Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Musik und Bewegung/Rhythmik

Bachelor FH

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule der Künste Bern HKB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Biel/Bienne (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musik

Swissdoc

7.824.15.0

Aktualisiert 02.05.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Beim Studium der Musik geht es nicht um eine theoretische Auseinandersetzung mit Musik, sondern um die musikalisch-künstlerische Praxis. Im Zentrum stehen dabei ein Instrument, die Stimme oder das Komponieren. Mehr zur Studienrichtung Musik

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Der Bachelor-Studiengang für Musik und Bewegung (Rhythmik) richtet sich an Menschen, die sich in ein musisches und pädagogisches Berufsfeld begeben möchten. Die Studierenden erhalten eine vielseitige und breite musikalische, tänzerische und pädagogische Ausbildung.

Seit Herbstsemester 2015 gibt es die Möglichkeit der individuellen Schwerpunktbildung in den Bereichen Tanz, Stimme oder Instrument.

Die Absolvent/innen sind befähigt, fortgeschrittene instrumentale, vokale und bewegungsorientierte Kompetenzen in pädagogischen Situationen vom Kleinkindalter bis zur Mittelstufe vielseitig anzuwenden und erhalten eine Lehrberechtigung für Musik und Bewegung (Rhythmik) an Vor-, Grund- und Musikschulen, sowie für die musikalische Grundschule bis zur 6. Schulstufe.

Das Studium kann in einem aufbauenden Masterstudium (zwei Jahre) fortgesetzt werden, wo es um die gezielte Förderung der künstlerischen und pädagogischen Selbständigkeit und der Bühnenreife geht.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Modulgruppen ECTS-Punkte
Kernfach
60
Angewandte Rhytmik, Rhytmik bewegungszentriert, Rhytmik musikzentriert, Rhytmik perkussionszentriert, Bewegungstechnik/Tanz, Stimmbildung/Sprecherziehung/Singen, Klavierimprovisation, Klavierimprovisation Jazz/Popp
Künstlerische Praxis
 52
Klavier, Schwerpunkt Instrument/Stimme/Tanz, Ensemble-Improvisation, Tanzkomposition, Tanzinterpretation, Projekte, Chorsingen/Chorleitung, Bühnen- und Lichttechnik
Theorie 26
Harmonie/Analyse/Solfège, Harmonielehre Jazz/Pop, Musikgeschichte, Anatomie/Physiologie, Geschichte der Rhytmik, Einführung BA-Thesis schriftlicher Teil, Psychologie
Fachdidaktik und Praktika
22
Rhytmik-Pädagogik, Methodik + Didaktik, Assistenz + Praktikum Rhytmik/Früherziehung, Praktikum Rhytmik in der Vorschule, Assistenz + Praktikum MGS, Assistenz Schulmusk
Y-Module 10
Kulturhistorische Vorlesung, Toolbox
Thesis 10
Bachelorthesis künstlerischer Teil: Sologestaltung, Bachelorthesis theoretischer Teil: schriftliche BA-Arbeit
Total 180

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Eignungsprüfung zugelassen sind Kandidat/innen, die über einen Maturitätsausweis (gymnasiale Maturität, Berufsmaturität, Fachmaturität, Abitur) oder eine andere gleichwertige allgemein bildende Ausbildung auf Sekunderstufe II verfügen.

Zusätzlich wird empfohlen, dass die Kandidaten und Kandidatinnen vor der Eignungsprüfung ein Praktikum im erzieherischen Bereich absolvieren, mit dem sie die Eignung für einen pädagogischen Ausbildungsgang nachweisen können. Der Besuch des Schnupperstudiums und eine Vorbildung in Solfège wird ebenfalls empfohlen (Vorkurs).

Bei besonderer künstlerischer Begabung kann vom Abschluss der Sekundarstufe II abgesehen werden. Studien-Interessierte ohne Abschluss Sekundarstufe II ergänzen das Anmeldeformular um einen schriftlichen Antrag mit Begründungen.

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung»)

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: jeweils April. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

Studiengebühr CHF 750.- pro Semester

Anmeldung: CHF 100.-

Eignungsabklärung: CHF 150.-

Modulprüfungsgebühr: CHF 80.- pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts BFH in Musik und Bewegung

Perspektiven

Weiterführendes Masterstudium

Master of Arts in Music Pedagogy (Rhythmik)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Biel/Bienne (BE)

Hochschule der Künste Bern HKB
Musik und Bewegung (Rhytmik)
Jakob-Rosius-Strasse 16
2502 Biel/Bienne

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

6 Semester
Ein Teilzeitstudium ist in begründeten Fällen möglich

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Die Lehr- und Arbeitssprachen des Bachelor in Musik und Bewegung (Rhythmik) sind Deutsch und Französisch. Die aktive Beherrschung einer Sprache wird vorausgesetzt, in der anderen sollten Verständigungsmöglichkeiten sowie die Bereitschaft zur Vertiefung vorhanden sein.

Bemerkungen

Das Bachelorstudium kann in einem aufbauenden Masterstudium fortgesetzt werden, wo es um die gezielte Förderung der künstlerischen und pädagogischen Selbständigkeit und der Bühnenreife geht.

Die HKB bietet im Rahmen desVorkurses/PreCollege, in dem an der Eignungsprüfung gefragte Kompetenzen gezielt gefördert werden, eine optimale Vorbereitung auf die Eignungsprüfung.

Infotage HKB

Links

Auskünfte / Kontakt

HKB, Musik und Bewegung (Rhytmik)

Tel. +41 (0)31 848 49 69

rhythmik@hkb.bfh.ch

berufsberatung.ch