Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Tourismus für Quereinsteiger

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Tourismus

Swissdoc

7.640.11.0

Aktualisiert 26.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

CAS: Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Die Stärke des Studienganges liegt in seiner kompakten Wissensvermittlung. Nach 18 Kurstagen verstehen Sie, wie das System Tourismus funktioniert und welches die zentralen Themen sind. Dadurch erkennen Sie schnell, wo ein möglicher Quer- oder Wiedereinstieg für Sie am meisten Sinn macht.

Nebst der Vermittlung von Fachwissen wird den Handlungskompetenzen (Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit, Konflikt- und Krisenfähigkeit sowie Innovationsfähigkeit) besondere Beachtung geschenkt. Langjährige touristische Praktiker unterstreichen immer wieder die Bedeutung von sogenannten Soft Skills. Aus diesem Grunde findet am Ende des CAS Tourismus für Quereinsteiger ein zweitägiges Development-Center statt, in dem anhand des erlernten Fachwissens die für einen Quereinsteiger bzw. Quereinsteigerin notwendigen Handlungskompetenzen eingeübt werden.

In dieser Weiterbildung werden in zahlreichen Social Events Kontakte zu wichtigen Personen im Tourismus und in verwandten Branchen aufgebaut. Diese können Ihnen bei Ihren späteren Tätigkeiten und Ihrer Karriere im Tourismus wertvolle Tipps geben, Türen aufstossen oder als Referenzen dienen.

Zudem wird den Teilnehmenden des CAS einen Praxistag in einem touristischen Unternehmen ermöglicht.

Studieninhalt:
Tourismuspolitik, Trends im Tourismus, Touristisches Umfeld, Destinations- und Kooperationsmanagement, Finanzierung im Tourismus, Hotel- und Hospitalitymanagement, Tourismus-Recht, Dienstleistungsmarketing, Online Marketing im Tourismus, PR- und Medienarbeit, Bergbahn-Management, Sales-Management, Outgoing Tourismus, Qualitäts-Management, interkulturelle Kommunikation, Angebotsinszenierung, Networking mit Opinion Leaders im Rahmen von Social Events und Simulation der touristischen Welt (Development Center).

Voraussetzungen

Zulassung

Die Weiterbildung CAS Tourismus für Quereinsteiger richtet sich an Personen, die den Einstieg in den Tourismus suchen oder an solche, die den Wechsel vor kurzem vollzogen haben. Die Weiterbildung eignet sich aber auch für Wiedereinsteiger/innen oder für solche Personen, die in ihrer Branche bleiben wollen, jedoch das System Tourismus besser verstehen möchten.

Abschluss einer Universität beziehungsweise einer Fachhochschule oder äquivalenter Abschluss

Über die Aufnahme von Personen mit anderen Abschlüssen oder weniger Praxiserfahrung entscheidet die Studienleitung. Nehmen Sie in einem solchen Fall Kontakt auf.

Zielpublikum

Das CAS richtet sich an Führungskräfte, Projektleitende, Produkt- oder Nachhaltigkeitsverantwortliche in Destinationen, Transportunternehmen, Reiseveranstalter und -büros, Hotellerie und Gastronomie sowie Eventorganisationen, welche die spezifischen Herausforderungen einer nachhaltigen Unternehmensführung anpacken und überzeugende Lösungen einführen wollen. Weiter sind Beratende angesprochen, welche sich auf den neusten Stand des Wissens im Bereich des nachhaltigen Tourismus bringen möchten sowie Mitarbeitende von Verbänden oder Non-Profit-Organisationen.

Kosten

CHF 8'900.- (inkl. Praxistag und Kosten für Apéros im Rahmen der Social Events)
In der Studiengebühr sind die Auslagen für Übernachtungen und Verpflegung nicht inbegriffen.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ Tourismus für Quereinsteiger

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

26. Oktober 2017

Dauer

6 Monate;
Donnerstag - Samstag (insgesamt 18 Kurstage) plus 50 Stunden im Selbststudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Institut für Tourismuswirtschaft ITW
Rösslimatte 48
Postfach 2940
6002  Luzern 
+41 (0)41 228 41 45