?global_aria_skip_link_title?

Planung, Hoch- und Tiefbau

Welches sind die Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche? Welche Weiterbildungen gibt es?

Überblick über die Branche

Zwei Männer auf der Baustelle besprechen die auszuführenden Arbeiten.
Zwischen der Planung und der Fertigstellung des Rohbaus leistet eine Vielzahl von Baufachleuten ihren Beitrag. © SDBB I CSFO, Foto Thierry Porchet

Verdichtetes Bauen, Renovierungen, effiziente Ressourcennutzung sowie erneuerbare Energien gewinnen in der Branche zunehmend an Bedeutung und erfordern gut ausgebildetes Personal.

Zwei Männer auf der Baustelle besprechen die auszuführenden Arbeiten.

Zwischen der Planung und der Fertigstellung des Rohbaus leistet eine Vielzahl von Baufachleuten ihren Beitrag. © SDBB I CSFO, Foto Thierry Porchet

Eine Baubiologin BP

«Wenn man ein Gebäude baut, müssen die Natur und die biologische Vielfalt erhalten bleiben. Denn wenn der Boden verschmutzt ist, kann sich dort kein Leben entwickeln.»

In Zahlen: Mehr als 48'000 neu erstellte Wohnungen

Infografik zum Bau- und Wohnungswesen
Infografik Bau- und Wohnungswesen. © BFS/OFS/UST/FSO

Sich aus- und weiterbilden

In der Schweiz erlauben Aus- und Weiterbildungen auf diversen Stufen, in diese Branche einzusteigen und sich weiterzuentwickeln. Jeder Bildungsweg hat eigene Zulassungsbedingungen.

Übersicht der Möglichkeiten

  • Bildungsschema [PDF, 111 KB]: Übersicht über die wichtigsten Bildungswege in Form eines zusammenfassenden Schemas, ohne EFZ und EBA
  • Aus- und Weiterbildungen [PDF, 229 KB]: Liste der möglichen Aus- und Weiterbildungen, sortiert nach Bildungstypen, inkl. EFZ und EBA
  • Berufe suchen: Beschreibung der Berufe und Tätigkeiten


berufsberatung.ch