?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Auf den Servern von berufsberatung.ch sind Wartungsarbeiten geplant oder im Gange. Weitere Informationen.

Politikwissenschaft, Internationale Studien: Berufsmöglichkeiten

Fachleute für Politikwissenschaft und Internationale Studien arbeiten für private Dienstleistungsbetriebe, die öffentliche Verwaltung, an Hochschulen oder für Verbände und Organisationen. Ihr Berufseinstieg kann herausfordernd sein.

Tätigkeitsfelder

Politikwissenschaft und Internationale Studien sind generalistisch ausgerichtete Fächer, die nicht auf spezifische Berufe vorbereiten. Die Beschäftigungssituation für Studienabgänger/innen ist traditionell eher ungünstig, auch wenn sich die Lage seit ein paar Jahren tendenziell verbessert. Der Berufseinstieg erfolgt häufig über Praktika.

Umso wichtiger ist es, bereits während des Studiums durch die Wahl der Nebenfächer und Studienschwerpunkte oder in Praktika und Semesterjobs Zusatzqualifikationen, Berufserfahrung und Kontakte zu gewinnen. Gefragte Zusatzqualifikationen für Politikbereich und Diplomatie bieten insbesondere Statistik, Informatik und Fremdsprachen.

Private Dienstleistungen

Ein grosser Teil der Absolventinnen und Absolventen ist zum Beispiel in Unternehmens-, Kommunikations- und Personalberatungen tätig. Private Meinungs- und Marktforschungsbüros bieten weitere Optionen, zum Beispiel im Rahmen von Forschungsaufträgen für Behörden oder weitere Auftraggeber.

Öffentliche Verwaltung

Fachpersonen mit Abschlüssen der Politikwissenschaft oder der Internationalen Studien besetzen auch Funktionen in geeigneten Ämtern auf allen Ebenen der öffentlichen Verwaltung. Als Wissenschaftliche Mitarbeitende nehmen sie Recherchen vor, gewichten und interpretieren Argumente und verfassen verschiedene Textsorten.

Hochschulen

In der Forschung und Lehre an den Hochschulen beschäftigen sich diese Absolventinnen und Absolventen beispielsweise mit Demografie und Migration, mit Armutsfragen, mit dem Konsumverhalten oder E-Voting oder mit geschlechtsspezifischer Arbeitsteilung. Sie übernehmen zudem administrative und dokumentarische Aufgaben, halten Einführungsveranstaltungen oder betreuen Studierende.

Weitere Tätigkeitsfelder

Weitere Anstellungen oder Engagements als freie Mitarbeitende entsprechen den Optionen von anderen Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen: Fachjournalismus, Bibliotheken, Kommunikationsstellen usw.



berufsberatung.ch