Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Meinungsforscher/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Bildung, Soziales - Kultur

Branchen

Swissdoc

0.612.15.0

Aktualisiert 11.12.2015

Tätigkeiten

Meinungsforscher/innen erheben und interpretieren Daten zu bestimmten Fragestellungen wie politischen Wahlen, gesellschaftlichen Trends, aktuellen gesellschaftlichen Problemen. Mit ihren statistischen und untersuchungsmethodischen Kenntnissen planen sie die Befragungen, formulieren die Fragen für die mündlichen bzw. telefonischen Interviews, organisieren die Datensammlungen, werten diese aus und interpretieren die Resultate oder erstellen Prognosen. Die quantiativen oder qualitativen Untersuchungen stellen sie Ihren Kunden oder den Medien zur Verfügung. Die Arbeit der Meinungsforscher und -forscherinnen ist planerischer und auswertender Art, die Interviews übernehmen andere. Als Experten stehen sie nach der Veröffentlichung Medien oder Kunden Red und Antwort. Die Arbeit der Meinungsforschung kann grossen Einfluss haben und erfordert hohe Sorgfalt in der methodischen Anlage. Meinungsforscher und -forscherinnen arbeiten vor allem in Instituten der Sozialforschung, der Privatwirtschaft oder an Hochschulen und Universitäten.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master Universitäre Hochschule

Eine Tätigkeit in der Meinungsforschung ist nach verschiedenen vor allem sozialwissenschaftlichen Studien möglich (z.B. Soziologie, Politologie), statistische Methodenkenntnisse sind unabdingbar.

Weitere Informationen