?global_aria_skip_link_title?

Suche

Baumanagement

MAS

Hochschule Luzern HSLU

Kategorien
Ausbildungsort

Horw (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung - Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Studiengebiete

Architektur - Bauingenieurwissenschaften

Swissdoc

7.420.12.0 - 7.420.13.0

Aktualisiert 20.09.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

Baumanagerinnen und Baumanager in Führungspositionen sind verantwortlich für die Leitung von grossen und komplexen Bauwerken über alle Phasen des Bauprozesses unter Berücksichtigung des ganzen Life Cycles. Die Weiterbildung MAS Baumanagement vermittelt modular und praxisnah umfassende Kompetenzen für das Management von Projekten und Projektportfolios im Bauwesen und richtet sich an Bauherren, Planende und Ausführende aus dem Hoch- und Tiefbau.

Im MAS Baumanagement bilden das CAS Projektmanagement Bau (bzw. CAS PM Bau KBOB) und das CAS Kommunikation und Führung im Bauwesen das Fundament. Teilnehmende, welche die beiden CAS-Kurse erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten das Diploma of Advanced Studies DAS Baumanagement.
Aufbauend auf dem DAS Baumanagement folgen die beiden CAS-Programme Betriebswirtschaft Bau und Strategisches Projektmanagement Bau oder wahlweise Baukosenplanung, Baurecht oder Bauherrenkompetenz KB’CH. Nach erfolgreichem Abschluss der 4 CAS-Programme und der Master-Thesis erlangen die Teilnehmenden den Abschluss Master of Advanced Studies MAS in Baumanagement.

Lernziel

  • Sie können die Anforderungen an ein Projekt definieren und eine zweckmässige Projektorganisation aufbauen.
  • Sie sind befähigt die Leistungen, Termine und Kosten in einem Projekt zu planen und integriert zu steuern.
  • Sie motivieren Ihre Projektmitarbeitenden, führen zielorientiert und können sich als Projektleiterin oder -leiter durchsetzen.
  • Sie bewegen sich souverän unter Entscheidungsträgern und können Verhandlungen geschickt führen.
  • Sie kennen die wichtigen rechtlichen Grundlagen.
  • Sie können ein Projekt mit Blick auf den gesamten Lebenszyklus und unter Berücksichtigung nachhaltiger Aspekte optimieren.
  • Sie kennen die betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Zusammenhänge und deren Auswirkungen auf Bauprojekte.
  • Sie sind befähigt, Projekte zu priorisieren und ein Projektportfolio zu steuern.

Voraussetzungen

Zulassung

Ein Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach Abschluss. Personen mit einer vergleichbaren Qualifikation können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.

Zielpublikum

Führungskräfte und Mitarbeitende aus der Baubranche mit einigen Jahren Berufserfahrung in der Bau- oder Projektleitung, welche eine leitende Position innehaben oder sich auf einen nächsten Karriereschritt vorbereiten wollen.

Kosten

Jedes CAS einzeln

  • ca. CHF 33'600.00 inkl. Einschreibegebühr und Schulungsunterlagen sowie den Master-Abschluss.

(Preisänderung vorbehalten)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies (MAS) Hochschule Luzern/FHZ in Baumanagement

Perspektiven

Den MAS in Baumanagement erlangt man, indem man die CAS erfolgreich abschliesst und eine Masterarbeit schreibt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Horw (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

laufend

Dauer

Der MAS dauert 68 Studientage und kann in rund 3 Jahren absolviert werden (Blockwochen).

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Technik & Architektur 
Weiterbildungszentrum 
Technikumstrasse 21 
6048 Horw 
wb.technik-architektur@hslu.ch

berufsberatung.ch