?global_aria_skip_link_title?

Strasse

Welches sind die Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche? Welche Weiterbildungen gibt es?

Überblick über die Branche

Ein junger Mann überprüft die Anhängerkupplung des Lastwagens.
Die Strassenverkehr werden Güter und Menschen transportiert.  © SDBB I CSFO, Foto Fabian Stamm

Der öffentliche Strassenverkehr steht nach dem Schienenverkehr an zweiter Stelle bei der Mobilität von Reisenden. Hinzu kommt der private Personenverkehr mit Bussen und Taxis. Beim Gütertransport steht der Strassenverkehr in der Schweiz an erster Stelle.

Ein junger Mann überprüft die Anhängerkupplung des Lastwagens.

Die Strassenverkehr werden Güter und Menschen transportiert.  © SDBB I CSFO, Foto Fabian Stamm

Buschauffeur

«Im Strassenverkehr ist das Zeitmanagement von zentraler Bedeutung.»

In Zahlen: 4,7 Millionen Personenwagen

Infografik zu Mobilität und Verkehr.
Infografik Mobilität und Verkehr. © BFS/OFS/UST/FSO

Sich aus- und weiterbilden

In der Schweiz erlauben Aus- und Weiterbildungen auf diversen Stufen, in diese Branche einzusteigen und sich weiterzuentwickeln. Jeder Bildungsweg hat eigene Zulassungsbedingungen.

Übersicht der Möglichkeiten

  • Bildungsschema [PDF,119 KB]: Übersicht über die wichtigsten Bildungswege in Form eines zusammenfassenden Schemas, ohne EFZ und EBA
  • Aus- und Weiterbildungen [PDF, 1677 KB]: Liste der möglichen Aus- und Weiterbildungen, sortiert nach Bildungstypen, inkl. EFZ und EBA
  • Berufe suchen: Beschreibung der Berufe und Tätigkeiten


berufsberatung.ch