?global_aria_skip_link_title?

Gesundheit: Medizinische Therapie, Naturheilkunde

Welches sind die Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche? Welche Weiterbildungen gibt es?

Überblick über die Branche

Eine Fachfrau hebt während einer physiotherapeutischen Übung das Bein eines Patienten an.
Medizinische Therapie und Naturheilkunde umfassen Methoden von schulmedizinisch orientierten Berufsfeldern bis hin zu komplementären Therapien und Naturheilkunde. © SDBB I CSFO, Foto Dominique Meienberg

Personalmangel herrscht in allen Disziplinen des Gesundheitswesens. Die Branche bietet eine hohe Arbeitsplatzsicherheit und vielfältige Karrieremöglichkeiten, im Bereich der Spezialisierungen wie auch im Management oder der Ausbildung.

Eine Fachfrau hebt während einer physiotherapeutischen Übung das Bein eines Patienten an.

Medizinische Therapie und Naturheilkunde umfassen Methoden von schulmedizinisch orientierten Berufsfeldern bis hin zu komplementären Therapien und Naturheilkunde. © SDBB I CSFO, Foto Dominique Meienberg

Ein Kunsttherapeut HFP

«Durch die Kunsttherapie können Menschen ihre Gefühle, Erfahrungen und Probleme ausdrücken. Indem sie kreativ tätig werden, entdecken sie neue Ressourcen, was ihr Selbstwertgefühl stärkt.»

In Zahlen: Fast 350'000 Beschäftigte

Infografik zum Gesundheitswesen.
Infografik Gesundheitswesen. © BFS/OFS/UST/FSO

Sich aus- und weiterbilden

In der Schweiz erlauben Aus- und Weiterbildungen auf diversen Stufen, in diese Branche einzusteigen und sich weiterzuentwickeln. Jeder Bildungsweg hat eigene Zulassungsbedingungen.

Übersicht der Möglichkeiten

  • Bildungsschema [PDF, 1562 KB]: Übersicht über die wichtigsten Bildungswege in Form eines zusammenfassenden Schemas, ohne EFZ und EBA
  • Aus- und Weiterbildungen [PDF, 1584 KB]: Liste der möglichen Aus- und Weiterbildungen, sortiert nach Bildungstypen, inkl. EFZ und EBA
  • Berufe suchen: Beschreibung der Berufe und Tätigkeiten


berufsberatung.ch