Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Sozialberatung

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Soziale Arbeit

Berner Fachhochschule BFH > Departement Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0

Aktualisiert 24.02.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Die Beratung in Institutionen der sozialen Sicherheit ist anspruchsvoll. Sie ist vom jeweiligen Auftrag der Organisation geprägt, und die Klientinnen und Klienten haben unterschiedliche Erwartungen, Motivationen und Fähigkeiten. Der CAS-Studiengang unterstützt Fachleute, Menschen in schwierigen Lebenslagen kompetent und angemessen zu beraten und zu unterstützen.

Die modular aufgebaute Weiterbildung umfasst folgende Bestandteile:

  • Fachkurs Sozialberatung
  • Besuch von zwei Wahlmodulen. Zur Auswahl stehen folgende Fachkursen:
    - Beratung von jungen Erwachsenen 
    - Beratung von Menschen mit psychischen Problemen 
    - Beratung von Menschen mit Migrationshintergrund
  • Leistungsnachweis

Lernziele

  • Sie verfügen über die notwendigen Beratungskompetenzen in Institutionen der sozialen Sicherheit und sind in der Lage, diese mit Ihrem bereichsspezifischen Wissen zu verbinden und in der Praxis anzuwenden.
  • Sie verfügen über Analyse-, Interventions- und Evaluationsinstrumente, um mit ausgewählten Gruppen von Klientinnen und Klienten der sozialen Sicherheit im Einzelfall methodisch zu arbeiten.
  • Sie sind in der Lage, für bestimmte Risikogruppen innovative Handlungsansätze zu entwickeln. 

Voraussetzungen

Zulassung

Siehe Webseite der Berner Fachhochschule

Zielpublikum

Das CAS-Programm richtet sich an Fachpersonen, die

  • in ihrer aktuellen Berufstätigkeit Menschen in schwierigen Problemsituationen beraten, 
  • in einer Institution der Sozialen Sicherheit arbeiten, die Sozialberatung anbietet; z.B. in öffentlich-rechtlichen Sozialdiensten, in Sozialdiensten im Gesundheitswesen (z.B. Psychiatrie), in der Sozialberatung der Pro- und Hilfswerke, bei Sozialversicherungen (z.B. im Eingliederungsmanagement) 

Kosten

CHF 6'490.– Fachkurse: plus CHF 500.– für Abschlussarbeit

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Sozialberatung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Websites

Dauer

20 Kurstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das CAS ist eine Kooperation der Berner Fachhochschule und der Hochschule Luzern.

Links

berufsberatung.ch