?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wirtschaftsingenieurwesen: Berufsmöglichkeiten

Wirtschaftsingenieurinnen und –ingenieure schlagen mit ihrem generalistischen Know-how Brücken zwischen Wirtschaft und Technik. Sie übernehmen Projektleitungsaufgaben in der Industrie oder im privaten Dienstleistungssektor.

Tätigkeitsfelder

Die Studiengänge in Wirtschaftsingenieurwesen FH bzw. in Management, Technologie und Ökonomie (MSc ETH) bereiten auf Führungs- und Projektleitungsfunktionen in technologieorientierten Unternehmen vor: Die Fachleute erkennen Trends, analysieren Daten, Nutzungskontexte oder Prozesse und entwickeln wirtschaftliche und nachhaltige Produktionsabläufe und Geschäftsstrategien.

Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sind aufgrund ihrer generalistischen Ausbildung vielseitig einsetzbar und haben entsprechend gute berufliche Perspektiven. Aufgrund des Fachkräftemangels in der technischen Industrie arbeiten die meisten in Vollzeitstellen.

Industrie

Die Mehrheit der Absolvent/innen arbeitet in der Industrie. Stellen finden sie als Projektleitende und Führungskräfte vor allem in den Bereichen Produktmanagement, Prozess-Steuerung, Produktionstechnik oder Logistik.

Private Dienstleistungen

Als Selbstständige oder Angestellte von Planungs-, Ingenieur- und Beratungsbüros unterstützen die Fachleute eine vielfältige Klientel insbesondere aus der technischen Industrie. Sie unterstützen diese insbesondere bei Modernisierungsprozessen in Themenbereichen wie Automatisierung, Digitalisierung, Energiemanagement oder Logistik.

Weitere Tätigkeitsfelder

Die Fähigkeiten von Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieuren sind auch an Hochschulen und in der öffentlichen Verwaltung gefragt: Hier leiten sie Abteilungen, Fachstellen und Projekte oder sind als Dozierende in der Forschung und Lehre tätig.

Berufe, Funktionen

Eine Auswahl von Berufen und Funktionen, in denen Abgänger/innen des Wirtschaftsingenieurwesens arbeiten:

  • Business Analyst/in
  • Betriebs- und Produktionsingenieur/in
  • Dozent/in (Fachhochschulen)
  • Wirtschaftsingenieur/in FH


  • berufsberatung.ch