Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Automobiltechnik

Bachelor FH

Berner Fachhochschule BFH > Departement Technik und Informatik TI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Biel BE 1 (BE) - Vauffelin (BE) - Nidau (BE)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Studiengebiete

Automobiltechnik

Swissdoc

7.570.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Mathematik, Naturwissenschaften
  • Allgemeinbildung, Wirtschaftswissenschaften
  • Ingenieurgrundlagen
  • Ingenieurganwendungen
  • Bachelor Thesis
Bachelor im Bereich der Automobiltechnik finden ein breites Anwendungsfeld für ihre berufliche Tätigkeit. Aus diesem Grunde werden mehrere Vertiefungen in die Ausbildung einbezogen. Im Rahmen des modularisierten Angebots können die Teilnehmenden des Studienganges individuelle Akzente für ihre berufliche Entwicklung setzen.

Vertiefungsrichtungen:
  • Technik und Dienstleistungen
  • Fahrzeugbau

ECTS Punkte

180

Voraussetzungen

Zulassung

Eidg. Berufsmaturität mit einer beruflichen Grundausbildung
(vierjährige Lehre mit EFZ) in einem der Studienrichtung verwandten
Beruf.

oder
Eidg. anerkannte gymnasiale Maturität, vorzugsweise mit
einer Way-up-Lehre (verkürzte Lehre in einem der Studienrichtung
verwandten Beruf). Maturandinnen und Maturanden, die nur über ein
Berufspraktikum oder eine einjährige Berufserfahrung verfügen, müssen eine Fachkundeprüfung (Automobilmechatroniker) bestehen.

Über den Zugang mit anderen Vorbildungen informiert die Schule.

Kosten

Semestergebühren: CHF 750.- Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science BFH in Automobiltechnik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Biel BE 1 (BE)
  • Vauffelin (BE)
  • Nidau (BE)

Labor und Testgelände: Vauffelin, Abgaslabor: Nidau

Zeitlicher Ablauf

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

Bemerkungen

Zweisprachigkeit: Der Studiengang kann einsprachig Deutsch, einsprachig Französisch oder zweisprachig Deutsch/Französisch absolviert werden. Absolventinnen und Absolventen, die gewisse Bedingungen erfüllen, erhalten am Ende ihres Studiums das 'Bachelor-Zertifikat BFH-TI bilingue', welches ihnen klar umschriebene Sprachkompetenzen bescheinigt.

Für ein Teilzeitstudium wird empfohlen, jahrweise zwischen Studium und Erwerbsarbeit zu wechseln.

Links