?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Politikwissenschaftler/in UH

Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler analysieren das politische Geschehen auf nationaler und internationaler Ebene und stellen Prognosen für künftige Entwicklungen auf. Sie untersuchen die Funktionsweise politischer Institutionen und erforschen politische Entscheidungsprozesse.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Bildung, Soziales - Kultur, Medien

Branchen

Bildung, Unterricht - Medien, Information - Öffentliche Verwaltung, Rechtspflege

Swissdoc

0.731.73.0

Aktualisiert 25.01.2022

Tätigkeiten

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

in der Forschung und Lehre

  • nationale und internationale politische Entwicklung erforschen mit thematischen Schwerpunkten wie beispielsweise Sicher­heitspolitik
  • verschiedene Regierungs- und Staatsformen, deren Institutionen und Entwicklungen miteinander vergleichen
  • sich wissenschaftlich mit Themen wie Macht- und Herrschafts­strukturen, Wahlkampf oder dem Einfluss von Interessengruppen auf politische Prozesse befassen 
  • politische Phänomene interdisziplinär beispielsweise mit Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Geschichte, Philosophie oder Staatsrecht erforschen
  • Forschungsresultate in Form von Publikationen und Referaten festhalten und Studierenden vermitteln

weitere Tätigkeitsfelder

  • in der öffentlichen Verwaltung, der Beratung von Behörden oder der Vorbereitung von Gesetzen, im diplomatischen Dienst sowie in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein
  • als Projektleitende in der Markt- oder Sozialforschung, bei Parteien, Verbänden oder Internationalen Organisationen arbeiten
  • Recherchen und Reportagen realisieren für Medienunternehmen wie Zeitungen, Zeitschriften, Radio, TV
  • als Analystinnen und Analysten bei Banken, Versicherungen und Konzernen die politische Entwicklung verfolgen

Ausbildung

Studienort

Universitäten Basel, Bern, Freiburg, Genf, Lausanne, Luzern und Zürich

Dauer

Bachelorstudium: 3 Jahre

Studienaufbau (Beispiel)

Einführungen in Politikwissenschaft, Soziologie und Medien- und Kommunikationswissenschaft; Internationale Beziehungen; Politische Theorie; Vergleichende Politikwissenschaft; Schweizer Politik; Statistik; Qualitative und Quantitative Forschung

Abschluss

Bachelor of Arts in Politikwissenschaften / Bachelor of Arts in Political Sciences oder Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften

(genaue Titel unterscheiden sich je nach Universität)

Voraussetzungen

Vorbildung

    In der Regel gilt:

  • eidg. oder eidg. anerkannte Maturität oder Hochschulabschluss (FH, Uni, ETH)
  • oder

  • Berufsmaturität und Ergänzungsprüfung der Schweiz. Maturitäts­kommission
  • Detaillierte Auskünfte erteilen die Zulassungsstellen der Universitäten. Es bestehen Unterschiede bei der Aufnahmepraxis. Eine Übersicht bietet die Rektorenkonferenz der Schweizerischen Hochschulen (swissuniversities).

Anforderungen

  • Flair für Kommunikationsfragen
  • Freude an Recherchearbeit
  • analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Fähigkeit, Projekte zu entwickeln, durchzuführen und zu überprüfen
  • gute Allgemeinbildung
  • selbstständige Arbeitsweise

Weiterbildung

Universität (Master)

Master of Arts in Politikwissenschaften / Political Sciences

Je nach Universität unterschiedliche Spezialisierungen und interdisziplinäre Master-Studiengänge, beispielsweise Master of Arts Schweizer Politik und Vergleichende Politik (Uni Bern) oder Master of Arts in Religion – Wirtschaft – Politik (Uni Luzern)

Doktorat (Dr. phil.)

Wissenschaftliche Forschungsarbeit (Dissertation) und Doktoratsprüfung (Promotion)

Nachdiplomstufe

Angebote von Universitäten und Fachhochschulen in den Bereichen Politik, Medien und Gesellschaft, beispielsweise: MAS Entwicklung und Zusammenarbeit (ETH Zürich), MAS-DAS-CAS Kulturmanagement (Uni Basel) oder CAS Media Relations (MAZ / Zürcher Fachhoch­schule)

Berufsverhältnisse

Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler arbeiten oft in interdisziplinären Teams. Von ihnen wird erwartet, dass sie vielseitig einsetzbar und flexibel sind, um unterschiedlichste Problemstellungen erfolgreich lösen zu können.

Sie sind in der Regel in leitenden Positionen tätig, beispielsweise in öffentlichen oder privaten Verwaltungen (auf lokaler, nationaler oder internationaler Ebene), in der Diplomatie, in Print- und audiovisuellen Medien sowie in Banken und Versicherungen. Weitere Tätigkeitsfelder sind die Bildung und die Forschung. Neben ihrem Fachwissen wird oft ein Flair für Kommunikationsfragen vorausgesetzt. 

Weitere Informationen

Adressen

Universität Basel
Petersplatz 1
4001 Basel
URL: https://www.unibas.ch

Universität Bern
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
URL: https://www.unibe.ch

Universität Freiburg
Avenue de l'Europe 20
1700 Freiburg
URL: https://www.unifr.ch

Universität Zürich
Rämistrasse 71
8006 Zürich
URL: https://www.uzh.ch

Schweizerische Vereinigung für Politische Wissenschaft
3000 Bern
URL: http://www.svpw-assp.ch/de

Universität Luzern
Frohburgstrasse 3
Postfach 4466
6002 Luzern
Tel.: 041 229 50 00
Fax: 041 229 50 01
URL: https://www.unilu.ch

berufsberatung.ch