Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Manuelle Therapie SAMT (Basic)

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Physiotherapie

Swissdoc

7.723.41.0

Aktualisiert 18.06.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte).

Die Manualle Therapie ist eine Spezialisierung innerhalb der muskuloskelettalen Physiotherapie. In diesem CAS-Studiengang vertiefen die Teilnehmenden ihre Kenntnisse in funktioneller Anatomie, Biomechanik und Neurophysiologie. Sie erweitern ihre Palpationsfertigkeiten und setzen sich mit hypothesenorientierter, manualtherapeutischer Diagnostik mit Fokus auf die Alltagsfunktionen auseinander. Sie lernen, die notwendigen Kenntnisse an der Patientin, am Patienten reflektiert anzuwenden (Clinical Reasoning) und individuell an­zupassen (Patient Centered). Den Behandlungsverlauf erfassen die Teilnehmenden mittels Kontrolltests und gewinnen Selbstsicherheit dank der Behandlungserfolge.

Der Schwerpunkt dieses CAS-Studiengangs liegt in der Untersuchung und Anwendung differenzierter manualtherapeutischer Techniken (ohne Impuls) und (Selbst-)Übungen zur Behandlung von Funktionsstörungen an Wirbelsäule, Thorax, Becken und Schultergürtel.

Der CAS-Studiengang folgt den Ausbildungsempfehlungen der International Federation of Orthopaedic Manipulative Physical Therapists (IFOMPT) für Orthopädisch Manipulative Therapeuten (OMT).

Aufbau der Ausbildung

  • Anatomie, Biomechanik und Pathophysiologie des Bewegungsapparates
  • Palpation relevanter Strukturen
  • Diagnostische Methoden der Manuellen Therapie
  • Manualtherapeutischen Behandlungstechniken (ohne Impuls) 
  • Klinischer Denkprozess

Voraussetzungen

Zulassung

Hochschulabschluss und Berufspraxis
Grundkenntnisse in der englischen Sprache sind von Vorteil, da der grösste Teil der wissenschaftlichen Literatur in Englisch vorliegt.

Personen mit einem Abschluss einer höheren Fachschule weisen bei der Anmeldung Grundkenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten nach oder erwerben die erforderlichen Kenntnisse im Fachkurs «Wissenschaftliches Arbeiten – Reflektierte Praxis».
 
Studierende ohne einen Abschluss auf Stufe einer höheren Fachschule oder Hochschule können ausschliesslich dann zugelassen werden, wenn sich die Studierfähigkeit aus einer «sur-Dossier»-Beurteilung ergibt.

Zielpublikum

  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten FH
  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten HF mit Nachweis von Grundkenntnissen in wissenschaftlichem Arbeiten oder absolviertem Fachkurs «Wissenschaftliches Arbeiten – Reflektierte Praxis».
  • Weitere Fachpersonen aus dem Bereich der Physiotherapie auf Anfrage

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: Dezember. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

CHF 4'900.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) in «Manuelle Therapie Basic»

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Beim Anbieter nachfragen.

Dauer

16 Studientage

Unterrichtstage: Mi, Do, Fr, Sa

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Studiengang ist Basis für den weiterführenden Studiengang CAS

Der Studiengang kann als Modul im Studiengang MAS «Physiotherapeutische Rehabilitation» angerechnet werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Berner Fachhochschule
Studienorganisation Weiterbildung Gesundheit
Tel. +41 (0)31 848 45 45
E-Mail: weiterbildung.gesundheit@bfh.ch

berufsberatung.ch