?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Vermittlung in Kunst und Design: Berufsmöglichkeiten

Vermittler/innen in Kunst und Design unterrichten je nach Abschluss Kunstfächer auf verschiedenen Stufen oder vermitteln ihr Fachwissen im Freizeitbereich.

Tätigkeitsfelder

Das Ziel der Kunstvermittlung ist es, gestalterische Prozesse anzuregen, Nachdenken und Ausausch über Kultur und Kunst zu fördern. Die Fachleute haben es mit verschiedenen Zielgruppen zu tun, je nachdem mehr im Freizeitbereich oder an Schulen. Sie arbeiten häufig in kleinen Pensen in befristeten Anstellungsverhältnissen und sind oft auf fachfremde Nebenverdienste angewiesen.

Schule

Nach einem Masterabschluss haben die Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, zu unterrichten. Sie vermitteln ihr Fach an Sekundar-, Mittel- und Berufsfachschulen sowie in Institutionen für Erwachsenenbildung, in Heimen oder auch Werkstattbetrieben für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Information und Kultur

Im Freizeit- und Kulturbereich konzipieren und realisieren Fachpersonen für Kunstvermittlung Kurse, Ausstellungen, Begleitveranstaltungen für Festivals und Events oder im Bereich der Soziokultur. Hier kommen zu den kreativen und pädagogischen Aufgaben oft auch organisatorische.

Weitere Tätigkeitsfelder

Je nach Vertiefungen und Spezialisierungen können die Absolventinnen und Absolventen auch weitere Funktionen übernehmen. Zum Beispiel als Fachjournalisten für Kulturpublikationen oder in der Öffentlichkeitsarbeit von kulturellen Institutionen.

Berufe, Funktionen

Eine Auswahl von Berufen und Funktionen, in denen Abgänger/innen der Studienrichtung Vermittlung in Kunst und Design arbeiten:

  • Vermittler/in in Kunst und Design FH (BA/MA)


  • berufsberatung.ch