Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Raumbezogene Ingenieurwissenschaften

Bachelor UH

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Architektur und Bauwissenschaften

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich ETH-Hönggerberg (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung - Umwelt

Studiengebiete

Geomatik und Planung - Raumplanung - Umweltingenieurwissenschaften

Swissdoc

6.410.1.0 - 6.170.3.0

Aktualisiert 24.07.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Geomatik ist die Wissenschaft von der Beschaffung, Modellierung, Analyse, Entwicklung, Verwaltung und Darstellung raumbezogener Daten und Prozesse. Die Geomatik spannt einen weiten Bogen von den Geowissenschaften über die Ingenieurwissenschaften und Informatik bis hin zu den Umweltwissenschaften und zur Raumplanung. Geomatikingenieurinnen und -ingenieure sind Spezialistinnen und Spezialisten im Bereich der Erfassung, Vermessung und Analyse von Strukturen und Veränderungen unseres Lebensraums. Sie erarbeiten aus den gewonnen Daten computergestützte Grundlagen und exakte Modelle, die zum besseren Verständnis umweltrelevanter Prozesse beitragen und für die Planung und Gestaltung unserer künftigen Umgebung Verwendung finden. Der planerische Bereich befasst sich mit der langfristigen und nachhaltigen Entwicklung von Siedlung, Landschaft, Verkehr und Infrastrukturen – ausgerichtet auf die Bedürfnisse der heutigen und künftiger Generationen.

Beschreibung des Angebots

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

  • Geodäsie und Satellitennavigation
  • Digitalisierung und 3D-Modellierung
  • Geografische Informationssysteme (GIS) und Kartografie
  • Raum- und Umweltplanung
  • Verkehrssysteme
  • Netzinfrastruktur

 

Organisation des Studiums

Der Bachelor ist der erste Studienabschluss vor dem Master. Das Bachelor-Studium umfasst 180 Kreditpunkte.

Im Basisjahr werden Grundlagenfächer wie Mathematik, Statistik, Informatik vermittelt und Fächer aus den Bereichen Geomatik, Raum- und Verkehrsplanung. Bereits im zweiten Semester steht eine erste selbständige Projektarbeit an und am Ende des zweiten Semesters, zu Beginn der Semesterferien, findet ein obligatorischer einwöchiger Feldkurs in Geodätischer Messtechnik statt.

Im zweiten und dritten Studienjahr wird das theoretische und methodische Wissen vertieft. Ab dem vierten Semester können die Studierenden in den Wahlmodulen individuelle Schwerpunkte setzen.

Den Abschluss des Studiengangs bildet die Bachelor-Arbeit mit einem selbstausgewählten Thema. 

 

Aufbau der Ausbildung

1. Semester SWS KP
Analysis I 7 7
Lineare Algebra 4 5
Informatik I 4 5
Raum- und Landschaftsentwicklung Grundzüge 4 5
Kartografie Grundzüge 4 5
Ökologie und Bodenkunde 2 3
Total 25 30
     
2. Semester SWS KP
Analysis II 7 7
Verkehr Grundzüge 4 4
Geodätische Messtechnik Grundzüge 4 6
Statistik & Wahrscheinlichkeitsrechnung 4 5
Informatik II 3 4
Projektarbeit Basisjahr 6 4
Geodätische Messtechnik Feldkurs (1 Woche) Block  
Total 28 30
     
3. Semester SWS KP
Physik I 4 4
Parameterschätzung 4 4
Analysis III 2 3
Satellitengeodäsie 4 4
Erdbeobachtung 4 4
Geografische Informationssysteme Grundzüge 6 6
Ökonomie 2 3
Recht 2 2
Total 28 30
     
4. Semester SWS KP
Physik II 4 4
Multivariate Statistik und Machine Learning 4 4
Wahlmodule 16 18
Freie Wahlfächer und Fächer Wissenschaft im Kontext 4 4
Total 28
30
     
5. Semester SWS KP
Operations Research 2 3
Systems Engineering 4 4
Projektmanagement 2 2
Wahlmodule 16 18
Freie Wahlfächer und Fächer Wissenschaft im Kontext 3 3
Total 27
30
     
6. Semester SWS KP
Bachelor-Arbeit 16 10
Wahlmodule 8 9
Freie Wahlfächer und Fächer Wissenschaft im Kontext 8 11
Total 32
30
     
BACHELOR TOTAL   180

SWS = Semesterwochenstunden = Stunden pro Woche im Semester
KP = Kreditpunkte, 1 KP ˜ 30 Arbeitsstunden


Wahlmodule: Sie dienen der Erweiterung und Vertiefung der fachspezifischen Grundlagen. Es müssen mind. drei der sechs angebotenen Module (Schwerpunkte) erfolgreich absolviert werden.

  • Geodäsie und Satellitennavigation
  • Digitalisierung und 3D-Modellierung
  • Geografische Informationssysteme (GIS) und Kartografie
  • Raum- und Umweltplanung
  • Verkehrssysteme
  • Netzinfrastruktur

Freie Wahlfächer: Das gesamte Lehrangebot der ETH Zürich und der Universität Zürich steht zur individuellen Auswahl offen.

Wissenschaft im Kontext sind Fächer aus dem Bereich Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften (GESS). In den Vorlesungen und Seminaren werden historische, moralische, erkenntnistheoretische, juristische, ökonomische und politische Kontexte untersucht. Die Studierenden lernen, Zusammenhänge zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen, technischen Innovationen, kulturellen Kontexten, Individuen und Gesellschaften zu erkennen und kritisch zu hinterfragen.

Fächerkombination

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Es ist nicht möglich, Nebenfächer zu belegen.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Nebenfach / Minor / Teilstudium

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Raumbezogene Ingenieurwissenschaften kann nicht als Nebenfach belegt werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

- Schweizerische oder schweizerisch anerkannte Maturität, resp. Passerelle.
- Gleichwertiger ausländischer Maturitätsausweis, sofern die Bedingungen der ETH-Zulassungsverordnung erfüllt sind.
- Vom Bund anerkannter Fachhochschulabschluss.
- Abschluss einer der ETH entsprechenden universitären Hochschule.

Zulassung mit anderen Abschlüssen

Bewerberinnen und Bewerber mit anderen Abschlüssen, welche die Bedingungen für die prüfungsfreie Zulassung nicht erfüllen, müssen eine umfassende oder reduzierte Aufnahmeprüfung ablegen.

Weitere Informationen auf Zulassung zum Bachelor-Studium

Anmeldung

Bis 30. April online über Anmeldung/Bewerbung für ein Studium an der ETH Zürich

 

Immatrikulation

Die Immatrikulation erfolgt bei Studienbeginn - entsprechende Informationen werden nach der Anmeldung zugeschickt.

Kosten

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Architektur und Bauwissenschaften

Anmeldegebühren

Mit schweizerischem Ausweis: CHF 50.-
Mit anderen Ausweisen: CHF 150.-

Semestergebühren

Semestergebühren: CHF 660.- (ab HS 2020 730.-)
Obligatorische Semesterbeiträge: CHF 69.-
Die Prüfungsgebühren sind in der Semesterpauschale inbegriffen.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Bachelor of Science ETH in Raumbezogene Ingenieurwissenschaften (BSc ETH Raumbez.-Ing.)
Englische Bezeichnung:
Bachelor of Science ETH in Geospatial Engineering (BSc ETH Geospatial Eng)

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

Master of Science ETH in Geomatik
Master of Science ETH in Raumentwicklung und Infrastruktursysteme

Übertritt in spezialisierte Master-Studiengänge der ETH kann "sur dossier" und mit Auflagen erfolgen.

 

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich ETH-Hönggerberg (ZH)

ETH Zürich
Lehre Bau, Umwelt und Geomatik
Stefano-Franscini-Platz 5
HIL E 31.1
8093 Zürich ETH-Hönggerberg
Tel : 044 633 22 79
Url : http://rauming.ethz.ch
Email : rauming@baug.ethz.ch

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Der Studienbeginn ist nur im Herbstsemester möglich.

Dauer

Das Bachelor-Studium umfasst 180 Kreditpunkte, was einer Normstudiendauer von drei Jahren entspricht. Die maximale Studienzeit beträgt fünf Jahre.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

In höheren Semestern sind Lehrveranstaltungen auf Englisch möglich. Die jeweilige Unterrichtssprache ist im Verzeichnis der Lehrveranstaltungen aufgeführt.

Bemerkungen

Bachelor-Studiengang Raumbezogene Ingenieurwissenschaften

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

Tag der offenen Tür

Immer anfangs September finden die Studieninformationstage statt.

Auskünfte / Kontakt

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ

ETH Zürich
Kanzlei
ETH-Zentrum HG F 19
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 632 30 00
kanzlei@ethz.ch

ETH Zürich
Zulassungsstelle
ETH-Zentrum HG F 21.3-4
Rämistrasse 101
8092 Zürich
zulassung.ethz.ch
Bachelor-Zulassung: 044 633 82 00 und zulassung@ethz.ch
Master-Zulassung: 044 632 81 00 und master@ethz.ch

ETH Zürich
Studienwahlberatung
ETH-Zentrum HG F 69.2
Rämistrasse 101
8092 Zürich
044 633 49 02
sts.ethz.ch
studienberatung@ethz.ch

berufsberatung.ch