Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Clinical Data Management

CAS

Universität Zürich UZH > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Humanmedizin

Swissdoc

7.724.4.0

Aktualisiert 09.04.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 12 ECTS-Punkte.

Klinische Datenmanager schaffen die Voraussetzungen für die korrekte und vollständige Erfassung, Aufbewahrung, Aufbereitung und Weitergabe von Daten, die im Rahmen klinischer Studien erhoben werden.

Die Teilnehmenden werden nach einem theoretischen Teil und Selbststudium in die Praxis eingeführt und lernen die Prozesse des Data Managements in klinischen Studien nach internationalen Richtlinien (GCP) und geltendem Recht umzusetzen. Sie werden in Datenerfassungsinstrumenten geschult, die sie dann später in die praktische Planung einbinden können.

Inhalte:

  • Good Clinical Practice (ICH-GCP)
  • Aufgaben des Data Managements
  • Regulatorisches Umfeld
  • Datenschutz
  • Elektronische Datenerfassung
  • Datenbanken
  • Dokumentation
  • eCRF erstellen
  • selbständige Realisierung eines Data Management Projekts im eigenen Arbeitsgebiet

Präsenzunterricht: 15 Unterrichtstage und ca. 30 Tage Selbststudium

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss auf Masterstufe in Medizin oder Naturwissenschaften, sowie Berufserfahrung im biomedizinischen Bereich und in der Durchführung von klinischen Studien
  • In Ausnahmefällen können Personen mit einem Bachelor in Medizin oder Naturwissenschaften, mit einem Fähigkeitsausweis im Gesundheitswesen und mit paramedizinischer Berufserfahrung oder einer gleichwertigen Qualifikation zugelassen werden.

Zielpublikum

Mediziner, Forscher und Wissenschaftler, welche die theoretischen Grundlagen im Bereich Data Management in der klinischen Forschung in der Praxis routiniert anwenden möchten.

Kosten

UZH/USZ-Angehörige: CHF 10'000.-
Externe: CHF 15'000.-

(inkl. Kursunterlagen und Pausenverpflegung)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies UZH in Clinical Data Management

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April

Dauer

12 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Anmeldeschluss: 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn

Links

Auskünfte / Kontakt

L. Paratore, Studiengangleiterin:
Tel. +41 44 634 55 41
URL: www.ctc-zkf.usz.ch

berufsberatung.ch