Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fremdsprachendidaktik, spezialisierter Master

Master UH

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Erziehungswissenschaft / Pädagogik - Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen - Unterricht Sekundarstufe I - Unterricht Vorschul- und Primarstufe

Swissdoc

6.710.10.0 - 6.710.5.0

Aktualisiert 29.10.2020

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Dieses in Zusammenarbeit mit den Pädagogischen Hochschulen Freiburg und Bern angebotene Masterprogramm vermittelt Kenntnisse verschiedener Ansätze und Methoden des Fremdsprachenlehrens; deren Analyse befähigt die Studierenden, Lehr-Lern-Konzepte für die verschiedenen Stufen (Primar- bis Sekundarstufe II) abzuschätzen, weiterzuentwickeln und anzuwenden. Das Programm umfasst neben den Lehrveranstaltungen auch ein Ausbildungs- sowie ein Sprachpraktikum.
Der Unterricht dieses nur in Freiburg angebotenen Masters erfolgt zweisprachig (Deutsch/Französisch). Die Studierenden entscheiden sich zudem für eine Spezialisierungssprache: Deutsch, Französisch, Englisch oder Italienisch. Bei Interesse können sie im Sprachenzentrum der Universität Sprachkurse belegen.
Den Studierenden steht auch das Wissenschaftliche Kompetenzzentrum für Mehrsprachigkeit in Freiburg offen, wo sie an den regelmässig stattfindenden Vorträgen und Workshops mit internationalen Expertinnen und Experten teilnehmen können.

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Kreditpunkte. Der spezialisierte Masterstudiengang Fremdsprachendidaktik ermöglicht den Erwerb eines Mastertitels zu 90 oder zu 120 ECTS-Kreditpunkten.

Das Programm kann mit der Option Deutsch als Fremdsprache (DaF), Französisch als Fremdsprache (FLE), Englisch als Fremdsprache (EFL) oder Italienisch als Fremdsprache (ILS) gewählt werden. Es umfasst vier Pflichtmodule, wovon die zwei ersten den allen Studienoptionen gemeinsamen Teil bilden (Module A und B). Die Module C und D sind Vertiefungsmodule. Das letzte Modul (D) erlaubt die Auseinandersetzung mit praktischen Fragestellungen

Aufbau der Ausbildung

Fremdsprachendidaktik, spezialisierter MA (90 / 120 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
Modul A: Theorien, Methoden und Problemfelder in angewandten Linguistik und Fremdsprachendidaktik  
Obligatorische Unterrichtseinheiten  
Einführung in die Forschungsmethoden in Fremdsprachendidaktik 3
Ringveranstaltung "Fremdsprachendidaktik an Schweizer Hochschulen" 3
Langage et Société  3
2 Wahlveranstaltungen  6
  15
Modul B: Mehrsprachige Kompetenz  
Obligatorische Unterrichtseinheiten  
Mehrsprachigkeitsdidaktik 3
Mehrsprachige Kompetenz 3
Seminararbeit 6
1 Seminar zur Auswahl 3
  15
Optionen  
Option 1 Deutsch als Fremdsprache DaF  
Modul C: Angewandte Forschung in DaF 15
Modul D: Anwendungsperspektiven in DaF 15
Option 2: Français Langue Etrangère FLE   
Module C: Recherche appliquée FLE 15
Modul D: Perspectives pratiques FLE 15
Option 3: English as a Foreign Language EFL  
Modul C: Applied Research EFL 15
Modul D: Practical perspectives EFL 15
Option 4: Italienisch als Fremdsprache  
Modul C: Ricerca applicata nel campo della Didattica dell'italiano Lingua Straniera 15
Modul D : Lavori autonomi e prospettive pratiche nel campo della Didattica dell'italiano Lingua Straniera 15
  30
Masterarbeit 30
Total 90
Optionales Nebenprogramm 30
Total mit Nebenprogramm 120

Fächerkombination

Beim Masterstudiengang zu 120 ECTS wird das Vertiefungsprogramm mit einem Nebenprogramm / Minor oder einem Spezialisierungsprogramm aus den Veranstaltungen innerhalb oder ausserhalb der Philosophischen Fakultät kombiniert.
Siehe auch Nebenprogramme nach Wahl

Praktika

Es werden verschiedene Praktika absolviert. Einerseits sind dies ausbildungsbezogene Praktika auf Unterrichtsstufen, in denen die Studierenden noch keine Erfahrungen haben, andererseits besteht die Möglichkeit, reflektierte Basiserfahrungen mit dem Erlernen einer weiteren Fremdsprache zu erwerben.

Voraussetzungen

Zulassung

Aufnahme sur Dossier

Dieses Studienprogramm richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines pädagogischen Diploms (Bachelor oder Master) einer Pädagogischen Hochschule (oder Universität) in der Schweiz. Auch Kandidatinnen und Kandidaten mit anderen Abschlüssen (z.B. Bachelorabschlüssen in Sprach- und Literaturwissenschaft) können sich bewerben, ohne dass jedoch ein Praktikumsplatz garantiert werden kann (siehe Studienplan). Über die Aufnahme wird stets auf Basis des Bewerbungsdossiers entschieden. Ein Gremium entscheidet über die Aufnahme der Kandidatin oder des Kandidaten sowie über die Verpflichtung, ein Ergänzungsprogramm (maximal 30 ECTS-Kreditpunkte) oder eine Vorstufe zum Masterprogramm (maximal 60 ECTSKreditpunkte) zu absolvieren.

Erforderliche Sprachkenntnisse

Für die Einschreibung in dieses Programm wird in Deutsch oder Französisch produktiv (Sprechen, Schreiben) ein Sprachniveau gefordert, das mindestens dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entspricht. In der anderen Sprache sollte zumindest rezeptiv (Hören, Lesen) ein sehr gutes Niveau erreicht werden.

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe "Links zur Zulassung").

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg

  • Herbstsemester: 30. April
  • Frühlingssemester: 30. November

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 835.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung C;
  • Fr. 985.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Spezialisierter Master of Arts in Fremdsprachendidaktik, Universität Freiburg

Perspektiven

Nachdiplomstudium, MAS

Informationen zur Weiterbildung nach dem Studium finden sich unter www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung.

Doktorat / PhD

Die Philosophische Fakultät der Universität Freiburg erteilt den Titel eines Doktors der Philosophie nach Abschluss der Masterstudien auf Grund einer wissenschaftlichen Arbeit (Dissertation) und einer mündlichen Prüfung. Das Doktorstudium dauert mind. 4 Semester.
Zugelassen sind Kanditat/-innen mit mind. der Note 5 im Masterabschluss.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Universität Freiburg
Studienbereich Mehrsprachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik
Rue de Rome 1
1700 Fribourg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester oder Frühlingssemester
Es wird empfohlen, das Studium im Herbstsemester zu beginnen.

Dauer

4 Semester
Die Dauer des Masterstudiums ist auf das Dreifache der Anzahl Semester begrenzt, welche im Studienplan vorgesehen sind.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Deutsch und Französisch

Erwerb des Masters mit Zusatz "Zweisprachiges Studium" möglich (Deutsch – Französisch).

Bemerkungen

Es handelt sich nicht um eine Ausbildung von Fremdsprachenlehrpersonen, sondern um einen Studiengang für angehende Fachleute für Fragen der Theorie und Praxis des Fremdsprachenunterrichts

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Raphael Berthele: raphael.berthele@unifr.ch

berufsberatung.ch