?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Systemtechnik: Berufsmöglichkeiten

Systemtechnikingenieur/innen sind spezialisiert auf die Planung und Realisation komplexer technischer Systeme, Geräte und Anlagen. Sie arbeiten vorwiegend für Industriebetriebe.

Tätigkeitsfelder

Das Fachwissen der Systemtechnik befähigt zu Einsätzen an der Schnittstelle zwischen Elektrotechnik, Informatik und Maschinentechnik. Die Absolventinnen und Absolventen entwickeln und konstruieren vernetzte industrielle Systeme. Häufig leiten sie dazu interdisziplinäre Teams.

Aufgrund des rasanten technologischen Wandels ist für diese Fachleute die Fähigkeit besonders wichtig, sich immer wieder schnell in neue Technologien einzuarbeiten.

Industrie

Die Fachleute arbeiten in den Entwicklungsabteilungen von Industriebetrieben in Bereichen wie Mikro- und Nanotechnologie, Maschinen- und Anlagenbau, Medizin- und Werkstofftechnik, Mess- und Diagnosegerätebau, Automation, Robotik uvm. Neben dem Entwickeln werden die Fachleute auch für die Fertigung, Inbetriebnahme und Wartung ihrer Produkte eingesetzt.

Private Dienstleistungen

Je nachdem besteht für Systemtechnikingenieur/innen auch die Möglichkeit, Systemtechnikprojekte für verschiedene Auftraggeber als Selbstständige bzw. im Rahmen eines spezialisierten Ingenieurbüros durchzuführen oder zu begleiten.

Weitere Tätigkeitsfelder

Das vernetzte Fachwissen dieser Fachleute kann auch für die spezialisierte Forschung und Lehre an Fachhochschulen, in Verwaltungsabteilungen und Patentämtern genutzt werden.

Berufe, Funktionen

Eine Auswahl von Berufen und Funktionen, in denen Abgänger/innen der Systemtechnik arbeiten:



berufsberatung.ch