Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Leading Learning Health Care Organisations

MAS

Universität Bern > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie - Humanmedizin

Swissdoc

7.724.4.0 - 7.616.38.0

Aktualisiert 09.01.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten. 

Der MAS setzt sich zusammen aus den drei CAS-Studiengängen "Clinical Research in Health Care Organisations", "Leadership in Health Care Organisations" und "Managing Medicine in Health Care Organisations" sowie einem MAS-Modul und der MAS-Arbeit.
Inhaltlich werden in Ergänzung zu den CAS die folgenden Themen abgedeckt:

  • Interdependenzen zwischen Entwicklungen der Medizin, Trends in der (ökonomischen und regulierenden) Versorgungs-Steuerung sowie zukünftiger Managementansätze für Health-Care-Einrichtungen,
  • Bedeutungen der Versorgungsforschung und datengestützter Evidenz für Steuerung von Spitälern und anderen Gesundheitsorganisationen,
  • Lernende medizinische Organisationen: Möglichkeiten wirksamen Handelns der verschiedenen Akteure im differenzierten System,
  • Neue Tarif- und Vergütungs-Konstrukte und deren Einfluss auf die organisierte Krankenbehandlung,
  • Die organisierte Krankenbehandlung von morgen: Szenarien einer Zukunft und deren Konsequenzen für Spitäler und andere Health-Care-Einrichtungen.

Lernziel

Die Teilnehmenden können in Ergänzung zu den Lernzielen der CAS

  • die Entwicklungen in und rund um die organisierte Krankenbehandlung und deren Bedeutung in der Gestaltung und Führungvon Health-Care-Einrichtungen nachvollziehen,
  • ihre eigenen Erwartungen und Vorstellungen vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen reflektieren sowie deren Konsequenzen für die eigene Tätigkeit verstehen und damit Chancen und Risiken für mögliche Strategien besser einschätzen,
  • die Bedeutungen der Vielfalt und Komplexität der Entwicklungen und der möglichen Optionen im eigenen Arbeitskontext und in der eigenen Führungspraxis für sich und andere berücksichtigen,
  • die Bedeutung des Lernens medizinscher Organisationen einschätzen und kennen Möglichkeiten der Unterstützung eines daten- und evidenzgestützten Lernens und Entwickelns von Health-Care-Einrichtungen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss
  • Führungserfahrung von mindestens zwei Jahren

Ausnahmen können "sur Dossier" genehmigt werden.

Zielpublikum

Medizinerinnen und Mediziner und andere Berufsgruppen mit leitenden Funktionen in Spitälern, ambulanten Einrichtungen und weiteren Health-Care-Einrichtungen, die Ihre Führungskompetenz erweitern möchten

Kosten

CHF 6'000.- bis 10'000.-
Hinzu kommen die Kursgelder für die einzelnen CAS-Studiengänge.

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies in Leading Learning Health Care Organisations, Universität Bern

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Universität Bern
Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM)
Mittelstrasse 43
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe einzelne CAS

Dauer

6 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11

berufsberatung.ch