?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Marketingleiter/in

Eidg. Diplom HFP - Diplom / Zertifikat des Anbieters

marketing-schulung.ch

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG) - Solothurn (SO) - Sursee (LU) - Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Werbung, Marketing, PR

Swissdoc

7.612.2.0

Aktualisiert 15.10.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Marketingleiter/innen leiten das Marketing in einem Unternehmen. Sich permanent ändernde Märkte und Umweltfaktoren erfordern vom Marketing- und Verkaufskader Flexibilität und Anpassung. Gefragt sind ganzheitliches Denken sowie die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen, um daraus die Konsequenzen für das eigene Unternehmen abzuleiten. Zur Haupttätigkeit der Marketingleiter/innen gehören die Entwicklung und Umsetzung komplexer Marketingstrategien. Sie erstellen umfassende Marktanalysen und leiten die für die eigene Unternehmung relevanten Schlussforderungen ab.

Zudem sind Sie verantwortlich für Marketingbudgets und Businesspläne. Marketingleiter/innen führen die Marketingabteilung. Durch ihre solide Praxiserfahrung geniessen sie eine hohe Akzeptanz. Fundierte Methodenkenntnisse im Analysieren, in der Ausarbeitung von Strategien und im Führen von Mitarbeitern zeichnen diese überzeugenden Köpfe aus. Deshalb sind Marketingleiter/innen für ihre Unternehmung – ganz egal ob es sich dabei um ein Grossunternehmen oder ein KMU handelt – äusserst wertvolle Player. Marketingleiter/innen das sind die Mitglieder der Königsklasse im Marketing. Die Marketingleiter/innen tragen in ihrem Beruf eine grosse Verantwortung und leisten mit ihrer Arbeit einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Ihre strategischen Entscheide haben grossen Einfluss auf die Ausgestaltung des Wertschöpfungsprozesses des Unternehmens. Die Marketingleiter/innen haben in der Regel Führungsverantwortung.

Ziel 

Die Lehrgangsabsolventen/innen erwerben theoretische und praktische Kenntnisse und Fähigkeiten im Marketing bzw. Verkauf. Dieses befähigt eine Marketingabteilung bzw. Verkaufsabteilung oder eine andere Marktleistungsfunktion im Kaderbereich einer Unternehmung erfolgreich zuführen. 

Aufbau der Ausbildung

  • Managementaufgaben wahrnehmen,
  • Marktanalysen,
  • Marktleistung gestalten und Marktbearbeitung realisieren,
  • Strategien und Konzepte entwickeln,
  • Nachfragegenerierung steuern,
  • Entwicklung und Umsetzung komplexer Marketingstrategien,
  • Absatz- und Vertriebskanäle planen und gestalten,
  • Marketingbudgets 

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzungen für die Zulassung zur Höheren Fachprüfung

Bei Prüfungsantritt erforderlich

  • eidgenössischer Fachausweis der branchenspezifischen Berufsprüfung (beispielsweise Marketingfachmann/-frau), Diplom einer anderen höheren Fachprüfung, Diplom einer höheren Fachschule oder Diplom einer Fachhochschule/Hochschule
  • 3 Jahre Berufspraxis in leitender Funktion im Marketing

oder

  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens 3-jährigen beruflichen Grundbildung, Diplom einer anerkannten Handelsmittelschule oder Fachmittelschule oder Maturitätszeugnis
  • 6 Jahre Berufspraxis, davon 3 Jahre in leitender Funktion im Marketing

Anforderungen:

  • analytische Fähigkeiten
  • marketingorientiertes Denken
  • gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • gute Fremdsprachenkenntnisse

Kosten

  • CHF 15'500.–* (inkl. Lehrmittel, Intensiv Repetitorium, Prüfungssimulationen und Einschreibegebühr).

    Die Kosten für eidg. Prüfungsgebühr von ca. CHF 3’200.– sind nicht enthalten und sind direkt an die Prüfungskommission zu bezahlen. 

    *Der Bund unterstützt diese Weiterbildung mit einer Beteiligung von 50% an den Lehrgangskosten nach Absolvierung der eidg. Prüfung. Nach Abzug der Bundesbeiträge belaufen sich die Kosten auf CHF 7’750.–. 

    Subventionen:

    Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung:

    https://berufsberatung.ch/dyn/show/3880

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Diplom Marketingleiter/-in marketing-schulung bei bestandener interner Prüfung

Marketingleiter/-in mit eidg. Diplom (nach externer Prüfung)

Perspektiven

Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss des Lehrgangs finden Sie unter berufsberatung.ch > Berufe > Berufe Suchen > Marketingleiter/-in HFP (siehe Weiterbildung)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)
  • Solothurn (SO)
  • Sursee (LU)
  • Olten (SO)

Solothurn:
- marketing-schulung.ch, Niklaus Konrad-Strasse 18, 4500 Solothurn (Zentrale)
- Volkshochschule Solothurn, Hauptbahnhofstrasse 8, 4500 Solothurn (Schulungsort)
- Klubschule Migros, Dornacherstrasse 26, 4500 Solothurn (Schulungsort)
Olten:
- Kurs- und Seminarzentrum Sälihof, Riggenbachstrasse 8, 4600 Olten (Schulungsort)
- CZO Coachingzentrum Olten, Konradstrasse 30, 4600 Olten (Schulungsort)
Sursee:
- Klubschule Migros, Bahnhofstrasse 28, 6210 Sursee (Schulungsort)
- Businesspark Sursee, Allee 1A, 6210 Sursee (Schulungsort)
Baden:
- Klubschule Migros, Nordhaus 3, 5400 Baden (Schulungsort)
- BBB Berufsfachschule, Wiesenstrasse 32, 5400 Baden (Schulungsort)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober (2 Semester)
Februar (3 Semester)

Dauer

2 oder 3 Semester / ca. 400 Lektionen
Studierende welche die Weiterbildung als Assistentin Marketing & Kommunikation, den MarKom oder ein gleichwertiges Zertifikat haben, können bei uns eine verkürzte Version in 2 Semester abschliessen.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Infoveranstaltungen siehe Website des Anbieters.

Links

berufsberatung.ch