?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Erwachsenenbildung und Kurswesen

Welches sind die Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche? Welche Weiterbildungen gibt es?

Sich aus- und weiterbilden

Weiterbildung und Erwachsenenbildung gewinnt aufgrund des Lifelong Learnings zunehmend an Bedeutung und eröffnet vielfältige Berufsmöglichkeiten: von der Hochschuldozentin bis zum Fahrlehrer.
Weiterbildung und Erwachsenenbildung gewinnt aufgrund des Lifelong Learnings zunehmend an Bedeutung und eröffnet vielfältige Berufsmöglichkeiten: von der Hochschuldozentin bis zum Fahrlehrer. © SDBB I CSFO, Thierry Porchet
Weiterbildung und Erwachsenenbildung gewinnt aufgrund des Lifelong Learnings zunehmend an Bedeutung und eröffnet vielfältige Berufsmöglichkeiten: von der Hochschuldozentin bis zum Fahrlehrer.

Weiterbildung und Erwachsenenbildung gewinnt aufgrund des Lifelong Learnings zunehmend an Bedeutung und eröffnet vielfältige Berufsmöglichkeiten: von der Hochschuldozentin bis zum Fahrlehrer. © SDBB I CSFO, Thierry Porchet

Eine Sprachlehrerin mit CELTA und SVEB-Zertifikat

«Mich fasziniert, wie jede Person auf individuelle Art lernt. Auch ich lerne jeden Tag dazu. Als Lehrerin hat man nie ausgelernt.»

Übersicht der Möglichkeiten



berufsberatung.ch