?global_aria_skip_link_title?

Suche

Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters

Bachelor UH

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musikwissenschaft

Swissdoc

6.824.2.0

Aktualisiert 18.11.2021

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Musikwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Musik. Sie untersucht Musik verschiedener Zeit-, Sprach- und Kulturepochen. Mehr zur Studienrichtung Musikwissenschaft

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Kreditpunkte.

Die Musikwissenschaft erforscht Form, Funktion und Bedeutung von musikalischen Phänomenen in verschiedenen Kulturkreisen – ob sie uns nun zeitlich oder geografisch nahestehen oder nicht. Hauptbereich ist die europäische Musik vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Der Unterricht dieses Departements der Universität Freiburg – des ersten in der Schweiz und eines der ersten in Europa – zeichnet sich insbesondere durch seine Internationalität und interdisziplinäre Ausrichtung aus. Ein besonderes Hauptgewicht wird auf die Erforschung der Musik als sprachliches System gelegt. Dabei wird insbesondere der Bezug zu den Kodierungen anderer Ausdrucksformen untersucht sowie die Mittel, mit denen in den zeitgenössischen Kulturen komplexe semiotische Systeme wie die Oper, die Liturgie, das Filmschaffen und weitere Medien geschaffen werden.

Das Studienprogramm sieht auf Bachelorstufe Einführungskurse (Geschichte, Bibliografie, Notenschrift, Musiktheorie), analytische Proseminare zur Analyse musikalischer Werke, Vorlesungen zum Thema Musik und visuelle Künste sowie Meisterkurse vor. Durch die BENEFRI-Vereinbarung können die Studierenden auch Vorlesungen am Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern und Veranstaltungen in Musikethnologie an der Universität Neuenburg belegen.

Aufbau der Ausbildung

Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters, BA (120 + 60 ECTS)

1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

  ECTS
Modul 1: Grundlagen  
Einführung in die Musikbibliographie 3
Historische Satzlehre 1 3
Historische Satzlehre 2 3
Akustik und Instrumentenkunde 3
  12
Modul B: Musikgeschichte 1 (Ältere Musikgeschichte)  
Musikgeschichte (bis 1500) 3
Musikgeschichte (1500–1650) 3
Musikgeschichte (1650-1780) 6
  12
Modul 3: Musikgeschichte 2 (Neuere Musikgeschichte)   
Musikgeschichte (1780–1830) 6
Musikgeschichte (1830–1910) 6
Musikgeschichte (1910 bis heute) 6
  18
Modul 4: Analyse  
Proseminar (bis 1650) 6
Proseminar (1650-1830) 6
Proseminar (1830 bis heute) 6
  18
Modul 5: Musikwissenschaftliche Methoden  
Notationskunde (bis 1600) 3
Notationskunde (1600 bis heute) 3
Musikkritik und historische Aufführungspraxis 3
Musik und Visualisierung 1: Filmmusik 3
Musik und Visualisierung 2: Operninszenierungen 3
Musik und Visualisierung 3: Musikvermittlung und Medien 3
  18
Modul 6: Vertiefung 1  
6 thematische Kurse (6x3 ECTS) 18
Modul 7: Vertiefung 2  
4 thematische Kurse (4x3 ECTS) 12
Modul 8: Soft Skills  
Nach Wahl, Erwerb von allgemeinbildenden Kompetenzen oder vertieften musikpraktischen Kenntnissen. 12
Total 120
Nebenprogramm nach Wahl 60
Total mit Nebenprogramm 180

Link zum Aufbau der Ausbildung

Fächerkombination

Der Studiengang " Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters " wird kombiniert mit einem Nebenprogramm / Minor (60 ECTS), der aus den Fächern innerhalb oder ausserhalb der Philosophischen Fakultät frei gewählt werden kann.

Das Studienprogramm kann gleichzeitig mit dem Studienprogramm «Kunstgeschichte» zu 60 ECTS-Kreditpunkten gewählt werden.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters wird als Nebenprogramm zu 60 ECTS- und 30 ECTS-Punkten angeboten.

Er wird zudem zu 30 oder 50 ECTS-Punkten für die fachwissenschaftliche und fachdidaktische Ausbildung auf der Sekundarstufe I angeboten (LDS I).

Der Studienplan sieht folgende Module vor:

Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters (60 ECTS)

  • Modul 1: Grundlagen
  • Modul 2: Musikgeschichte
  • Modul 3: Analyse
  • Modul 4: Vertiefung

Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters (30 ECTS)

  • Modul 1: Grundlagen
  • Modul 2: Musikgeschichte der Neuzeit, Moderne und Gegenwart

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung, oder
  • Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule oder einer Pädagogischen Hochschule

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Die Fakultäten bieten Personen, die mindestens 30 Jahre alt sind, jedoch keinen Vorbildungsausweis besitzen, der zur Zulassung an die Universität Freiburg berechtigt, ein spezielles Anmeldeverfahren an. Siehe Studieren ohne Maturität

Sprachen

Lateinkenntnisse sind erforderlich. Für Studierende, welche diese Kenntnisse nicht im Gymnasium erworben haben, werden ggf. im Studienplan integrierte Lateinkurse angeboten.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg

  • Herbstsemester: 30. April
  • Frühlingssemester: 30. November

Anmeldung ohne Matura:

  • 1. März (für das Herbstsemester)

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 835.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung C;
  • Fr. 985.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Bachelor of Arts, Universität Freiburg

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

Der Bachelor-Abschluss garantiert die Zulassung zu universitären Masterstudiengängen der entsprechenden Fachrichtung in der Regel ohne zusätzliche Bedingungen.
An der Uni Freiburg sind die folgenden Masterstudiengänge nach dem Bachelor in Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaterszugänglich:

  • Master of Arts in Historischen Wissenschaften: Musikwissenschaft und Geschichte des Musiktheaters

Lehrdiplom für die Sekundarstufe II

Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen wird nach dem Masterabschluss in der Regel für zwei Unterrichtsfächer absolviert. Weitere Informationen:  Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LDM) für geisteswissenschaftliche Fächer

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Universität Freiburg
Departement für Musikwissenschaft
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester oder Frühlingsemester

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

Auch wenn das Departement zweisprachig ist, werden die Kurse aktuell auf französisch gehalten. Die Studenten und Studentinnen können sich während der Kurse auf französisch oder deutsch ausdrücken. Die Examen und schriftlichen Arbeiten dürfen in französisch, deutsch, italienisch oder englisch verfasst werden.

Bemerkungen

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Luca Zoppelli:  luca.zoppelli@unifr.ch

berufsberatung.ch