Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I

Master UH

Universität Freiburg UNIFR > Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Freiburg - ZELF

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Sekundarstufe I

Swissdoc

6.710.8.0

Aktualisiert 14.10.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Aufbauend auf den im Bachelorstudium erworbenen erziehungs- und fachwissenschaftlichen Grundlagen sieht das Masterstudium eine Vertiefung dieser Kenntnisse und deren Transfer in die Berufspraxis vor. Mehr zur Studienrichtung Unterricht Sekundarstufe I

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Punkte. Der Master für den Unterricht auf der Sekundarstufe I erfordert den Erwerb von 90 ETS-Punkten

Das Masterstudienprogramm zur Lehrperson für die Sekundarstufe I vertieft die im Bachelorprogramm erworbenen Kenntnisse. Zentral ist auch der Transfer dieses Wissens in die Berufspraxis. 
Neben einem erziehungswissenschaftlichen Teil gibt es drei Langzeitpraktika. Dabei absolvieren die angehenden Lehrpersonen fast ein Vollpensum in den jeweiligen Schulen. Themen wie Klassenführung, Elternarbeit, Noten, Schuljahresbeginn, Lager und Niveauklassen zählen zu den Inhalten dieser Praktika. 
Während der drei Semester des Masterstudienprogrammes bearbeiten die Studierenden zudem im Rahmen ihrer Masterarbeit eine berufspraktische Problemstellung. Dabei können Unterrichtsmaterialien entwickelt und erprobt, Unterrichts- und Schulsituationen analysiert oder das eigene Unterrichtsverhalten kritisch hinterfragt und entsprechende Strategien entworfen werden. 
Mit dem Abschluss dieses Masters erhalten die Studierenden die Unterrichtsberechtigung auf der Sekundarstufe I in der ganzen Schweiz.

Aufbau der Ausbildung

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I, MA (90 ECTS)

1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

   ECTS
Modul 1: Didaktisch-methodische Gestaltung von Lernumgebungen 18
Erweiterte Lehr- und Lernformen 3
Elternarbeit 1
Fachdidaktik Deutsch* 2
Fachdidaktik Französisch* 2
Fachdidaktik Geschichte* 2
Fachdidaktik Englisch* 2
Fachdidaktik Geographie* 2
Fachidaktik Mathematik* 2
Fachidaktik Naturlehre* 2
Fachidaktik Sport* 2
Fachdidaktik Hauswirtschaft* 2
Fachdidaktik Italienisch als Fremdsprache* 2
Fachdidaktik Technisches Gestalten* 2
Fachdidaktik Religion* 2
Fachdidaktik Deutsch als Fremdsprache* 2
Fachdidaktik Italienisch Muttersprache* 2
Fachdidaktik Rätoromanisch* 2
Fachdidaktik Bildnerisches Gestalten* 2
Fachdidaktik Griechisch 2
Fachdidaktik Latein* 2
Fachdidaktik Musik* 2
Kompensation Fachdidaktik für Studierende mit Zweifächerstudium° 2
Berufspraktikum I in Schulen 8
Modul 2: Lehren und Lernen: Lernen diagnostizieren, initiieren und unterstützen 16
Schulische Leistungen erfassen, beurteilen und bewerten 1
Unterrichtsqualität 1
Unterrichtsgespräche* 1
Sonderpädagogik 1
Lernförderung in heterogenen Klassen* 1
Interkulturelle Klassen 1
Informations- und Kommunikationstechnologien 1
Lernstrategien 1
Berufspraktikum III und Lehrprobe in Schulen 8
Modul 3: Erziehung, Schule und Gesellschaft 14
Einführung Pädagogisches Wissen* 3
Einführung: Theorie, Empirie und Geschichte der Kindheit* 3
Einführung: Theoriekompetenz 3
Einführung: Transformation von Bildung und Demokratie 3
Grundlagen der Klassenführung 1.5
Kommunikative und rechtliche Aspekte der Klassenführung 1.5
Lebenskunde: Berufswahl 1
Lebenskunde: Persönlichkeit 1
Hausaufgaben 1
Jugendphase 3
Berufspraktikum II in Schulen  
Modul 4:  Forschung und Entwicklung 12
Qualitative und quantitative Methoden der Unterrichtsforschung 6
Forschungskolloquien 1 und 2 4
Forschungskolloquium 3 2
Masterarbeit 30
Total 90

*Wahlpflichtkurse
°Pflicht für Studierende mit Zweifächerstudium 

Voraussetzungen

Zulassung

Ohne zusätzliche Anforderungen kann zu diesem Master zugelassen werden, wer über den Bachelorabschluss «Bachelor of Arts/Bachelor of Science für den Unterricht auf der Sekundarstufe I» der Universität Freiburg verfügt.

Mit Bedingungen (vor dem Masterstudium zu erfüllen) oder Auflagen (während dem Masterstudium zu erfüllen) kann zum Master zugelassen werden, wer über einen schweizerischen oder einen von der Universität Freiburg anerkannten und als gleichwertig eingestuften ausländischen universitären Bachelorabschlussin einer anderen Studienrichtung verfügt. Gemäss geltenden Abkommen, kann mit Bedingungen oder Auflagen auch zugelassen werden, wer über einen Bachelorabschluss einer schweizerischen Fachhochschule verfügt.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Voranmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg:
Herbstsemester: 30. April

Immatrikulation

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Freiburg - ZELF

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 655.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung C;
  • Fr. 805.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Arts für den Unterricht auf der Sekundarstufe I, Universität Freiburg

Dieser Master gibt gleichzeitig anrecht auf das «Lehrdiplom für die Sekundarstufe I» (LDS I), das von der Schweizerischen Konferenz der Erziehungsdirektoren (EDK) anerkannt wird.

Perspektiven

Nachdiplomstudium, MAS

Informationen zur Weiterbildung nach dem Studium finden sich unter www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung.

Doktorat / PhD

Nach Abschluss des Masters of Arts für den Unterricht auf der Sekundarstufe I kann an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg der Titel des Doktors erworben werden (wissenschaftliche Arbeit und mündliche Prüfung).

Entsprechend der thematischen Ausrichtung des Departements Bildungs- und Erziehungswissenschaften können Dissertationen zu einem breiten Themenspektrum der Erziehungs- und Bildungswissenschaften verfasst werden.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Universität Freiburg
Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Freiburg
Rue P.-A. de Faucigny 2
1700 Freiburg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester

Dauer

3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Deutsch und/oder Französisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Dr. Inge Schnyder: inge.schnyder@unifr.ch

berufsberatung.ch