Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Mediation Vertiefung

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie / Angewandte Psychologie

Swissdoc

7.734.18.0

Aktualisiert 02.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Mediative Konfliktbearbeitung in der beruflichen Praxis

Reflexions- und Beratungstage (Supervision) zu eigenen Fällen

Insgesamt 8 Tage: Wählbare Vertiefungskurse in den Anwendungsfeldern von:
- Soziale- und interkulturelle Mediation
- Wirtschaft und öffentlicher Bereich
- Schule und Pädagogik
- Strafrechtsrelevanten Konflikten
- Wissenschaftliches Arbeiten

Lernziel

Die Absolvierenden erweitern ihre persönliche Empathie- und Reflexionsfähigkeit. Sie sind fähig, komplexere Konfliktsituationen in unterschiedlichen Umfeldern selbständig qualifiziert zu analysieren und zu bearbeiten.

Die Absolvierenden erarbeiten sich die Voraussetzungen, um den Titel "Mediator SDM" (Titel des Schweizerischen Dachverbandes Mediation) zu erwerben. 

Voraussetzungen

Zulassung

Abschluss des CAS Mediation Grundlagen oder gleichwertige Ausbildung.

Zielpublikum

Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Berufen, welche ihre Handlungskompetenzen in Konfliktsituationen erweitern wollen. Die Kursgruppen werden bewusst interdisziplinär zusammengesetzt.

Kosten

CHF 7'150.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Beim Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Mediation Vertiefung handelt es sich um einen Zertifikatsabschluss einer eidgenössisch akkreditierten Hochschule.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

11 Tage; Unterrichtsblöcke von 2 bis 3 Tagen einmal im Monat, verteilt auf 1 - 3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das CAS-Programm ist durch den Schweizerischen Dachverband Mediation (SDM-FSM) anerkannt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR
Zentralstrasse 9
Postfach 2940
6002 Luzern 
+41 (0)41 228 41 50
ibr@hslu.ch