?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Psychiatrie

CAS

Fachhochschule Westschweiz HES-SO > HES-SO Valais-Wallis > HES-SO Valais-Wallis – Hochschule für Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sitten (VS)

Unterrichtssprache

Französisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Ergotherapie - Ernährung und Diätetik - Hebamme - Medizinische Radiologie-Technik - Pflege - Physiotherapie - Soziale Arbeit

Swissdoc

7.722.20.0 - 7.723.41.0 - 7.723.45.0 - 7.722.26.0 - 7.731.40.0 - 7.723.55.0 - 7.723.57.0

Aktualisiert 14.06.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Objectifs

  • Identifier différents comportements psychopathologiques.
  • Appréhender les causes possibles des troubles psychiques.
  • Analyser la communication.
  • Proposer des interventions adéquates en situation de crise et dans une visée de réinsertion.
  • Initier, conduire et réaliser des projets d'intervention qui démontrent l'expertise dans la prise en charge des personnes atteintes dans leur santé mentale en tenant compte des contraintes liées au contexte professionnel, à l'entourage, à l'environnement dans lequel évolue la personne.

Le Certificate of Advanced Studies (CAS) est une formation postgrade donnée par les hautes écoles et qui équivaut à au moins 10 crédits ECTS.

Aufbau der Ausbildung

  • Module 1: comprendre la psychopathologie pour agir efficacement (4 crédits)
  • Module 2: interventions spécifiques (4 crédits)
  • Module 3: du développement personnel au rôle professionnel; à travers un processus réflexif, devenir expert dans le management interdisciplinaire (4 crédits)
  • Travail de certification (3 crédits)

15 crédits ECTS
1 crédit  ECTS correspond à environ 25-30 heures de travail.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Professionnels de la santé (infirmiers, physiothérapeutes, diététiciens, ergothérapeutes, techniciens en radiologie médicale, sage-femmes) et de l’action sociale (assistants sociaux, éducateurs spécialisés, animateurs socioculturels) amenés à travailler avec des personnes souffrant de troubles psychiques.

Kosten

CAS entier: CHF 5'500.-
Module: CHF 1'760.-
Inscription: CHF 200.-
Journée individuelle: CHF 350.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies HES-SO en Psychiatrie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sitten (VS)

HES-SO Valais-Wallis
Haute Ecole de Santé - Formation continue Sion
Ch. de l'Agasse 5
1950 Sion

Zeitlicher Ablauf

Beginn

septembre

Dauer

22 jours sur 12 mois

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch

Links

Auskünfte / Kontakt

+41 (0)58 606 84 50, fc.sante@hevs.ch

berufsberatung.ch