Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lehrberater/in / Schulpraxisberater/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Erwachsenenbildung / Kurswesen

Swissdoc

-

Aktualisiert 02.03.2009

Tätigkeiten

Bietet kompetente Begleitung, Beratung und Unterstützung für Lehrpersonen. Begleitet sie bei ihrer beruflichen Tätigkeit, dem Lehren, und hilft bei der Klärung von Anliegen im Arbeitsfeld Schule. Besucht den Unterricht, gibt Rückmeldung, erarbeitet Lösungen und unterstützt die Lehrpersonen beim Umsetzung von Lösungen.


Mögliche Themen für eine Lehrberatung bzw. Schulpraxisberatung sind: Reflexion des eigenen Unterrichts, Unterrichtsplanung, Schüler/innen- und Lehrpersonen-Beurteilungen, Klassenklima, etc. Lehrberatende reflektieren zusammen mit Teams oder Einzelpersonen aus Unterrichtsberufen deren professionelles Handeln und leiten deren Lernprozess individuell an.


Das Mentorat ist ein Angebot der Lehrberatung für neu eintretende Lehrpersonen mit wenig praktischer Unterrichtserfahrung. Ziel ist, das Bekannt machen mit Aufgaben, Kompetenzen, Verantwortung und Rolle einer Lehrperson.


Die Lehr-/Lernbegleitung/Praxisberatung ist eine Beratung in didaktischen und methodischen Bereichen, Lehrberatende bieten Unterstützung bei der fachgerechten und effektiven Plaung des Unterrichts sowie methodische Hilfestellung zur erfolgreichen Durchführung des Unterrichts.


Auch die Mediation ist  ein Angebot und beinhaltet die Beratung in Konfliktsituationen mit Lernenden oder mit Mitarbeitenden.


Lehrberater/innen bieten Feedback, Gelegenheit für Hospitation und Anleitung bei der Reflexion von Unterrichtserfahrungen. Ziel ist es, den Lehrpersonen die Nutzung von Konzepten und Modellen aus der Ausbildung in ihrer Praxis zu erleichtern und das Entdecken des persönlichen Stils zu ermöglichen. Angehende Lehrpersonen können mit einer Lehrberatung an Kompetenz gewinnen. Ausserdem können mit einer Lehrberatung Ressourcen und Fähigkeiten der Lehrpersonen gestärkt, gemeinsame Lösungen bei auftauchenden Problemen entwickelt und deren Umsetzung unterstützt werden.

Ausbildung

- Abgeschlossene pädagogische Ausbildung
- evt. Ausbildung in Erwachsenenbildung
- Erfahrung und Tätigkeit in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen
- evt. Ausbildung als Supervisor/in, Coach
- evt. Zertifikatslehrgänge CAS (Certificate of Advanced Studies) in Schulpraxisberatung/ oder als Schulpraxiscoach beim Pädagogischen Praxis-Zentrum PPZ in Uster (www.ppz.ch) oder bei der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Kreuzlingen (www.phtg.ch).

Voraussetzungen

Anforderungen
  • abgeschlossene Ausbildung als Lehrperson (verschiedene Stufen) und Berufserfahrung von Vorteil
  • kennt beruflichen Alltag von Lehrpersonen aus eigener Erfahrung
  • Einfühlungsvermögen
  • gute Auffassungsgabe und systemisches Denken
  • Bereitschaft zur ständigen persönlichen Reflexion