Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Kunst & Vermittlung

Bachelor FH

Hochschule Luzern HSLU > Departement Design & Kunst

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Emmenbrücke (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Bildende Kunst

Swissdoc

7.822.2.0

Aktualisiert 15.11.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Bei einem Studium der Kunst geht es nicht um eine theoretische Auseinandersetzung mit Kunst, sondern um die künstlerische Praxis. Im Zentrum steht dabei die Entwicklung der Ausdrucksfähigkeit der angehenden Künstlerinnen und Künstler. Mehr zur Studienrichtung Kunst

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte). 1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Kunst + Vermittlung beginnt mit der Erkundung eigener Fragen und Haltungen. Im Zentrum steht das Machen, der eigene Produktionsprozess und die Erarbeitung einer persönlichen, künstlerischen Sprache. Die freie Atelierarbeit, das forschende Pro­jekt und gemeinsame Ausstellungen, Kunstaktionen, Workshops und Exkursionen sind Teil des Lernens und dienen als Plattformen, sich selbst als Künstler und Künstlerin kennenzulernen. Studierende, Dozierende und Assistierende kultivieren einen gemeinsamen Austausch: Hier wird im Raum experimentiert, in der Theorie und Praxis geforscht und kritisch reflektiert. Durch Gastdozierende werden Kooperationen und das eigene Netzwerk gestärkt. Kunst + Vermittlung ermöglicht die Tätigkeit in der Kunst, der Theorie, den Medien, den Wissenschaften, der Politik oder Wirtschaft. Sie setzt die Grundlagen, um sich mit seinem künstlerischen Lebensentwurf im Kunstbetrieb zu positionieren. Wer sich für ein weiterführendes Masterstudium interessiert, kann sich anschliessend für den Master of Arts in Fine Arts mit Major in Public Spheres, Art Teaching oder Image Practices bewerben. 

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung

Das Aufnahmeverfahren ist ein Aufnahmetag

Im Rahmen von 24 Stunden stellen Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Beiträge vor. Hier können Ausstellung, Lesung, Gesprächsrunden, Konzert, Performance, Intervention, Filmscreening, Kochgruppe, Stadtwanderung, ein klassisches Arbeitsgespräch mit Mappe und mehr realisiert werden.

Zulassung für den Bachelor of Arts FHZ in Bildender Kunst

  • Alle Typen von Dossier sind erlaubt 

Zulassung für Bachelor of Arts FHZ in Vermittlung von Kunst und Design mit Vertiefung in Bildender Kunst

Wichtig für die Lehrberechtigung in Bildnerischem Gestalten des Weiterführenden Masters of Arts in Fine Arts mit Major Art Teaching:

  • Eidgenössische Maturität aller Typen

Link zur Zulassung

Kosten

Anmeldegebühr: CHF 125.-; 
Semestergebühr: CHF 803.-; 
Prüfungsgebühr Bachelor: ca. CHF 900.-; 
Projekte und Arbeitsmaterial: ca. CHF 1'500.- fürs ganze Studium

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

• Bachelor of Arts FHZ in Bildender Kunst
• Bachelor of Arts FHZ in Vermittlung von Kunst und Design mit Vertiefung in Bildender Kunst

Perspektiven

Weiterführender Masterstudiengang

Master of Arts in Fine Arts

  • Major Art Teaching: Lehrberechtigung für Bildnerisches Gestalten Sekundarstufe II
  • Major Art in Public Spheres: Fokus auf künstlerische Projekte und Interventionen im und mit dem öffentlichen Raum
  • Major Image Practices

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Emmenbrücke (LU)

Ateliers und Theorieräume:
Hochschule Luzern - Design & Kunst
Nylsuisseplatz 1
6020 Emmenbrücke

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

San Keller, Leitung Bachelor Kunst & Vermittlung, +41 (0)79 542 49 67, san.keller@hslu.ch

Sebastian Utzni, Leitung Bachelor Kunst & Vermittlung, +41 (0)76 236 25 72, sebastian.utzni@hslu.ch

berufsberatung.ch