Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Theater / Schauspiel

Bachelor FH

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule der Künste Bern HKB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Theater, Tanz, Zirkus

Studiengebiete

Tanz und Theater

Swissdoc

7.825.11.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Im ersten Semester steht mit dem Grundlagenseminar die Entwicklung spielerischer Fähigkeiten im Mittelpunkt. Darauf aufbauend entwickeln die Studierenden im Laufe des dreijährigen Bachelors profundes schauspielerisches Können und die Fähigkeit eigene, künstlerische Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Das Studium schliesst mit der Bachelor-Thesis ab. Diese besteht aus drei praktisch-künstlerischen Teilen sowie einer theoretischen Arbeit:
 

Lernziel

Ziel des Bachelor-Studiums Theater/Schauspiel ist die Befähigung zur selbständigen, künstlerischen Arbeit als Schauspieler im heutigen Theater- und Kulturbetrieb. Dazu gehören ein hohes schauspielerisches Niveau sowie ein künstlerisches Urteilsvermögen, das reflektiert, begründet und revidiert werden kann. Eine intensive Auseinandersetzung mit aktuellen und historischen Theatertheorien und -strömungen bildet die Fähigkeit zu einem eigenständigen, aktiven Umgang mit neuen Eindrücken.

 

Der zweite Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der eigenen, schöpferischen Arbeit: Ergänzende Kompetenzen in der selbständigen Initiierung und Durchführung von künstlerischen Projekten bereiten die Studierenden auf die Anforderungen der Berufswelt vor. Die Entwicklung von disziplinübergreifenden Arbeiten mit Studierenden anderer Fachbereiche der HKB, führt wiederum zu einem kritischen Blick auf die eigene Tätigkeit und bietet die Möglichkeit zum Aufbau eines breiten Netzwerks.

Voraussetzungen

Zulassung

Im Regelfall ein Maturitätsausweis (gymnasiale Maturität, Berufs- oder Fachmaturität, Abitur) oder ein gleichwertiger Abschluss auf Sekundarstufe II.

Eine Anmeldung ohne einen der genannten Abschlüsse ist prinzipiell möglich, jedoch kann in diesem Fall nur dann ein Studienplatz zugewiesen werden, wenn im Zulassungsverfahren eine ausserordentliche künstlerische Begabung nachgewiesen werden kann.

Das Bachelor-Studium Theater/ Schauspiel setzt eine hohe Selbständigkeit voraus. Verlangt werden Bühnenausstrahlung, Bühnenpräsenz und ein körperliches, stimmlich-sprachliches und darstellerisches Ausdruckspotenzial. Bewerber/innen müssen fähig sein, eine Textvorlage zu reflektieren und in eine spielerische Handlung umzusetzen. Psychische und physische Belastbarkeit sind Voraussetzungen für das Studium.

Als Bühnensprache wird die deutsche Sprache gelehrt. Die Studierenden sind in der Regel zwischen 18 und 30 Jahre alt. Die Eignung zum Studium wird im Rahmen einer Eignungsabklärung geprüft.

Kosten

Semestergebühren: CHF 750.- Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts BFH in Theater

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Ein Teilzeitstudium ist in begründeten Fällen möglich.

Links