Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gesundheitsökonomie und gesundheitsökonomischer Evaluation

CAS

Universität Bern UNIBE > Weiterbildung

Universität Basel UNIBAS > Advanced Studies

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS) - Bern (BE) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.38.0

Aktualisiert 08.03.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Diese Weiterbildung vermittelt Kompetenzen, um Gegebenheiten und Veränderungsprozesse im Gesundheitswesen auf der Basis fundierter Grundkenntnisse der Gesundheitsökonomie zu beurteilen. Die Teilnehmenden lernen Kosten-Nutzen-Bewertungen von Gesundheitsleistungen zu verstehen, selbst einfache Bewertungen durchzuführen und diese für praxisrelevante Fragen der Ressourcenallokation und der Vergütung im Gesundheitswesen nutzbar zu machen. Überdies werden sie befähigt, für Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden wissenschaftsbasiert und nachvollziehbar zu gesundheitsökonomischen Fragen Stellung zu nehmen.

Aufbau der Ausbildung

Der Studiengang besteht aus 18 Kurstagen, welche auf 6 Module zu je 2 bis 4 Tagen aufgeteilt sind (12 ECTS-Punkte). Neben der Präsenzveranstaltung muss noch die Zeit für das Selbststudium eingeplant werden. Die Module finden in Form von Inputreferaten, Gruppenarbeiten und Präsentationen statt.

Voraussetzungen

Zulassung

Angesprochen werden Fachpersonen mit Hochschulabschluss auf Masterstufe und Berufserfahrung, die sich für ihre aktuelle oder künftige Tätigkeit Basiskenntnisse in den Bereichen Gesundheitsökonomie und gesundheitsökonomischer Evaluation erarbeiten wollen. Ausnahmsweise können Personen mit vergleichbarer Qualifikation und Berufspraxis zugelassen werden.

Kosten

CHF 12'600.- (inkl. Kursunterlagen)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Gesundheitsökonomie und gesundheitsökonomischer Evaluation der Universitäten Basel, Bern und Zürich

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)
  • Bern (BE)
  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

18 Tage verteilt auf 11 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Dr. Monika Bührer Skinner
Universität Zürich
Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention
Koordinationsstelle Public Health
Hirschengraben 84
CH-8001 Zürich

Tel. +41 44 634 46 51
mph@ebpi.uzh.ch
www.public-health-edu.ch

Der Studiengang ist Teil der Advanced Studies, der berufsbegleitenden Weiterbildung der Universität Basel.

berufsberatung.ch