?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Sprachdiplome Französisch

Ein Sprachdiplom oder -zertifikat bescheinigt das Niveau der Sprachkompetenz in einer fremden Sprache. Aufgelistet sind die wichtigsten Sprachdiplome für die französische Sprache.

Sprachdiplome Französisch

Diplôme Approfondi de Langue Française (DALF)

  • Beschreibung: Das DALF richtet sich an erfahrene Sprachanwender. Es besteht aus zwei Diplomen auf zwei Niveaustufen: DALF C1, DALF C2
  • Ziele: Das DALF bestätigt die französischen Sprachkenntnissen und -kompetenzen in einem privaten, universitären oder professionellen Kontext.
  • Level ALTE: 4 bis 5
  • Level CECR: C1 bis C2
  • Anbieter: Ministère Français de l'Education Nationale
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français des Affaires A1 (DFP Affaires A1)

  • Beschreibung: Das DFP Affaires A1 entspricht einem Lernaufwand von ca. 60-80 Stunden. Es attestiert Basiskenntnisse in Französisch: die Kommunikation in sehr einfachen und vertrauten Situationen des Alltags und des Berufs verstehen und sich ausdrücken können, um sehr einfache Aufgaben des Berufslebens erfüllen zu können.
  • Ziele: Das DFP Affaires weist mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in den wichtigsten Situationen und Funktionen des Geschäftslebens in Wirtschaft und Handel nach. Das DFP Affaires umfasst fünf Niveaus von A1 bis C1.
  • Level ALTE: Breakthrough
  • Level CECR: A1
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français des Affaires A2 (DFP Affaires A2)

  • Beschreibung: Das DFP Affaires A2 entspricht einem Lernaufwand von ca. 120 – 150 Stunden. Es dient als Nachweis für basale Sprachkenntnisse im Geschäftsfranzösischen. Träger/innen dieses Diploms können sehr einfache kommunikative Aufgaben in einfachen Situationen des sozialen und professionellen Lebens verstehen und sich darin ausdrücken.
  • Ziele: Das DFP Affaires weist mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in den wichtigsten Situationen und Funktionen des Geschäftslebens in Wirtschaft und Handel nach. Das DFP Affaires umfasst fünf Niveaus von A1 bis C1.
  • Level ALTE: 1
  • Level CECR: A2
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Affaires B1 (DFP Affaires B1)

  • Beschreibung: Das DFP Affaires B1 entspricht einem Lernaufwand von ca. 250 Stunden. Es attestiert Kenntnisse in Französisch: die Kommunikation in Situationen des Alltags und des Berufs verstehen und sich ausdrücken können, in einem vorhersehbaren beruflichen Kontext kommunizieren können.
  • Ziele: Das DFP Affaires weist mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in den wichtigsten Situationen und Funktionen des Geschäftslebens in Wirtschaft und Handel nach. Das DFP Affaires umfasst fünf Niveaus von A1 bis C1.
  • Level ALTE: 2
  • Level CECR: B1
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Affaires B2 (DFP Affaires B2)

  • Beschreibung: Das DFP Affaires B2 entspricht einem Lernaufwand von ca. 350 Stunden. Es attestiert Kenntnisse in Französisch: in einer breiten Auswahl an beruflichen Situationen effizient kommunizieren können, mündlich und schriftlich in allen Standardsituationen der beruflichen Umgebung kommunizieren können, auch wenn sie nicht vollständig vorhersehbar waren.
  • Ziele: Das DFP Affaires weist mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in den wichtigsten Situationen und Funktionen des Geschäftslebens in Wirtschaft und Handel nach. Das DFP Affaires umfasst fünf Niveaus von A1 bis C1.
  • Level ALTE: 3
  • Level CECR: B2
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Affaires C1 (DFP Affaires C1)

  • Beschreibung: Das DFP Affaires C1 entspricht einem Lernaufwand von ca. 500 Stunden. Es attestiert Kenntnisse in Französisch auf hohem Niveau: in allen beruflichen Situationen effizient, präzise und angepasst an das Gegenüber kommunizieren können, mit Leichtigkeit mündlich und schriftlich in allen Standardsituationen der beruflichen Umgebung kommunizieren können, auch in unvorhersehbaren Situationen angepasst reagieren können.
  • Ziele: Das DFP Affaires weist mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in den wichtigsten Situationen und Funktionen des Geschäftslebens in Wirtschaft und Handel nach. Das DFP Affaires umfasst fünf Niveaus von A1 bis C1.
  • Level ALTE: 4
  • Level CECR: C1
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Relations internationales B1 (DFP Relations internationales B1)

  • Beschreibung: Das Diplôme de français professionnel - Relations internationales B1 weist aus, welches Niveau im schriftlichen und mündlichen Verständnis und Ausdruck erreicht wird. Getestet wird anhand simulierter beruflicher Aufgaben auf der Grundlage von Dokumenten oder Kommunikationsaufgaben, die für den Bereich Diplomatie und internationale Beziehungen spezifisch sind: Artikel, Konventionen, Präsentationen, Verhandlungen. Das Diplom antwortet auf den Bedarf nach Ausbildung und Zertifizierung in professionellem Französisch von Diplomaten/-innen, internationale Beamte/-innen und Journalisten/-innen, für die Französisch häufig die erste oder zweite Arbeitssprache ist. Das DFP Relations internationales existiert in drei Niveaus: B1 bis C1.
  • Ziele: Das Diplôme de français professionnel - Relations internationales B1 bestätigt die Fähigkeit einer Fachperson im Bereich der internationalen Beziehungen und der Diplomatie in französischer Sprache zu arbeiten: Verstehen und Erstellen bereichspezifischer Texte mit dem entsprechenden Wortschatz, Verstehen und mündliche Interaktion mit seinen Kollegen/-innen und Gesprächspartner/-innen. Stufe B1 bedeutet, dass der Sprecher/die Sprecherin, - die wesentlichen Punkte verstehen kann, wenn eine klare Standardsprache verwendet wird und wenn es sich um vertraute Dinge handelt - die meisten Situationen bewältigen kann, die auf Reisen in einer Region auftreten, in der die Zielsprache gesprochen wird - eine einfache und kohärente Rede zu vertrauten Themen in seinen Interessengebieten halten kann - ein Ereignis, eine Erfahrung oder einen Traum erzählen kann - eine Hoffnung oder ein Ziel beschreiben kann und kurz Gründe oder Erklärungen für ein Projekt oder eine Idee angeben kann.
  • Level ALTE: 2
  • Level CECR: B1
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCI Paris Ile-de-France)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Relations internationales B2 (DFP Relations internationales B2)

  • Beschreibung: Das Diplôme de français professionnel - Relations internationales B2 weist die Kompetenz in Französisch auf unabhängiger Ebene nach, dass der Benutzer/die Benutzerin in einer Vielzahl von professionellen Kommunikationssituationen effektiv kommunizieren kann. Getestet wird anhand der Dokumente oder Kommunikationsaufgaben, die für den Bereich Diplomatie und internationale Beziehungen spezifisch sind: Artikel, Konventionen, Präsentationen, Verhandlungen. Der Inhaber/die Inhaberin dieses Diploms kann mündlich und schriftlich professionelle Kommunikationsaufgaben in allen Standardsituationen seines beruflichen Umfelds erfüllen, einschließlich solcher, die ein bestimmtes Mass an Unvorhergesehenem beinhalten. Das Diplom antwortet auf den Bedarf nach Ausbildung und Zertifizierung in professionellem Französisch von Diplomaten/-innen, internationale/n Beamte/-innen und Journalisten/-innen, für die Französisch häufig die erste oder zweite Arbeitssprache ist. Das DFP Relations internationales existiert in drei Niveaus: B1 bis C1.
  • Ziele: Das Diplôme de français professionnel - Relations internationales B2 bestätigt die Fähigkeit einer Fachperson im Bereich der internationalen Beziehungen und der Diplomatie in französischer Sprache zu arbeiten: Informationen auf relevante und effiziente Weise zu verstehen und zu verarbeiten, mit Gesprächspartner/-innen oder dem Publikum zu interagieren und mündlich zu überzeugen. Stufe B2 bedeutet, dass der Sprecher/die Sprecherin, - den wesentlichen Inhalt konkreter oder abstrakter Themen, inklusive einer Fachdiskussion im Fachgebiet verstehen kann - mit einer gewissen Spontanität und Leichtigkeit kommunizieren kann, so dass weder bei der sprechenden noch bei der hörenden Person Spannung aufkommt, z.B. mit Muttersprachlicher/in - sich klar und detailliert zu einer Vielzahl von Themen äußern kann - eine Meinung zu einem aktuellen Thema äußern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten erläutern kann.
  • Level ALTE: 3
  • Level CECR: B2
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCI Paris Ile-de-France)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Relations internationales C1 (DFP Relations internationales C1)

  • Beschreibung: Das Diplôme de français professionnel Relations internationales C1 bescheinigt Französischkenntnisse auf sehr hohem Niveau, die es dem Benutzer/der Benutzerin ermöglichen, in einer Vielzahl von professionellen Kommunikationssituationen effektiv zu kommunizieren. Getestet wird anhand der Dokumente oder Kommunikationsaufgaben, die für den Bereich internationaler Beziehungen spezifisch sind: Artikel, Konventionen, Präsentationen, Verhandlungen. Der Inhaber/die Inhaberin dieses Diploms kann mündlich und schriftlich professionelle Kommunikationsaufgaben in allen Situationen des beruflichen Umfelds ausführen, einschließlich solcher, die ein bestimmtes Mass an Unvorhergesehenem beinhalten. Le Diplôme de français professionnel Relations internationales C1 antwortet auf den Bedarf nach Ausbildung und Zertifizierung in professionellem Französisch von Diplomaten/-innen, internationale/n Beamte/-innen und Journalisten/-innen, für die Französisch häufig die erste oder zweite Arbeitssprache ist. Das DFP Relations internationales existiert in drei Levels: B1 bis C1.
  • Ziele: Das Diplôme de français professionnel - Relations internationales C1 weist die Fähigkeit einer Fachperson im Bereich der internationalen Beziehungen nach, in französischer Sprache zu arbeiten: alle Arten professioneller Texte zu verstehen und zu verarbeiten, um effizient und flexibel zu handeln, mündlich zu interagieren, strukturierte Informationen, relevante Argumente und Informationen zu präsentieren und den/die Gesprächspartner/in oder das Publikum zu überzeugen. Niveau C1 bedeutet, dass der Sprecher, die Sprecherin - eine Vielzahl von langen und anspruchsvollen Texten verstehen und implizite Bedeutungen erfassen kann - sich spontan und fließend ausdrücken kann, ohne allzu offensichtlich nach den Worten suchen zu müssen - die Sprache effizient und flexibel in ihrem sozialen, beruflichen oder akademischen Leben nutzen kann - sich klar und gut strukturiert zu komplexen Themen äussern kann und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden kann.
  • Level ALTE: 4
  • Level CECR: C1
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCI Paris Ile-de-France)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Santé (DFP Santé)

  • Beschreibung: Das DFP Santé überprüft Sprachverständnis und -ausdruck schriftlich und mündlich via medizinische und paramedizinische Beispielaufgaben. Das DFP Santé Diplom wird für die Niveaus B1, B2 und C1 ausgestellt. Die Prüfung DFP santé für die Niveaus B2 und C1 ist identisch. Anhand der Leistung des Kandidaten/der Kandidatin wird das Sprachniveau B2 oder C1 ausgewiesen.
  • Ziele: Das Diplom richtet sich an jene die einen Beruf im medizinischen Bereich ausüben. Es bestätigt die Französischkenntnisse zur Interaktion mit französischsprachigen Patienten/Patientinnen, ihren Familien und dem behandelnden Pflegepersonal. Das Ziel ist, dass Institutionen und Unternehmen den frankophonen Patientenstamm besser betreuen und sich auf dem frankophonen Markt entwickeln können.
  • Level ALTE: 3
  • Level CECR: B1 bis C1
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Secrétariat B1 (DFP Secrétariat B1)

  • Beschreibung: Das DFP Secrétariat B1 dient als Nachweis von Französischkenntnissen für die Bewältigung allgemeiner und spezifischer Büroaufgaben. Es attestiert, die Fähigkeit in einer Arbeitssituation vis-à-vis einer französischsprechenden Person, die Sprache effizient einsetzen zu können. Es weist die nötigen mündlichen und schriftlichen Sprachkenntnisse für die Berufstätigkeit nach.
  • Ziele: Das DFP Sécretariat bereitet auf die Verwendung des Französischen in den wichtigsten beruflichen Situationen sowohl mündlich als auch schriftlich für die administrativen Tätigkeiten in verschiedenen Funktionen, unabhängig der spezifischen Ausrichtung und des Sektors. Das DFP Secrétariat existiert auf 2 Niveaus: B1 und B2.
  • Level ALTE: 2
  • Level CECR: B1
  • Anbieter: Industrie- und Handelskammer Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Secrétariat B2 (DFP Secrétariat B2)

  • Beschreibung: Das DFP Secrétariat B2 dient als Nachweis von Französischkenntnissen für die Bewältigung allgemeiner und spezifischer Büroaufgaben. Es attestiert, die Fähigkeit in einer Arbeitssituation vis-à-vis einer französischsprechenden Person, die Sprache effizient einsetzen zu können. Es weist die nötigen mündlichen und schriftlichen Sprachkenntnisse für die Berufstätigkeit nach.
  • Ziele: Das DFP Sécretariat bereitet auf die Verwendung des Französischen in den wichtigsten beruflichen Situationen sowohl mündlich als auch schriftlich für die administrativen Tätigkeiten in verschiedenen Funktionen, unabhängig der spezifischen Ausrichtung und des Sektors. Das DFP Secrétariat existiert auf 2 Niveaus: B1 und B2.
  • Level ALTE: 3
  • Level CECR: B2
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Tourisme - Hôtellerie - Restauration A2 (DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration A2)

  • Beschreibung: Das DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration A2 dient als Nachweis für Sprachkenntnisse und branchenspezifisches Fachwissen in den Bereichen Tourismus, Hotellerie und Gastronomie: verstehen und erstellen von für diesen Sektor spezifischen Texten mit adäquatem Wortschatz, sich mündlich verständigen mit Kollegen/-innen und Geschäftspartner/innen.
  • Ziele: Evaluiert das Sprachverständnis und den Ausdruck sowohl schriftlich wie mündlich im Kontext der spezifischen Aufgaben von Tourismus und Hotellerie: Reservation, Kundenberatung, Führen von Besuchergruppen. Geeignet für Personen, die eine Tätigkeit ausüben oder anstreben, die sie mit französischsprachigen Personen in Kontakt bringt, z.B. in Restaurants, Hotels, Reiseagentouren. Das DFP Tourisme, Hôtellerie, Restauration wird in drei Levels angeboten: - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau A2 - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau B1 - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau B2.
  • Level ALTE: 1
  • Level CECR: A2
  • Anbieter: Industrie- und Handelskammer Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Tourisme - Hôtellerie - Restauration B1 (DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration B1)

  • Beschreibung: Das DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration B1 dient als Nachweis für Sprachkenntnisse und branchenspezifisches Fachwissen in den Bereichen Hotellerie und Gastronomie: verstehen und erstellen von für diesen Sektor spezifischen Texten mit adäquatem Wortschatz, sich mündlich verständigen mit Kollegen/-innen und Geschäftspartner/innen.
  • Ziele: Das DFP evaluiert das Sprachverständnis und den Ausdruck sowohl schriftlich wie mündlich im Kontext der spezifischen Aufgaben von Hotellerie und Gastronomie: Reservation, Kundenberatung, Führen von Besuchergruppen. Geeignet für Personen, die eine Tätigkeit ausüben oder anstreben, die sie mit französischsprachigen Personen in Kontakt bringt, z.B. in Restaurants, Hotels, Reiseagentouren. Das DFP Tourisme, Hôtellerie, Restauration wird in drei Levels angeboten: - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau A2 - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau B1 - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau B2.
  • Level ALTE: 2
  • Level CECR: B1
  • Anbieter: Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme de Français Professionnel Tourisme - Hôtellerie - Restauration B2 (DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration B2)

  • Beschreibung: Das DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration B2 dient als Nachweis für Sprachkenntnisse und branchenspezifisches Fachwissen im Tourismus für die Funktion eines Reiseführers: verstehen und erstellen von für diesen Sektor spezifischen Texten mit adäquatem Wortschatz, sich mündlich verständigen mit Kollegen/-innen und Geschäftspartner/innen.
  • Ziele: Das DFP Tourismus, Hôtellerie und Gastronomie evaluiert das Sprachverständnis und den Ausdruck sowohl schriftlich wie mündlich im Kontext der spezifischen Aufgaben von Tourismus und Hotellerie: Reservation, Kundenberatung, Führen von Besuchergruppen. Geeignet für Personen, die eine Tätigkeit ausüben oder anstreben, die sie mit französischsprachigen Personen in Kontakt bringt, z.B. in Restaurants, Hotels, Reiseagentouren. Das DFP Tourisme, Hôtellerie, Restauration wird in drei Levels angeboten: - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau A2 - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau B1 - DFP Tourisme - Hôtellerie - Restauration, niveau B2.
  • Level ALTE: 3
  • Level CECR: B2
  • Anbieter: Chambre de Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris (CCIP) et d'Industrie de Paris (CCIP)
  • Link zum Anbieter

Diplôme d'Etudes en Langue Française (DELF)

  • Beschreibung: Das Diplom DELF umfasst vier unabhängige Diplome auf unterschiedlichen Niveaustufen: DELF A1, DELF A2, DELF B1, DELF B2 Prüfungsbereiche: mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Hör- und Leseverständnis
  • Ziele: Die DELF bestätigen und zertifizieren die Sprachkenntnisse in der französischen Sprache.
  • Level ALTE: Breakthrough bis 3
  • Level CECR: A1 bis B2
  • Anbieter: Ministère Français de l'Education Nationale
  • Link zum Anbieter

Sprachenpass fide Französisch (fide FR A1-B1)

  • Beschreibung: Der Sprachnachweis fide setzt sich aus zwei Teilen zusammen: - «Sprechen und Verstehen» - «Lesen und Schreiben» Er wurde im Auftrag vom Staatssekretariat für Migration SEM speziell für den schweizerischen Alltag entwickelt.
  • Ziele: Nach dem Absolvierendes Sprachnachweises fide erhält man einen Sprachenpass, der das erreichte Niveau (A1, A2 oder B1) getrennt für die mündlichen und die schriftlichen Kompetenzen in der entsprechenden Landessprache ausweist.
  • Bemerkungen: Teilnahmebedingungen: Mindestalter 16 Jahre Kosten - Gesamt: max. CHF 250.-- - mündlicher Teil: max. CHF 170.-- - schriftlicher Teil: max. CHF 120.-- Dauer - 40 min mündlich - 60 min schriftlich
  • Level ALTE: Breakthrough - 2
  • Level CECR: A1-B1
  • Anbieter: Staatssekretariat für Migration SEM
  • Link zum Anbieter

Test de Connaissance du Français (TCF)

  • Beschreibung: Test der Französischkenntnisse für nicht französischsprachiger Personen.
  • Ziele: Einstufung auf der sechsstufigen Kompetenzskala (A1 bis C2), der es ermöglicht, die Sprachkenntnisse einer Person präzise einzuschätzen.
  • Level ALTE: Breakthrough - 5
  • Level CECR: A1 - C2
  • Anbieter: Centre International d'Etudes Pédagogiques CIEP, Sèvres
  • Link zum Anbieter

The European Language Certificates Français A1 (TELC Français A1)

  • Beschreibung: Das TELC Français A1 ist eine Prüfung für alle, die etwa 100–150 Stunden Unterricht besucht haben. Es bestätigt die Fähigkeit, sich auf ganz einfache Weise über konkrete Bedürfnisse verständigen zu können.
  • Ziele: Die Europäischen Sprachenzertifikate und Sprachtests TELC sind international normierte Tests für 10 Sprachen. Sie dokumentieren die Sprachkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben. TELC Français wird auf 4 Levels angeboten: A1, A2, B1 und B2.
  • Level ALTE: Breakthrough
  • Level CECR: A1
  • Anbieter: The European Language Certificates
  • Link zum Anbieter

The European Language Certificates Français A2 (TELC Français A2)

  • Beschreibung: telc Français A2 ist eine allgemeinsprachliche Prüfung, die in der Regel nach 250–300 Unterrichtsstunden abgelegt werden kann. Es bestätigt die Fähigkeit, sich auf einfache Weise in typischen alltäglichen Situationen verständigen, kurze Gespräche führen und einfache grammatische Strukturen korrekt verwenden zu können.
  • Ziele: Die Europäischen Sprachenzertifikate und Sprachtests TELC sind international normierte Tests für 10 Sprachen. Sie dokumentieren die Sprachkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben. TELC Français wird auf 4 Levels angeboten: A1, A2, B1 und B2.
  • Level ALTE: 1
  • Level CECR: A2
  • Anbieter: The European Language Certificates
  • Link zum Anbieter

The European Language Certificates Français B1 (TELC Français B1)

  • Beschreibung: Das TELC Français B1 überprüft Grundkenntnisse in Französisch. Es bestätigt die Fähigkeit, sich auf einfache und zusammenhängende Weise in alltäglichen Situationen kommunizieren zu können. Die wichtigsten grammatischen Strukturen können im Allgemeinen korrekt verwendet werden.
  • Ziele: Die Europäischen Sprachenzertifikate und Sprachtests TELC sind international normierte Tests für 10 Sprachen. Sie dokumentieren die Sprachkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben. TELC Français wird auf 4 Levels angeboten: A1, A2, B1 und B2.
  • Level ALTE: 2
  • Level CECR: B1
  • Anbieter: The European Language Certificates
  • Link zum Anbieter

The European Language Certificates Français B2 (TELC Français B2)

  • Beschreibung: TELC Français B2 prüft allgemeine Französischkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau. Es bestätigt die Fähigkeit, sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln zu können, die Grammatik recht gut zu beherrschen.
  • Ziele: Die Europäischen Sprachenzertifikate und Sprachtests TELC sind international normierte Tests für 10 Sprachen. Sie dokumentieren die Sprachkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben. TELC Français wird auf 4 Levels angeboten: A1, A2, B1 und B2.
  • Level ALTE: 3
  • Level CECR: B2
  • Anbieter: The European Language Certificates
  • Link zum Anbieter

The European Language Certificates Français pour la profession B1 (TELC Français B1 pour la profession)

  • Beschreibung: Überprüft die allgemeinen sprachlichen Kompetenzen in Berufssituationen. Es bestätigt die Fähigkeit, auf einfache und zusammenhängende Weise in alltäglichen beruflichen Situationen über bekannte Themen kommunizieren zu können.
  • Ziele: Die Europäischen Sprachenzertifikate und Sprachtests TELC sind international normierte Tests für 10 Sprachen. Sie dokumentieren die Sprachkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben. TELC Français wird auf 4 Levels angeboten: A1, A2, B1 und B2.
  • Level ALTE: 2
  • Level CECR: B1
  • Anbieter: The European Language Certificates
  • Link zum Anbieter


berufsberatung.ch