?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Comparative and International Studies, Joint Master, Spezialisierter Master

Master UH

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Management- und Sozialwissenschaften

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich ETH-Zentrum (ZH)

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Geisteswissenschaften, Geschichte, Philosophie - Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Internationale Studien - Politikwissenschaft

Swissdoc

6.731.12.0 - 6.731.8.0

Aktualisiert 26.01.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Das Ausbildungsangebot des Master-Studiengangs Comparative and International Studies (CIS) trägt der Tatsache Rechnung, dass sich die Grenzen zwischen internationaler und innerstaatlicher Politik und damit auch die traditionellen disziplinären Unterschiede zwischen vergleichender Regierungslehre und internationalen Beziehungen zunehmend verwischen. Den Kern des Studiums bilden daher Lehrveranstaltungen, die Fragen der politischen Ordnung und des Regierens unter besonderer Berücksichtigung internationaler Verflechtung untersuchen. Den zweiten Pfeiler des Studiengangs bildet die fundierte Auseinandersetzung mit qualitativen und quantitativen Forschungsdesigns und Methoden. Forschungsnahe Lerneinheiten zu verschiedenen Bereichen der internationalen und vergleichenden Politikwissenschaft runden das Angebot ab.

Beschreibung des Angebots

Organisation des Studiums

Der Master-Studiengang CIS ist ein Joint Degree mit der Universität Zürich.
CIS ist ein so genannter Spezial-Master, d.h. es kommen spezielle Aufnahmekriterien zur Anwendung. Die Anzahl Teilnehmer/innen ist beschränkt.

Aufbau der Ausbildung

 

Fächerkategorien KP
a. Kernfächer 44
b. Forschungsseminare 24
c. Wahlfächer 22
d. Masterarbeit 30
Total 120


KP = Kreditpunkte

Kernfächer: Sie bilden den Kern des Master-Studiums und vermitteln zentrale Inhalte und Methoden der vergleichenden und internationalen Politikwissenschaft. Es sind dies:
- Methods I (Research Design and Qualitative Analysis),
- Methods II (Quantitative Analysis),
- Democracy,
- Political Violence,
- Political Economy

Forschungsseminare: Sie vertiefen die Kenntnisse der Studierenden über den Forschungsstand und die Forschungsprobleme in speziellen Gebieten der vergleichenden und internationalen Politikwissenschaft.

Wahlfächer: Sie dienen sowohl der Vertiefung studiengangspezifischer Fachkenntnisse als auch der Erweiterung der Kenntnisse in Sozial- und Geisteswissenschaften sowie weiterer benachbarter Disziplinen.

Master-Arbeit: Sie bildet in der Regel den Abschluss des Master-Studiums. Die Master-Arbeit dauert 6 Monate.

Leistungskontrollen finden in Form von Prüfungen, schriftlichen Berichten und Arbeiten, Vorträgen sowie Projektberichten und -resultaten statt.

 

Link zum Aufbau der Ausbildung

Fächerkombination

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Es ist nicht möglich, Nebenfächer zu belegen.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Nebenfach / Minor / Teilstudium

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Comparative and International Studies können nicht als Nebenfach belegt werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Es handelt sich um einen Spezialmaster mit besonderem Aufnahme- und Bewerbungsverfahren. Ein Zulassungsausschuss prüft die Bewerbungen und entscheidet über Zulassung und zu erbringende Auflagen. Die Zahl der Studienplätze ist beschränkt.
Als Qualifikationsprofil gilt: Bachelor-Abschluss in einer sozialwissenschaftlichen Richtung (Politikwissenschaft, Soziologie, Staatswissenschaften, Volkswirtschaft).
Die Zulassung zum Studiengang setzt sehr gute Studienleistungen im vorherigen Studium voraus.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Alle Interessentinnen und Interessenten bewerben sich bei der Zulassungsstelle der ETH Zürich.

Anmeldefenster:
15. November - 15. Dezember (für alle Studierende empfohlenes Bewerbungsfenster)
1. März - 31. März (Bewerbungsfenster nur für nicht-visumspflichtige Studierende und Studierende, die bereits über eine Schweizer Aufenthaltsbewilligung verfügen)

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Arts ETH UZH in Comparative and International Studies
(MA ETH UZH CIS)

Perspektiven

Weiterbildungen

Das gesamte Angebot an Weiterbildungen der ETH Zürich ist auf den Seiten der ETH Zürich School for Continuing Education veröffentlicht.
sce.ethz.ch

Doktorat / PhD

(Dr. sc. ETH Zürich) Das Doktorat umfasst eine selbständige Forschungsarbeit und weitere Studienleistungen. Es dauert mindestens drei Jahre und ist meistens mit einer Anstellung als Assistent/in an der ETH verbunden. Voraussetzung zur Zulassung sind ein ETH-Diplom, bzw. ein ETH Master-Abschluss, oder ein gleichwertiges Diplom einer anderen universitären Hochschule sowie die Bereitschaft eines Dozenten, die Doktorarbeit zu leiten.
Siehe www.doktorat.ethz.ch.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich ETH-Zentrum (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Der Studienbeginn ist nur im Herbstsemester möglich.

Dauer

Der Studiengang umfasst 120 Kreditpunkte, was einer Normstudiendauer von 4 Semestern entspricht. Die maximale Studiendauer beträgt 4 Jahre.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Englisch

In der Regel auf Englisch durchgeführt. Die jeweilige Sprache wird im Verzeichnis der Lehrveranstaltungen aufgeführt.

Links

Auskünfte / Kontakt

ETH Zürich
Center for Comparative and International Studies (CIS)
Haldeneggsteig 4
8001 Zürich
Tel : +41 44 632 64 66
Url : http://www.cis.ethz.ch
Email : sekretariat.macis@gess.ethz.ch

berufsberatung.ch