Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Sonderpädagogik (Nur-Nebenfach)

Bachelor UH

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Sonderpädagogik

Swissdoc

6.710.3.0

Aktualisiert 16.10.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Sonderpädagogik ist sowohl wissenschaftliche Disziplin als auch Praxis. Sie entwickelt Konzepte zur optimalen Förderung von Menschen mit einem Bedarf nach spezieller Schulung und Bildung. Der Begriff Heilpädagogik wird oft synonym verwendet, manchmal auch in der Kombination "Heil- und Sonderpädagogik". Mehr zur Studienrichtung Sonderpädagogik.

Beschreibung des Angebots

Das Nebenfach Sonderpädagogik umfasst 60 ECTS-Punkte.

Studierende eignen sich in diesem Studienprogramm die theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungen der Sonderpädagogik an. Dabei erweitern sie ihre Kompetenzen in Fragen des Umgangs mit Diversität und können sich so an den aktuellen bildungs- und erziehungspolitischen Diskussionen beteiligen. Insbesondere liefert das Studienprogramm einen Überblick über die Besonderheiten der pädagogischen und der gesellschaftlichen Situation von Personen mit Behinderungen. 

Aufbau der Ausbildung

Sonderpädagogik, BA Nebenfach (60 ECTS)

  ECTS
Modul 1: Grundlagen Sonderpädagogik I  
Allgemeine Sonderpädagogik 6
Differentielle Sonderpädagogik 6
Pädiatrie 3
  15
Modul 2: Grundlagen Sonderpädagogik II  
Geistigbehindertenpädagogik Einführung 6
Entwicklungspsychopathologie 3
Schriftsprachenerwerb und Schriftspracherwerbsstörungen 6
  15
Modul 3: Grundlagen Sonderpädagogik III  
Verhaltensauffälligenpädagogik Einführung 6
Grundlagen der Diagnostik 3
Sprache und Spracherwerb 3
  12
Modul 4: Spezifische Fragen der Sonderpädagogik und schriftliche Arbeit  
Neuropsychologie 3
Heilpädagogische Früherziehung 6
Entwicklungsneurologie 3
Schriftliche Arbeit 6
  18
Total 60

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung, oder
  • Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule oder einer Pädagogischen Hochschule

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Die Fakultäten bieten Personen, die mindestens 30 Jahre alt sind, jedoch keinen Vorbildungsausweis besitzen, der zur Zulassung an die Universität Freiburg berechtigt, ein spezielles Anmeldeverfahren an. Siehe Studieren ohne Maturität

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg

  • Herbstsemester: 30. April

Anmeldung ohne Matura: 30. Oktober (für einen Studienbeginn im darauffolgenden Jahr)

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 835.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung C;
  • Fr. 985.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Nebenfach

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

Ein Bachelorprogramm mit Sonderpädagogik im Nebenprogramm gibt Zugang zum Masterprogramm Sonderpädagogik.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Universität Freiburg
Departement für Sonderpädagogik
Petrus-Kanisius-Gasse 21
1700 Freiburg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Deutsch und/oder Französisch

Bemerkungen

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze

Links

Auskünfte / Kontakt

Arnaud Maret, Studienberater: arnaud.maret@unifr.ch 

berufsberatung.ch