Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Energie- und Umwelttechnik

Bachelor FH

FHO Fachhochschule Ostschweiz > HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Umwelt

Studiengebiete

Umweltingenieurwissenschaften

Swissdoc

7.170.7.0

Aktualisiert 17.05.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Umweltingenieurwissenschaften suchen nach technischen Lösungen für die nachhaltige Nutzung lebenswichtiger Ressourcen, entwickeln neue Energiesysteme und tragen dadurch zum Schutz der Umwelt bei. Mehr zur Studienrichtung Energie- und Umwelttechnik.

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Im Studiengang Erneuerbare Energien und Umwelttechnik lernen die Teilnehmenden, den aktuellen und künftigen Energie- und Umweltherausforderungen mit Hightech-Lösungen zu begegnen.

Studieninhalte

  • Grundlagenmodule EEU (mind. 54 ECTS-Punkte)
  • Vertiefungsmodule Energietechnik (12 ECTS-Punkte)
  • Vertiefungsmodule Umwelttechnik (12 ECTS-Punkte)
  • Mathematik (20 ECTS)
  • Naturwissenschaften (18 ECTS)
  • Spezialkategorie: Grundlagen EEU, Vertiefung ET, Vertiefung UT, Mathematik, Naturwissenschaften (140 ECTS)
  • Kommunikation (10 ECTS)
  • Gesellschaft, Wirtschaft, Recht (10 ECTS)
  • Studienarbeit (8 ECTS)
  • Bachelor-Arbeit (12 ECTS)

Detaillierte Angaben zu den einzelnen Modulen entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link "Module EEU" 

Studienschwerpunkte

Ab dem dritten Studienjahr legen die Studierenden ihren individuellen Studienschwerpunkt nach ihren persönlichen Interessen fest.

  • Erneuerbare Energien, Wahlmodule: Solartechnik, Photovoltaik, Windenergie, Wasserstoff und Brennstoffzellen, Wärmepumpen und Geothermie, Wasserkraft, Biomasse und Biogas, Gebäudetechnik und Bauphysik

oder

  • Umwelttechnik, Wahlmodule: Abfalltechnologien und Recycling, Wasseraufbereitung, Luftreinhaltung sowie Ökomanagement und Umweltökonomie

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Muster-Studienplan Erneuerbare Energien und Umwelttechnik ECTS
1./2. Semester
Computeranwendungen (Wahlfach) 0
CAD (EEU) 3
Konstruktion 1 + 2 (EEU) 7
Materialtechnologie 1 + 2 (EEU) 8
Umwelt und Ressourcen (EEU)  2
Analysis 1+2 (EEU) 14
Vektorgeometrie (EEU) 2
Physik 1 + 2 (EEU) 8
Chemie 1 + 2 (EEU) 8
Rhetorische Kommunikation und Kommunikation für Ingenieure 8
Englisch (Wahlfach) (4)
Lineare Algebra (EEU) (2)
Fremdsprachen Wahlfach (Chin., Engl., Franz., Ital., Japan., Spanisch) (4)
3./4. Semester
Verfahrenstechnik 1 + 2 8
Thermo- und Fluiddynamik 1 + 2 8
Elektrotechnik (EEU) 4
Programmieren (EEU) (2)
Technische Mechanik 4
Differentialgleichungen (EEU) 2
Wahrscheinlichkeitsrechnen + Statistik (EEU) 4
Physik 3 + 4 6
Business und Recht 1 4
Fremdsprachen (Chin., Engl., Franz., Ital., Japan., Spanisch) (Wahlfach) (8)
Grundzüge Energietechnik 3
Grundzüge Umwelttechnik 3
Antriebs- und Steuertechnik 4
Messtechnik und Datenerfassung 4
Anlagenbau und Projektmanagement 1 2
Statistische Datenanalyse (EEU) 2
Naturwissenschaftliches Praktikum 2
Erfinden und Patentieren (EEU) 2
5. Semester
Studienarbeit EEU 8
Regelungstechnik (EEU) 4
Anlagenbau und Projektmanagement 2 2
Führungskommunikation für IngenieurInnen 2
Fremdsprachen Wahlfach (Chin., Engl., Franz., Ital., Japan., Spanisch) (4)
Vertiefung Energietechnik (ET) 4
Thermische Solartechnik 1 (4)
Gebäudetechnik, Bauphysik  (4)
Elektrische Energietechnik (4)
Vertiefung ET und / oder UT 4
CFD und FEM (EEU)  (4, 2ET/2UT)
Umweltökonomie und/oder zusätzl. Modul aus ET oder UT) (2, 1ET/1UT)
Vertiefung Umwelttechnik (UT) 4
Abfallwirtschaft und -technologien (4)
Wasseraufbereitung 1 (4)
Ökomanagement (2)
Luftreinhaltung 1 (2)
6. Semester
Bachelor-Arbeit 12
Business und Recht 2 4
Fremdsprachen Wahlfach (Chin., Engl., Franz., Ital., Japan., Spanisch) (4)
Vertiefung Energietechnik (ET) 4
Thermische Solartechnik 2 (2)
Photovoltaik, Wind, Wasserstoff (4)
Wärmepumpen, Geothermie (2)
Wasserkraft (2)
Elektr. Antriebstechnik und Leistungselektronik (EEU) (4)
Vertiefung ET und / oder UT 4
Energie- und Umwelttechnik in der Praxis (2, 1ET/1UT)
Biomasse und Biogas (2, 1ET/1UT)
Anlagenbau und Projektmanagement 3
(Wirtschaftlichkeit in Energie- und Umweltprojekten) und/oder zusätzliche Module aus ET oder UT)
(2, 1ET/1UT)
Vertiefung Umwelttechnik (UT) 4
Abfallaufbereitung und Recycling (4)
Wasseraufbereitung 2 (4)
Urban Mining (2)
Luftreinhaltung 2 (2)
Total  180

 

Im 5. und im 6. Semester wählen die Studierenden je in den Vertiefungen Energietechnik und Umwelttechnik ein oder mehrere Module mit einer Gesamtsumme pro Bereich von mindestens 4 ECTS. Zusätzlich müsssen Module von mindestens 4 ECTS im 5. Semester und im 6. Semester aus dem gesamten Vertiefungsangebot gewählt werden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule

jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung (zum Beispiel Praktikum). 

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung»)

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: bis 30. April

Kosten

Semestergebühr: CHF 1'000.-
Schulmaterial/Lehrmittel: CHF 600.-

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science FHO in Energie- und Umwelttechnik

Perspektiven

Die HSR bietet den Master of Science in Engineerung (MSE) an.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 10 Semester (oder entsprechend dem indivuell gewählten Pensum)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschuldienste: Tel. +41 (0)55 222 41 11, E-Mail: office@hsr.ch

Prof. Dr. Henrik Nordborg, Studiengangleiter, Tel. +41 (0)55 222 43 70, E-Mail: henrik.nordborg@hsr.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch