?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Product Manager/in (alle Branchen)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus

Branchen

Administration, Betriebswirtschaft und Management

Swissdoc

0.000.2.0

Aktualisiert 15.04.2021

Tätigkeiten

Product-Manager und -Managerinnen betreuen eines oder mehrere Produkte eines Unternehmens und sind daran beteiligt, diese im Markt zum Erfolg zu führen. Sie stehen bei der Planung und Vermarktung eines Produkts zwischen der Produktentwicklung und der Kundschaft, melden beispielsweise Bedürfnisse der Kundenseite an die Entwicklungsabteilung zurück.

Sie lancieren neue Produkte und Dienstleistungen für das Unternehmen und tragen so zum Unternehmenserfolg bei. Dabei stehen sie im Spannungsfeld zwischen den verschiedenen Bedürfnissen des Marktes, dem zunehmenden Wettbewerbsdruck sowie dem Zweck und der Bedeutung des Unternehmens. Sie verfügen über umfangreiche Marketingkenntnisse, um das Zusammenspiel zwischen Marktgeschehen und dem eigenen Marketing-Mix richtig zu erkennen und zu interpretieren.

 

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

  • Marktgeschehen beobachten und analysieren
  • Marketingstrategien entwerfen und umsetzen
  • Marktpotential des Produkts und von Konkurrenzprodukten evaluieren
  • Werbe- und Promotionsmassnahmen koordinieren
  • Budget erstellen und Controlling überwachen
  • Verkaufsförderungsmassnahmen führen
  • mit Fachleuten aus Public Relations, Werbung und Sponsoring sowie externen Partnerunternehmungen wie Druckereien, Fotografen oder Werbeagenturen zusammenarbeiten
  • Verhandlungen mit Geschäftspartnern und -partnerinnen leiten
  • Teams führen

Ausbildung

Es gibt verschiedene schuleigene Diplome oder Zertifikate. In der Regel ist dafür eine abgeschlossene Grundbildung im kaufmännischen oder technischen Bereich oder im Detailhandel nötig. Häufig ist eine mehrjährige Berufserfahrung in der jeweiligen Branche von Vorteil. Für manche Stellen wird ein eidgenössischer Fachausweis oder eine höhere Fachprüfung im kaufmännischen oder dem angestrebten Bereich (z.B. Tourismus) verlangt. Die meisten Ausbildungen richten sich an Berufstätige im Bereich Marketing, Werbung oder Verkauf. Ausserdem gibt es an gewissen Fachhochschulen oder Universitäten Studiengänge im Bereich Product Management.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Gute Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Finanz- und Rechnungswesen sowie in Rechtsfragen
  • Gute Organisationsfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Führungs- und Sozialkompetenz

berufsberatung.ch