?global_aria_skip_link_title?

Suche

Mechanical Engineering / Maschinentechnik

Bachelor FH

Fachhochschule Westschweiz HES-SO

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR) - Genf (GE)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Studiengebiete

Maschineningenieurwissenschaften

Swissdoc

7.553.1.0

Aktualisiert 25.05.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte. 

Im ersten Studienjahr stehen die wissenschaftlichen Grundlagen und die allgemeinen Kenntnisse im Vordergrund.

Im zweiten Jahr wird das Schwergewicht auf die berufliche Grundlagen der Mechanik und praktische Aktivitäten gelegt.

Das dritte Studienjahr konzentriert sich auf die beruflichen Grundlagen der Maschinentechnik und auf die Praxis. Die Ausbildung unterteilt sich in drei Vertiefungsrichtungen.

Die Studierenden wählen eine der folgenden Vertiefungen:

  • Energietechnik
  • Kunststofftechnologie und Leichtbau
  • Antriebstechnik

Aufbau der Ausbildung

Maschinentechnik, BA (180 ECTS)

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

  ECTS
1. Jahr  
Computergestütztes Design (F) 4
Konstruktionslehre 1 (F/D) 3
Elektrotechnik (F/D) 4
Projektleitung und Kommunikation (F/D) 4
Sprachen (F/D/E) 6
Konzeptionsmethodik- und Nachkonstruktionsprojekte (D/F) 4
Mathematik und Physik für Ingenieure (D/F) 14
Lineare Algebra und Programmierung (F/D) 8
Statik und Festigkeitslehre (F) 13
  60
2. Jahr  
Automatisierung von Systemen 1 und 2 (F) 9
Konstruktionslehre 2 und 3 (F) 13
Soft Skills 1 (F/D) 2
Fluid- und Thermodynamik 1 (F) 7
Konzeptionsprojekt (F/D) 3
Experimentelles Entwicklungsprojekt (F/D) 3
Höhre Mathematik und Physik 1 und 2 (F/D) 10
Angewandte Mechanik (F/D) 9
Statik und Dynamik mechanischer Systeme 1 (F/D) 4
   60
3. Jahr - Energietechnik  
Automatisierung von Systemen 3 (F) 5
Soft Skills 2 (F/D) 2
Fluid- und Thermodynamik 2 (F) 7
Höhere Strömungslehre (F) 6
Energietechnik und Gebäude (F) 4
Energie- und Fluidsysteme 8
Erneuerbare Energien (F) 4
Industrieprojekt 1 und 2 (F/D) 6
Statik und Dynamik mechanischer Systeme 2 (F/D) 8
Bachelorarbeit (F/D) 12
  60
3. Jahr - Kunststofftechnik und Leichtbau  
Automatisierung von Systemen 3 (F) 5
Soft Skills 2 (F) 2
Fluid- und Thermodynamik 2 (F) 7
Kunststofftechnik und Leichtbau 1 und 2 (F) 9
Dimenionierung und Optimierung (F) 8
herstellungsverfahren (F) 3
Industrieprojekt 1 und 2 (F/D) 6
Statik und Dynamik mechanischer Systeme 2 (F/D) 6
Bachelorarbeit (F/D) 12
  60
3. Jahr - Antriebstechnik  
Automatisierung von Systemen 3 (F) 5
Soft skills 2 (F/D) 2
Fluid- und Thermodynamik 2 (F) 7
Antriebstechnik 1 und 2 (F) 12
Antriebssysteme 4
Simulation für Fortgeschrittene (F) 3
Manufacturing und Seminare (F) 3
Industrieprojekt 1 und 2 (F/D) 6
Statik und Dynamik mechanischer Systeme 2 (F/D) 8
Bachelorarbeit (F/D) 12
  60
Total 180

Kurssprache: D (Deutsch), F (Französisch), E (Englisch)

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

a) Berufsmaturität

b) Gymnasiale Maturität

c) Fachmaturität

  • Fachmaturität in einer der Studienrichtung entsprechender Fachrichtung, oder
  • Fachmaturität in einer anderen Fachrichtung oder einjährige Arbeitswelterfahrung

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe "Link zur Zulassung").

Link zur Zulassung

Anmeldung

  • Einschreibefrist mit Schweizer Diplomfrist: 31. Mai
  • Einschreibefrist für Kandidierende mit ausländischem Abschluss und Sur-Dossier-Anfragen: 31. März

Kosten

Studiengebühren: CHF 600.- pro Semester

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science HES-SO in Maschinentechnik, mit dem Vermerk der Vertiefungsrichtung

Perspektiven

Berufliche Perspektiven

Maschineningenieurinnen und -ingenieure sind in kleinen und grossen Unternehmen, in Ingenieurbüros und in Forschungslabors in folgenden Bereichen tätig:

  • Konzeption von reellen und virtuellen Produkten und Systemen
  • Durchführung von Experimenten und Messungen
  • Optimierung und Verbesserung von Produkten und Systemen
  • Robotisierung und intelligente Systeme
  • Fertigung und Produktion
  • Management von Projekten und transdisziplinären Teams
  • nachhaltige und ethische Entwicklung
  • Innovation und Entrepreneurship

Weiterbildung

Master of Science HES-SO in Engineering (MSE),  Nachdiplomausbildungen, Master an einer ausländischen Universität, Master an einer Eidgenössischen Technischen Hochschule (Zulassung an bestimmte Bedingungen geknüpft)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)
  • Genf (GE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September (Woche 38)

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

Die Ausbildung wird auf Französisch oder zweisprachig auf Französisch und Deutsch angeboten. Bei einem zweisprachigen Studium erhalten Sie ein zweisprachiges Bachelor-Diplom HES-SO.

Bemerkungen

Mobilität in Freiburg

Die Bologna-Abkommen fördern die Mobilität. Unter bestimmten Bedingungen können die Studierenden einen Teil ihres Studiums in einem anderen Kulturraum absolvieren. 

Links

Auskünfte / Kontakt

Sebastian Leopold, Ordentlicher Professor FH/Studiengangleiter, Tel. +41 (0) 26 429 66 64, E-Mail: sebastian.leopold@hefr.ch

berufsberatung.ch