Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sportwissenschaft

Bachelor UH

Universität Bern > Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Studiengebiete

Bewegungs- und Sportwissenschaften, Sport

Swissdoc

6.721.1.0

Aktualisiert 09.05.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Sport- und Bewegungswissenschaften haben die menschliche Bewegung bzw. den Sport aus naturwissenschaftlicher, aber auch aus sozial-, geistes- und ingenieurwissenschaftlicher Sicht im Fokus.
Im Zentrum des Studiums steht die wissenschaftliche Betrachtung der menschlichen Bewegung. Je nach Ausrichtung des Studiums werden neben sportpraktischen Fertigkeiten medizinisch-naturwissenschaftliche, sozial-geisteswissenschaftliche sowie methodologische Kenntnisse erworben. Teilgebiete wie die Sportphysiologie, Trainingslehre, Sportpädagogik, Biomechanik, Sportökonomie etc. werden thematisiert. Folgende Fragen können von Interesse sein: Wie kommt menschliche Bewegung zustande? Wie wird sie gesteuert? Wie soll eine Trainingseinheit aufgebaut sein? Wie nützlich ist ein Höhentraining?

Mehr zur Studienrichtung Sport- und Bewegungswissenschaften

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Sportwissenschaft kann als Major (Hauptfach) à 120 ECTS oder als Minor (Nebenfach) à 60 oder 30 ECTS belegt werden.

Das Studienprogramm legt einen Schwerpunkt auf sozial- und verhaltenswissenschaftliche Aspekte des Freizeit-, Breiten-, Gesundheits- und des Schulsports. Das Phänomen Sport wird in der gesamten sportwissenschaftlichen Breite vermittelt. Die Studierenden bauen ein Verständnis für die komplexen Problemstellungen des Sports auf und lernen, Themen aus verschiedenen Handlungsfeldern interdisziplinär zu betrachten. Sie erwerben Kenntnisse und Erfahrungen im Rahmen unterschiedlicher Sportarten und Bewegungskulturen.

Aufbau der Ausbildung

Ein Kreditpunkt ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

BSc Sportwissenschaft, Major (120 ECTS)

 Semester

 Lehrveranstaltungen

 ECTS

 P r o p ä d e u t i k u m

1 - 2

 Sportwissenschaftliche Grundlagen:

-       Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Grundlagen

-       Medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

-       Forschungsmethodische Grundlagen

20

1 - 2

 Sportpraktisch-methodische Grundlagen:

-       Sportpraxis verstehen (Vorlesung)

-       Grundlagen der Fitness

-       Grundlagen des Geräteturnens

-       Grundlagen der Leichtathletik

-       Grundlagen des Schwimmsports

-       Grundlagen der Sportspiele

-       Grundlagen des Tanzes

-       Magglinger Hochschulwoche / J+S Schulsport

23

 Z w e i t e r   S t u d i e n a b s c h n i t t

3 - 6

 Vertiefende sportwissenschaftliche Pflichtveranstaltungen:

-       Gesundheitsförderung und Prävention

-       Sportbiologie

-       Sportbiomechanik

-       Sportmanagement und Sportökonomie

-       Sportmotorik

-       Sportpädagogik

-       Statistik II

20

3 - 6

 Vertiefende sportwissenschaftliche Seminare

20

3 - 6

 Vertiefende sportpraktisch-methodische

 Wahlpflichtveranstaltungen:

-       Sportspiele

-       Fitness / Gesundheit

-       Individualsportarten

-       Outdoor

20

3 - 6

 Praktika / berufspraktische Erfahrungen

7

6

 Bachelor-Arbeit

10

 

 Total

120

Fächerkombination

Wer im Bachelorstudium Sportwissenschaft als Major belegt, wählt einen Minor im Umfang von 60 ECTS-Punkten oder zwei Minor im Umfang von jeweils 30 ECTS-Punkten aus dem Angebot der gesamten Universität. Die Wahl von Major und Minor in derselben Studienrichtung ist nicht zulässig.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Minor-Studierende können Veranstaltungen des zweiten Studienabschnitts besuchen, unabhängig davon, ob die Lehrveranstaltungen des Propädeutikums abgeschlossen sind. 

Aufbau Nebenfach

Sportwissenschaft, Minor (60 ECTS)

 Semester

 Lehrveranstaltungen

 ECTS

 P r o p ä d e u t i k u m

1 - 2

 Sportwissenschaftliche Grundlagen:

-       Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Grundlagen

-       Medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

-       Forschungsmethodische Grundlagen

17

1 - 2

 Sportpraktisch-methodische Grundlagen:

-       Sportpraxis verstehen (Vorlesung)

-       Grundlagen der Fitness

-       Grundlagen des Geräteturnens

-       Grundlagen der Leichtathletik

-       Grundlagen des Schwimmsports

-       Grundlagen der Sportspiele

-       Grundlagen des Tanzes

-       Magglinger Hochschulwoche / J+S Schulsport

23

 Z w e i t e r   S t u d i e n a b s c h n i t t

3 - 6

 Vertiefende sportwissenschaftliche Pflichtveranstaltungen:

-       Gesundheitsförderung und Prävention

-       Sportbiologie

-       Sportbiomechanik

-       Sportmanagement und Sportökonomie

-       Sportmotorik

-       Sportpädagogik

12 / 9

3 - 6

 Vertiefende sportwissenschaftliche Seminare

0 / 5

3 - 6

 Vertiefende sportpraktisch-methodische

 Wahlpflichtveranstaltungen:

-       Sportspiele

-       Fitness / Gesundheit

-       Individualsportarten

-       Outdoor

8

 

 Total

 60 / 62

Anstelle einer vertiefenden sportwissenschaftlichen Pflichtveranstaltung (30ECTS) kann ein vertiefendes  sportwissenschaftliches Seminar (5 ECTS) gewählt werden.

 

Sportwissenschaft, Minor (30 ECTS)

 Semester

 Lehrveranstaltungen

 ECTS

 P r o p ä d e u t i k u m

1 - 2

 Sportwissenschaftliche Grundlagen:

-       Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Grundlagen

-       Medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

-       Forschungsmethodische Grundlagen

15

1 - 2

 Sportpraktisch-methodische Grundlagen:

-       Sportpraxis verstehen (Vorlesung)

-       Grundlagen der Fitness

-       Grundlagen des Geräteturnens

-       Grundlagen der Leichtathletik

-       Grundlagen des Schwimmsports

-       Grundlagen der Sportspiele

-       Grundlagen des Tanzes

-       Magglinger Hochschulwoche / J+S Schulsport

0 / 3

 Z w e i t e r   S t u d i e n a b s c h n i t t

3 - 6

 Vertiefende sportwissenschaftliche Pflichtveranstaltungen:

-       Gesundheitsförderung und Prävention

-       Sportbiologie

-       Sportbiomechanik

-       Sportmanagement und Sportökonomie

-       Sportmotorik

-       Sportpädagogik

12 / 15

 

 Total

30

Sportpraktisch-methodische Grundlagen kann zugunsten einer vertiefenden sportwissenschaftlichen Pflichtveranstaltung des zweiten Studienabschnitts abgewählt werden

Voraussetzungen

Zulassung

  • Schweizerische oder schweizerisch anerkannte gymnasiale Maturität
  • Eidgenössische Berufsmaturität mit bestandener Ergänzungsprüfung (“Passerelle”)
  • Bachelor einer schweizerischen universitären Hochschule, Fachhochschule oder pädagogischen Hochschule
  • Master, Lizentiat oder gleichwertiger Abschluss einer schweizerischen universitären Hochschule

Inhaberinnen und Inhaber weiterer Ausweise (schweizerische oder ausländische) können sich mit ihren Fragen bezüglich Zulassung direkt an die Kanzlei der Universität wenden.

Zusätzlich zu den allgemeinen Zulassungsbedingungen muss – wenn mehr Anmeldungen eintreffen, als Studienplätze vorhanden sind – im Frühjahr vor Studienbeginn ein Eignungstest abgelegt werden (s. Numerus clausus).

Numerus clausus

Die Zahl der Studienplätze in Sportwissenschaft ist beschränkt. Übersteigt die Zahl der Voranmeldungen die Kapazität der Studienplätze, müssen Studienbewerberinnen und -bewerber für den Major und den Minor à 60 ECTS in Sportwissenschaft voraussichtlich einen Eignungstest absolvieren. Es handelt sich um eine sportpraktische Eignungsprüfung, die jeweils im April/Mai stattfindet.
Über die Durchführung des Tests wird nach Vorliegen der genauen Anmeldezahlen entschieden. Informationen dazu erhalten die zum Studium angemeldeten Personen direkt vom Institut für Sportwissenschaft.
Details zum Eignungstest: www.ispw.unibe.ch

Link zur Zulassung

Anmeldung

Wer im Herbst an der Universität Bern ein Studium in Sportwissenschaft aufnehmen will, muss sich dafür bis zum 15. Februar elektronisch anmelden. Die Anmeldung ist auch vollständig auszufüllen, wenn das Testresultat vom Vorjahr übertragen wird. Nach dem 15. Februar ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Nach der Durchführung des Tests und der Studienplatzzuteilung lädt die Universitätsleitung die Studienanwärterinnen und -anwärter zur Einreichung der Immatrikulationsbelege ein.  Die Immatrikulation muss bis am 31. August erfolgen.

Kosten

Universität Bern > Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Für die Anmeldung zum Studium ist eine Gebühr von Fr. 100.- zu entrichten.

Semestergebühren

Die Studien- und Semestergebühren betragen CHF 784.- pro Semester.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Bachelor of Science in Sport Science, Universität Bern

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

  • Master of Science in Sport Science, Universität Bern
  • Master of Science in Sport Science Research, Universität Bern
  • Master of Science in Fachdidaktik Sport, Universität Bern und PHBern

Lehrer/in Sek. II

Um an der PH Bern das Lehrdiplom für Maturitätsschulen zu erlangen, muss man im Zweifächerdiplom einen universitären Master Major für das Erstfach (zusammen mit dem Bachelor mind. 120 ECT-Punkte) und einen Master Minor für das Zweitfach (zusammen mit dem Bachelor mind. 90 ECTS-Punkte) vorweisen. Für das Monofachdiplom muss ein abgeschlossener universitärer Master Major (zusammen mit dem Bachelor mind. 120 ECTS-Punkte) im gewählten Unterrichtsfach vorliegen.
Ausführliche Informationen unter
www.phbern.ch > Studiengänge > Sekundarstufe II
www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung > Aus-, Weiterbildung suchen > Lehrdiplom für Maturitätsschulen
www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung > Hochschulen > Studiengebiete > Unterricht, Pädagogische Berufe > Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Universität Bern
Institut für Sportwissenschaft (ISPW)
Bremgartenstrasse 145
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester
(Ein Eintritt oder Studiengangwechsel in den Minor à 30 ECTS ist auch im Frühjahrssemester möglich.)

Dauer

Die Regelstudienzeit für das Bachelorstudium beträgt sechs Semester.
Bei Vorliegen wichtiger Gründe kann die Studienzeit verlängert werden.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Studienfachinformation, Reglemente

Institut für Sportwissenschaft: www.ispw.unibe.ch

Universität Bern > Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

www.philhum.unibe.ch > Studium > Reglemente

Links

Auskünfte / Kontakt

Studienfachberatung: Martin Joss, martin.joss@ispw.unibe.ch, +41 31 631 51 61

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11