Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ethnobotanik und Ethnomedizin

CAS

Universität Zürich > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Natur, Naturwissenschaften

Studiengebiete

Humanmedizin - Interdisziplinäre Naturwissenschaften

Swissdoc

7.160.3.0 - 7.724.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Traditionelles Pflanzenwissen und indigenes medizinisches Wissen werden heute als wichtige Bestandteile des Weltkulturerbes betrachtet. In diesem interdisziplinär konzipierten Programm wird neuestes ethnobotanisches und ethnomedizinisches Wissen vermittelt. Dabei spielen sowohl die theoretischen Grundlagen als auch praxisorientierte Inhalte eine wichtige Rolle.

Module:

  • Einleitung zur Ethnobotanik und Ethnomedizin
  • Ethnobotanik und Nachhaltigkeit
  • Traditionelle Medizinsysteme und Ethnobotanik
  • Archäobotanik und Ethnobotanik - Schweiz
  • Ethnobotanik und Naturheilkunde
  • Nahrungs- und Arzneimittel: eine ethnobotanische Betrachtung

Lernziel

  • Erwerb und/oder Erweiterung ethnobotanischen und ethnomedizinischen Fachwissens auf universitärem Niveau
  • Auseinandersetzung mit multidisziplinären Fragestellungen
  • Verständnis für ethnobotanische und ethnomedizinische Forschung und deren praktischen Nutzen
  • Förderung methodischer Fähigkeiten sowie Kommunikationskompetenzen

Voraussetzungen

Zulassung

Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung.

Zielpublikum

Fachpersonen aus den Bereichen Botanik, Ethnologie, Soziologie, Pharmazie, Gesundheit und Asylwesen, Bildung und Vermittlung sowie andere an ethnobotanischen und ethnomedizinischen Themen interessierte Personen.

Kosten

CHF 4'800.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies UZH in Ethnobotany and Ethnomedicine

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Botanischer Garten der Universität Zürich (www.bguz.uzh.ch)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

März (Durchführung alle 2 Jahre während des Frühjahrssemesters)

Dauer

8 Monate (einschliesslich schriftlicher Arbeit)
13 Veranstaltungstage, eingeteilt in sechs zweitägige Module (jeweils Freitag und Samstag) sowie ein Abschlusskolloquium.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Fortsetzungskurs:
Nach Abschluss des Studienganges besteht die Möglichkeit an einem Fortsetzungskurs teilzunehmen. In diesem Kurs werden an fünf Samstagen die Inhalte des CAS Ethnobotanik und Ethnomedizin mittels Praktika vertieft. Der Fokus wird auf die Pflanzennutzung in Europa einst und heute gelegt.

Anmeldeschluss: Februar

Links