Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
cover

Startseite für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

Welche Studienrichtungen bieten die verschiedenen Hochschulen an? Wie finden Sie den Einstieg ins Studium? Was sind die Berufsaussichten? Diese Seite führt Sie zu allen wichtigen Inhalten und Links.

Zwischenlösungen nach der Maturität

Kreative Pause nach der Matura

Wer nicht sofort mit dem Studium oder einer anderen Ausbildung beginnen will, hat viele Möglichkeiten: eine Sprache lernen, den Militärdienst absolvieren, ein Praktikum machen, einen Sozialeinsatz leisten, temporär arbeiten und vieles mehr.

Zwischenlösungen nach der Maturität
Informieren

Temporär arbeiten oder ein Praktikum absolvieren

picto Jobs, Praktika

Die Studiengebiete der Hochschulen

120 Studienrichtungen von Agrarwissenschaft bis Zahnmedizin

Die Fachhochschulen FH, die Pädagogischen Hochschulen PH und die Universitären Hochschulen UH bieten über 120 Studienrichtungen an. Sie finden Detailinformationen zu jedem Studium und Hinweise zu den Berufsmöglichkeiten und Weiterbildungen nach Studienabschluss.

Studiengebiete
Information

Berufsmöglichkeiten nach Studienabschluss

picto Studium – Beruf

Die drei Hochschultypen

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen FH, PH und UH

Die Schweizer Hochschullandschaft besteht aus drei Hochschultypen: Fachhochschulen FH, Pädagogische Hochschulen PH und Universitäre Hochschulen UH. Hier finden Sie die Beschreibungen und einen Quervergleich.

Drei Hochschultypen: FH, PH, UH
Information

Was helfen Rankings bei der Studienwahl?

picto Vergleich und Ranking

Fächerangebot und Kombination

Unterschiedliche Angebote an Fachhochschulen und Universitären Hochschulen

Viele Studienfächer können sowohl an Fachhochschulen wie auch an Universitären Hochschulen studiert werden, so zum Beispiel die meisten Ingenieurwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften. Andere Disziplinen wie die Geisteswissenschaften werden nur von den Universitäten angeboten. Je nach Studienrichtung und Hochschule werden ein oder mehrere Fächer studiert.

Fächerangebot und Fächerkombination
Informieren

Alle Studiengebiete der Schweizer Hochschulen

picto Studiengebiete

Die Studiengänge im Detail

Beschreibungen aller Studiengänge von FH, PH und UH

Biologie ist nicht gleich Biologie. Jede Hochschule setzt für jeden Studiengang ihre eigenen Schwerpunkte. Hier finden Sie die Detailbeschreibungen zu allen Bachelor- und Master-Studiengängen sowie zu allen Weiterbildungslehrgängen.

Hochschulstudiengänge suchen
Information

Alles zum Studieren im Ausland

picto Studium im Ausland

Zulassung und Anmeldung

Unterschiede je nach Vorbildung, Hochschultyp und Studiengang

Die Zulassungsbedingungen sind abhängig von der Vorbildung, die Sie mitbringen, von der Studienrichtung, die Sie einschlagen wollen, und vom Hochschultyp. Mit der Maturität haben Sie freien Zugang zu den Universitäten, für die FH benötigen Sie zusätzliche Praxiserfahrung. Für einzelne Studiengänge müssen Sie eine Prüfung ablegen.

Zulassung, Anmeldung, Studienbeginn
Hinweis

Beschränkung der Zulassung für einzelne Studien

picto Numerus Clausus

Wie geht Studieren?

Einsteigen und sich organisieren

Vom Studienbeginn über die Studienorganisation bis zum studentischen Leben. Hier finden Sie Hinweise, die Ihnen die Orientierung erleichtern.

Studienbeginn Studieren, Studienorganisation Studentisches Leben
Information

Studieren mit einer Behinderung

picto Unterstützung

Die Studienabschlüsse

Bachelor, Master, PhD und Weiterbildungsabschlüsse

Die Hochschulen vergeben diverse Abschlüsse: Bachelor, Master für die Studiengänge, den PhD für das Doktorat sowie auf Weiterbildungsstufe die CAS, DAS und MAS - Certificate, Diploma und Master of Advanced Studies.

Abschlüsse
Information

Studienabschlüsse und ECTS- Kreditpunkte

picto Abschlüsse

Berufe nach Studienabschluss

Jedes Studium führt zu einem ganzen Bündel von Berufen

Ein Studium ist keine Berufsausbildung. Es bestehen nach jedem Studienabschluss ganz unterschiedliche Berufsmöglichkeiten. Sie finden für rund 50 Studienrichtungen die beruflichen Optionen. Dazu Beschreibungen von über 30 Tätigkeitsbereichen und Branchen.

Studium – Beruf Tätigkeitsbereiche nach Hochschulstudium
Suchen & Finden

Über 300 Hochschulberufe im Detail

picto Berufe suchen

Lehre nach der Maturität

Eine Verkürzung der Lehre ist möglich

Wer einen Beruf erlernen will, der mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) abgeschlossen wird, kann dies auch nach dem Gymnasium tun. Für einzelne Berufe gibt es spezielle Lehrprogramme für Maturandinnen und Maturanden. Ob gewisse Ausbildungsteile nicht besucht werden müssen, entscheidet das Berufsbildungsamt des jeweiligen Kantons.

Lehre nach der gymnasialen Maturität
Suchen & Finden
31'578

Alle offenen Lehrstellen aus den Kantonen

Lehrstellen suchen

Sich ausbilden oder arbeiten im Ausland

Neue Erfahrungen sammeln

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, im Ausland zu arbeiten oder eine Ausbildung zu absolvieren. Ein Auslandsaufenthalt macht sich auf jeden Fall sehr gut im Lebenslauf.

Sich ausbilden im Ausland Anerkennung von Schweizer Diplomen im Ausland Arbeiten im Ausland
Information

Sprachen lernen in einem Kurs oder im Ausland

picto Fremdsprachen lernen

Ausbildung, Weiterbildung finanzieren

Erwerbsarbeit, Stipendien, Darlehen

Bildungsinstitutionen verlangen Gebühren. Gleichzeitig müssen Studierende für Ihre Lebenshaltungskosten aufkommen (Wohnen, Essen, Krankenkasse, Freizeit etc.). Die wichtigsten Finanzierungsquellen sind die Eltern, Stipendien oder teilzeitliche Erwerbsarbeit.

Ausbildung und Weiterbildung finanzieren
Information

Weiterbildung: berufsbegleitend, voll- oder teilzeitlich?

picto Weiterbildungsarten

Das Bildungssystem der Schweiz

Bildungswege und Abschlüsse im Überblick

EBA, EFZ, Berufsprüfung, Bachelor, Master usw.: Welche Ausbildungen führen zu diesen Abschlüssen? Die interaktive Bildungslandschaft der Schweiz erklärt die Bildungswege und informiert über alle Abschlüsse. Bildungsschemata nach Branchen zeigen Laufbahnen in allen Berufsfeldern.

Bildungslandschaft Schweiz Bildungsschemata nach Branchen mit Laufbahnwegen
Entdecken

Interaktives Bildungsschema der Schweiz

picto Bildungslandschaft

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung

Beratung in allen Phasen des Ausbildungs- und Erwerbslebens

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung in den Kantonen unterstützt Sie bei individuellen Fragen. Sie bietet im BIZ vertiefte Informationen an und hilft in persönlichen Beratungsgesprächen, die eigene Laufbahn zu planen.

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung der Schweiz
Fragen

Fragen Sie die Berufsberatung

picto Fragen – Antworten
Informationen

Informationen aus den Kantonen

Die folgenden Deutschweizer Kantone stellen zusätzliche Inhalte zur Verfügung.

Wählen Sie Ihren Kanton

?global_countybox_altimage? ?sg?

St. Gallen

Dienstleistungen der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung St.Gallen "Studienwahl"

Registrieren

Registrieren Sie sich und profitieren Sie von Ihrer persönlichen Startseite, den Favoriten oder myBerufswahl.

Mehr erfahren Jetzt registrieren