?global_aria_skip_link_title?

Suche

Mediävistik, Nur-Nebenfach

Master UH

Universität Freiburg UNIFR

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch - Englisch - Italienisch - Andere Sprache

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Geisteswissenschaften, Geschichte, Philosophie - Kultur, Kunst, Gestaltung - Sprach- und Literaturwissenschaften, Dolmetschen

Studiengebiete

Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft - Englische Sprach- und Literaturwissenschaft - Geschichte - Kunstgeschichte - Philosophie - Vergleichende / Historische romanische Philologie

Swissdoc

6.830.12.0 - 6.852.4.0 - 6.854.1.0 - 6.851.1.0 - 6.830.5.0 - 6.827.2.0

Aktualisiert 18.01.2024

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mediävistik wird als Nebenprogramm / Minor zu 30 ECTS-Punkten angeboten.

Das interdisziplinäre Masternebenprogramm Mediävistik richtet sich an Studierende, die ein Hauptprogramm mit mediävistischem Schwerpunkt absolvieren und diese Studien durch Kenntnisse und Fähigkeiten auf bereichsfremden bzw. interdisziplinären Gebieten der Mediävistik ergänzen oder vertiefen möchten.

Aufbau der Ausbildung

Mediävistik, MA Nebenfach (30 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Es müssen 2 Module nach Wahl aus den folgenden 8 Fachmodulen absolviert werden:

Modul I ECTS
Geschichte des Mittelalters  
1 Seminar mit mündlicher Präsentation und schriftlicher Arbeit 9
1 Vorlesung mit Prüfung (Evaluation) 3

1 zusätzliche historische Lehrveranstaltung nach Wahl:

- 1 Vorlesung (mit schriftlicher oder mündlicher Prüfung), oder
- 1 Studienreise (mit schriftlichem Textbeitrag)

3
Total 15
Modul II ECTS
Philosophie des Mittelalters  
1 Vorlesung mit mündlicher oder schriftlicher Prüfung 3
1 Vorlesung mit mündlicher oder schriftlicher Prüfung 3
1 Seminar mit aktiver Beteiligung und schriftlicher Arbeit 9
Total 15
Modul III ECTS
Kunstgeschichte des Mittelalters  
1 Seminar mit schriftlicher Arbeit 9
1 thematische Vorlesung mit Prüfung 3
Nach Wahl 1 Vorlesung oder eine Studienreise 9
Total 15
Modul IV ECTS
Module IV : Langues et littératures françaises et occitanes du Moyen Âge « Manuscritures »  
Séminaire de littérature 6
Séminaire de philologie 9
Total 15
Modul V ECTS
Germanistische Mediävistik  
1 Vorlesung Germanistische Mediävistik 3
1 Seminar Germanistische Mediävistik „Freiburger Gastprofessur für Germanistische Mediävistik“ 3
1 Seminar Germanistische Mediävistik (Seminararbeit) 6
2 Forschungscolloquien Germanistische Mediävistik (ein Referat) 3
Total 15
Modul VI ECTS
English Philology  
1 Lecture in Philology, with exam 3
1 Seminar in Philology, with paper 6
1 Seminar in Philology, with paper 6
Total 15
Modul VII ECTS
Letteratura italiana medioevale  
1 Corso monografico di Letteratura medioevale 3
1 Corso « Dante » 3
1 Seminario master di Letteratura medioevale 9
Total 15
Modul VIII ECTS
Filología hispaníca  
1 Curso de Literatura Española Medieval / Historia de la lengua 6
1 Seminario de Literatura Española Medieval / Historia de la Lengua 9
Total 15

Link zum Aufbau der Ausbildung

Fächerkombination

Mediävistik ist ein Nebenfach und muss mit einem Studienprogramm zu 90 ECTS-Punkten kombiniert werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Folgende Kandidaten werden ohne weitere Bedingungen zum interdisziplinären Nebenprogramm Mediävistik zugelassen: Inhaberinnen und Inhaber eines BA-Diploms in einer der folgenden Studienrichtungen:

  • Geschichte
  • Philosophische
  • Französische Sprach- und Literaturwissenschaft
  • Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
  • Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
  • Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft
  • Iberoromanische Sprach- und Literaturwissenschaft
  • Rechtswissenschaft

Nach Beurteilung eines eingereichten Dossiers können weitere Kandidatinnen und Kandidaten aus verwandten Fachdisziplinen zugelassen werden. Lateinkenntnisse und Vorwissen über die Epoche des Mittelalters sind empfehlenswert.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg

  • Herbstsemester: 30. April
  • Frühlingssemester: 30. November

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 835.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung C;
  • Fr. 985.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Nebenfach. Der Abschluss richtet sich nach dem Hauptfach

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Universität Freiburg
Mediävistisches Institut
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester oder Frühlingssemester

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Andere Sprache

Deutsch und/oder Französisch.

Erwerb des Zusatzes «Zweisprachiges Studium, Deutsch/Französisch» möglich.

Die Unterrichtseinheiten werden nach Wahl des Moduls auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder auf Spanisch unterrichtet.

Bemerkungen

 

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze

Links

Auskünfte / Kontakt

Dr. Martin Rohde, Studienberatung, Tel. +41 (0) 26 300 79 15, E-Mail: Martin.Rohde@unifr.ch

berufsberatung.ch