Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Fächerangebot

Einige Studienrichtungen werden sowohl an den Fachhochschulen wie auch an den universitären Hochschulen angeboten, wobei sich Ausrichtungen und Aufbau der Studiengänge unterscheiden. An den Pädagogischen Hochschulen werden die an Schulen unterrichteten Fächer studiert.

Fächerangebot der Fachhochschulen FH

Die Studiengänge an den Fachhochschulen vermitteln nicht nur theoretisches Wissen, sondern fördern mit angewandten Studiengängen, Praktika und interdisziplinären Projekten auch das berufsbezogene Denken und Handeln. Ziel ist es, dass die Studierenden die jeweiligen Arbeitsfelder frühzeitig kennen lernen.
Im Gegensatz zu den Universitäten, an denen in gewissen Studiengängen eher Grundlagenausbildung und -forschung vermittelt bzw. betrieben wird, ist der Unterricht an den Fachhochschulen stärker auf die Berufspraxis ausgerichtet. Die Bachelorstudiengänge der Fachhochschulen sind in der Regel berufsqualifzierend, d.h. sie sind der eigentliche Regelabschluss.

Studiengebiete

  • Technik und Informationstechnologie
  • Architektur, Bau- und Planungswesen
  • Chemie und Life Sciences
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Wirtschaft und Dienstleistungen
  • Design (Kunst, Gestaltung), Musik, Theater und andere Künste
  • Gesundheit und Sport
  • Soziale Arbeit
  • Angewandte Psychologie
  • Angewandte Linguistik

Fächerangebot der Pädagogischen Hochschulen PH

An Pädagogischen Hochschulen und teilweise auch an Universitären Hochschulen können die an den Schulen unterrichteten Fächer studiert werden. Die Studiengänge der Lehrerinnen- und Lehrerbildung sind berufsqualifizierend. Die Lehrdiplome sind durch die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK schweizweit anerkannt. Die folgenden Studiengänge gehören zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

Studiengebiete

  • Lehrer/in für die Vorschulstufe
  • Lehrer/in für die Vorschulstufe und Primarstufe
  • Lehrer/in für die Primarstufe
  • Lehrer/in für die Sekundarstufe I
  • Lehrer/in für die Sekundarstufe II
  • Lehrer/in im Heil- und Sonderpädagogischen Bereich

Es gibt Unterschiede in den Kantonen.

Fächerangebot der Universitären Hochschulen UH

Die Studiengänge der Universitären Hochschulen vermitteln Grundlagenkenntnisse. Im Gegensatz zu den Fachhochschulen mit ihrer Ausrichtung der Lehre auf die Berufspraxis orientiert sich die Lehre an der Theorie. Der Master ist der Regelabschluss.
Die Studienprogramme bestehen entweder aus Monofächern oder aus einer Kombination von mehreren Fächern. Monofächer sind Fächer, die einen Studiengang vollständig ausmachen (z.B. Rechtswissenschaften, Humanmedizin oder Elektrotechnik), die also nicht mit einem anderen Fach kombiniert werden.

Studiengebiete

  • Theologie, Religionswissenschaften
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Kriminalwissenschaften
  • Medizin, Pharmazie, Sport- und Bewegungswissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Sprach- und Literaturwissenschaften, Kommunikationswissenschaften
  • Historische und Kulturwissenschaften
  • Natur- und Umweltwissenschaften
  • Mathematik, Informatik
  • Technische Wissenschaften


berufsberatung.ch