Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Recycling und Entsorgung

CAS

FHO Fachhochschule Ostschweiz > HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

-

Ausbildungsthemen

Umwelt

Studiengebiete

Umweltwissenschaften

Swissdoc

7.580.18.0 - 7.170.6.0

Aktualisiert 15.05.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Der CAS Lehrgang ist in sieben Module unterteilt die auch einzeln belegt werden können. Jedes Modul schliesst mit einem Leistungsnachweis und den Kreditpunkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS) ab.

  • Abfallwirtschaft und Gesetze (2 ECTS)
  • Abfälle, Sammelsysteme un Technologien (2 ECTS)
  • Entsorgungs- und Sammellogistik (2 ECTS)
  • Aufbereitungstechnik und Optimierung (2 ECTS)
  • Rohstoffe: Herkunft, Nutzung, Nachhaltigkeit (2 ECTS)
  • Reyclingmanagement (2 ECTS)
  • Praxistransfer  (3 ECTS)


Lernziel

Die Teilnehmenden kennen die technischen, wirtschaftlichen und gesetzlichen Faktoren, sowie mittel- und langfristige Trends, welche die Abfallwirtschaft und Recyclingbranche vorantreiben. Mit Wissen und Instrumenten identifizieren sie Potenziale bei der Gewinnung von Sekundärrohstoffen und der Optimierung von Recyclingprozessen. Sie implementieren und optimieren Prozesse im Bereich Recycling und in der Entsorgung von Abfällen.

Aufbau der Ausbildung

Dieser Lehrgang umfasst 15 ECTS-Punkte. 1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossenes Hochschulabschluss und entsprechende Arbeitserfahrung, wünschenswert im Bereich Technik und Energie oder ausgewiesene Praxiserfahrung.
  • Aufnahme "sur Dossier" möglich

     

Zielpublikum

  • Kader aus Entsorgungs- und Recyclingbetrieben (GL, Einkauf, Verkauf, Aufbereitung, Technik, Logistik) und technisch operative Verantwortungsträger und betriebsführende Kaderpersonen
  • Verantwortungsträgerinnen und -träger aus Gemeinden und Zweckverbänden, Personen aus der Beratung
  • Interessierte am Thema Entsorgung und Verwertung von Abfällen

Kosten

CHF 7'800.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) FHO/HSR in Recycling und Entsorgung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Durchführungsort:
Institut WERZ, Grafenauweg 4, 6300 Zug (2 Gehminuten vom Bahnhof)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

ca. 7 Monate

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der CAS Lehrgang wird vom Institut WERZ durchgeführt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Jeannette Rüttimann, Administration, Tel. +41 (0)55 222 41 71, E-Mail: werz@hsr.ch

berufsberatung.ch