?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kognitive Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin

MAS

Universität Zürich UZH

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Humanmedizin - Psychologie

Swissdoc

7.734.14.0 - 7.724.4.0

Aktualisiert 28.06.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten. Dieser MAS verlangt 72 ECTS-Punkte.

Befähigung zur selbständigen, verantwortungsvollen und kompetenten Durchführung von Psychotherapien für ein breites Spektrum von psychischen Störungen. Neben der Qualifikation, kognitiv-verhaltenstherapeutisch zu arbeiten, werden den Teilnehmenden spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten der Verhaltensmedizin vermittelt.

Die Weiterbildung umfasst die folgenden 5 Bereiche:

  • Wissen und Können:
    53 Weiterbildungskurse zu: Grundlagen der Psychotherapie, Diagnostik, Methoden, Fallkonzeption, psychotherapeutische Möglichkeiten und Vorgehen bei psychischen Störungsbildern bzw. somatischen Erkrankungen
  • Supervision:
    50 Std. Einzelsupervision plus 150 Std. Kleingruppensupervision
  • Selbsterfahrung:
    100 Std., davon 50% im Einzel- und Gruppensetting
  • Klinische Praxis:
    Arbeit in einer Einrichtung der psychosozialen Versorgung (2 Jahre zu 100%), nach Studienabschluss
  • Eigene therapeutische Tätigkeit:
    mind. 500 Std. sowie mind. acht abgeschlossene Therapien unter Kontrolle eines anerkannten Supervisiors

Die 2 Bereiche Wissen und Können sowie Kleingruppensupervision werden durch den MAS abgedeckt, die restlichen Bereiche werden von den Teilnehmenden selbst organisiert und getragen.

Präsenzunterricht:

  • 1.-4. Semester: Kurse zu 1.5 Tagen, jeweils Fr/Sa
  • 5.-8. Semester: Fallseminare, jeweils Fr; Supervision und Selbsterfahrung, variabel

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden. 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss im Hauptfach Psychologie und Nebenfachabschluss in Psychopathologie oder bescheinigte Lehrveranstaltungen in einem äquivalenten Umfang aus dem Bereich der Psychopathologie
  • Hochschulabschluss in Humanmedizin

Zielpublikum

Psychologinnen und Psychologen mit abgeschlossenem universitärem Studium im Hauptfach Psychologie sowie Ärztinnen und Ärzte, die sich in der ärztlichen Weiterbildung zum Spezialarzt für Psychiatrie und Psychotherapie befinden.

Kosten

CHF 25'332.-, inkl. Gruppensupervisionn und Prüfungsgebühren
zusätzl. Kosten: ca. CHF 9'000.- für Einzelsupervision und ca. CHF 10'000.- für Einzel- und Gruppenselbsterfahrung

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies UZH in kognitiver Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin (für Psychologinnen und Psychologen)
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin/anerkannter Psychotherapeut
Fachpsychologin/Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Abschlusszertifikat für Ärztinnen und Ärzte

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

8 Semester für Psychologinnen, Psychologen
6 Semester für Ärzte, Ärztinnen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Anmeldeschluss: August

Links

Auskünfte / Kontakt

E-Mail: weiterbildung@psychologie.uzh.ch
Tel: +41 (0)44 634 52 75

berufsberatung.ch