?global_aria_skip_link_title?

Suche

Architektur

Bachelor FH

OST - Ostschweizer Fachhochschule

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Architektur

Swissdoc

7.420.1.0

Aktualisiert 07.11.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Das Bachelor-Studium in Architektur vermittelt Ihnen umfassend den ganzheitlichen Charakter des Bauens.

Die ArchitekturWerkstatt versteht Architektur als Handwerk und definiert sich über den gemeinsam gelebten Werkstattgedanken. Die Studierenden erlernen das nötige Wissen und Können über das handwerkliche Tun. Die analogen und digitalen Werkstätten sind zentrale Elemente des Studiums. Sie lernen und arbeiten in den Ateliers der Hauptpost St.Gallen. Das Lernen von- und miteinander ist an der ArchitekturWerkstatt zentral.

Die fünf Lernbereiche

  • Raum und Fügung
    Entwurfsmethodik, Raumgestaltung, Konstruktion, Atmosphäre, Material, Analyse, Synthese
  • Wahrnehmung und Darstellung
    Raumwahrnehmung, Raumdarstellung, Kunst und Medien

  • Geschichte und Theorie
    Chronologische und thematische Sichtweise der Architekturgeschichte und -theorie

  • Prozess und Ressource
    Haustechnik, Energie, Material, Bauphysik,Tragwerk, Akustik, Licht

  • Gesellschaft und Realisation
    Mensch und Raum, Soziologie, Baurecht, Normen und Gesetze, Projekt- und Prozessorganisation, Baumanagement, Bedarfsermittlung und Programmentwicklung, Politik, Ethik, Raumplanung

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Studieninhalte Vollzeitstudium ECTS-Punkte
1. Semester - Grundlagen I  
Entwurf 1
Intuition: Raum und Masse/Bild und Material
  • Situation, Haus, Zimmer (Raumsequenz, Stimmung,
    Fenster)
  • Raumwahrnehmung, Raumdarstellung, Raumgestaltung
  • Kunst, Geometrie, Situationen sehen, Erscheinung
    kontrollieren
  • Darstellung: analoge Modelle und Zeichnungen, Modell als Gipsguss, Modellfoto, Collage, Bildbearbeitung
10
All School Charrette 1 2
Analyse 1 4

Vorlesungen

  • Raum und Fügen 1(2 ECTS)
  • Wahrnehmen und Darstellen 1 (2 ECTS)
  • Geschichte und Theorie 1 (2 ECTS)
  • Prozess und Ressource 1 (4 ECTS)
  • Gesellschaft und Realisation 1
    (2 ECTS)
12
Werkstatt 1 2
  30
2. Semester - Grundlagen II  

Entwurf 2
Kalkulation: System und Fügung

  • Holzbau, Stahlbau, mehrschichtige Bauteile
  • Fügungsprinzipien, Tragwerk, Energiehaushalt, Struktur
  • Darstellung: analoge, technische Bleistiftzeichnung, Modell, Modellfoto
10

Seminarwoche 2

2

Analyse 2

4

Vorlesungen

  • Raum und Fügen 2 (2 ECTS)
  • Wahrnehmen und Darstellen 2 (4 ECTS)
  • Geschichte und Theorie 2 (2 ECTS)
  • Prozess und Ressource 2 (2 ECTS)
  • Gesellschaft und Realisation 2 (2 ECTS)
12

Werkstatt 2

2

 

30
3. Semester - Vertiefung  

Entwurf 3
Integration: vom Raumprogramm zum Entwurf, Enwurf 3 - Wohnungsbau

  • Darstellung: Computer 2D und 3D, Modell,
    Modellfoto
  • Integration: Ökonomie, soziale Räume, Raumplanung,
    Tragwerk
10

 All School Charrette 3

2

 Analyse 3: Strageie und Referenz 3

4

 Vorlesungen

  • Raum und Fügen 3 (2 ECTS)
  • Wahrnehmen und Darstellen 3 (4 ECTS)
  • Geschichte und Theorie 3 (2 ECTS)
  • Prozess und Ressource 3 (2 ECTS)
  • Gesellschaft und Realisation 3 (2 ECTS)

     

14

 

30

 4. Semester - Vertiefung

 

Entwurf 4
Integration: vom Raumprogramm zum Entwurf, Enwurf 4 - öffentlicher Bau

  • Darstellung: Computer 2D und 3D, Modell, Rendering
  • Integration: Haustechnik, Bauphysik, Raumakustik, Baurealisation und Baurecht
10
Seminarwoche 4 2
Analyse 4: Strategie und Referenz 4 4

Vorlesungen

  • Raum und Fügen 4 (2 ECTS)
  • Wahrnehmen und Darstellen 4 (4 ECTS)
  • Geschichte und Theorie 4 (2 ECTS)
  • Prozess und Ressource 4 (2 ECTS)
  • Gesellschaft und Realisation 4 (2 ECTS)
12
Werkstatt 4 2
  30
5. und 6. Semester - Thesis  
Thesisvorbereitung 14
All School Charrette 5 2

Vorlesungen

  • Raum und Fügen 5 (2 ECTS)
  • Wahrnehmen und Darstellen 5 (4 ECTS)
  • Geschichte und Theorie 5 (2 ECTS)
  • Prozess und Ressource 5 (2 ECTS)
  • Gesellschaft und Realisation 5 (2 ECTS)
12

 IDKS freie Wahl

2
Thesis 16
Vertieftes Thesiskolleg 10
Seminarwoche 6 2
  60
Bachelor 180


Änderungen bleiben vorbehalten.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufsmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Fachmaturität
  • Diplom einer dreijährigen Höheren Fachschule,
    wenn es dem Niveau einer anerkannten Berufsmaturität
    entspricht
  • Abschluss einer ausländischen Ausbildung,
    wenn sie mindestens dem Niveau einer anerkannten
    Berufsmaturität entspricht.

Studieninteressierte ohne eine Ausbildung in einem bauverwandten Bereich, müssen den Nachweis einer Arbeitsweltererfahrung in einem bauverwandten Beruf erbringen oder zwölf Monate Arbeitswelterfahung in einem in der Schweiz anerkannten Architekturbüro vorweisen.

Für das Bachelor-Studium in Architektur bietet die ArchitekturWerkstatt St.Gallen Interessentinnen und Interessenten ohne abgeschlossene Zeichnerlehre EFZ einen Vorkurs an, der auf den Studienstart vorbereitet.

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung»)

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldeschluss: 30. April

Kosten

Studiengebühr: CHF 1'000.- pro Semester*
Studiengebühr Langzeitstudierende: CHF 1'500.- pro Semester
Studiengebühr für alle Studierenden ohne Schweizer Wohnsitz: CHF 1'500.- pro Semester
Anmeldegebühr: CHF 200.- (einmalig)
Kopien/Ausdruck: Eigenfinanzierung
Lehrmittel: Eigenfinanzierung

Für Unterrichtsmaterialien können weitere Kosten anfallen. Reise-, Verpflegungs- und Unterhaltskosten im Rahmen von Exkursionen und Block- und Seminarwochen.

* Studierende, die zur Zeit der Erlangung des anerkannten Berufsmaturitätszeugnisses oder gleichwertigen Ausweises Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein hatten.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts in Architektur

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September, Kalenderwoche 38
Einführungstage in Kalenderwoche 37

Dauer

Vollzeitstudium: 6 Semester
Berufsbegleitendes Studium: 8 Semester
Kombiniertes Studium: 8 Semester (erste 2 Semester Vollzeit, danach 6 Semester berufsbegleitendes Studium)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Simone Kölbener, Studiengangsleitung (operativ), Tel. +41 (0)58 257 12 80, E-Mail: architektur@ost.ch

berufsberatung.ch