Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Freitag, 22. November ab 18.00 Uhr bis Samstag, 23. November 08.00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Conservation - Restoration

Master FH

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule der Künste Bern HKB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE) - Riggisberg (BE) - Neuenburg 8 (NE) - Canobbio (TI)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Konservierung / Restaurierung

Swissdoc

7.827.9.0

Aktualisiert 18.11.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 - 120 ECTS (Kreditpunkte).

Die Studieninhalte richten sich nach den Kompetenzvorgaben der E.C.C.O. (European Confederation of Conservator-Restorers’ Organisations) von 2011 für den Berufszugang in Konservierung-Restaurierung. Im Master-Studium wählen die Studierenden ein Major-Programm aus und spezialisieren sich so in einem Teilgebiet der Konservierung-Restaurierung. Das Major-Programm macht entsprechend den grössten Teil Ihres Studiums aus. In den Minor-Programmen können die Studierenden persönliches Kompetenzspektrum individuell abrunden.

Vertiefungsrichtungen, Spezialisierung

Hochschule der Künste Bern

  • Architecture, furnishings and furniture
  • Paintings and sculptures
  • Graphic, books and photographic objects
  • Modern materials and media

Abegg-Stiftung Riggisberg

  • Textiles

Haute école Arc, Conservation-restauration Neuchâtel

  • Archaeological, ethnological objects
  • Scientific, technical and horological objects

Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana Lugano

  • Wall paintings, stucco and architectural surfaces

Aufbau der Ausbildung

Das Master-Programm besteht aus längeren Praxisphasen in den Ateliers und den thematisch fokussierten Wochenblockmodulen der Majors und Minors. Den Abschluss bildet eine Master-Thesis als eigenständige Arbeit mit ausgeprägtem Innovationscharakter.

Voraussetzungen

Zulassung

Die Studienplätze werden aufgrund eines Assessments vergeben. Zugelassen sind Kandidaten und Kandidatinnen, die über
  • einen Bachelor-Abschluss oder ein FH-Diplom in Konservierung oder eine gleichwertige akademische Ausbildung und
  • die fachliche Qualifikation für die gewünschte Spezialisierung verfügen.
Ausländische Bewerbende
siehe Website des Anbieters

 

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldung bis Mitte März für das folgende Herbstsemester, bis Mitte September für das folgende Frühjahrssemester

Kosten

Semestergebühr: ca. CHF 750.- pro Semester

Anmeldung und Eignungsabklärung: CHF 250.-

Prüfungsgebühr: CHF 80.- pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Arts (MA) in «Conservation-Restoration»

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)
  • Riggisberg (BE)
  • Neuenburg 8 (NE)
  • Canobbio (TI)

HKB, Fellerstrasse 11, ­3027 Bern

Abegg-Stifutung, Werner Abeggstrasse 67, 3132 Riggisberg

Haute Ecole Arc, Conservation-restauration, Espace de l'Europe 11, 2000 Neuchâtel

Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana Lugano, Conservazione e restauro, Campus Trevano, Via Trevano, 6952 Canobbio

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Ins Programm MA Konservierung und Restaurierung an der HKB kann sowohl im Herbst-, als auch im Frühjahrssemester eingestiegen werden.

Dauer

Vollzeit: 4 Semester

Ein Teilzeitstudium oder ein Spezialisierungswechsel führt zu einer Verlängerung der Studiendauer.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Die Lehr- und Arbeitssprache im Master ist Deutsch. Schriftliche Arbeiten können Sie in Französisch, Englisch oder ggf. Italienisch verfassen. Einzelne Module im Swiss CRC werden in Englisch angeboten und verlangen hier ausreichende Kenntnisse.

Links

  • hkb.bfh.ch > Studium Weitere Informationen zum Studium an der BFH: Studienführer etc.
  • swiss-crc.ch Informationen zum Swiss Conservation-Restoration Campus (Swiss CRC)

Auskünfte / Kontakt

Hochschule der Künste Bern, Konservierung und Restaurierung

Tel. +41 (0)31 848 38 78

E-Mail: kur@hkb.bfh.ch

berufsberatung.ch