Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sozialmanagement: Management im Sozial- und Gesundheitsbereich

MAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Soziale Arbeit

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.731.40.0 - 7.616.38.0

Aktualisiert 16.03.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

Im Vordergrund des MAS-Programms steht die Förderung: 
– der unternehmerischen Umwelt-, Umfeld- und Branchenkompetenz für den Sozial- und Gesundheitsbereich, 
– der betrieblichen Gestaltungs- und Entwicklungskompetenz bei gleichzeitiger Reflektion von berufsethischen Grundsätzen, 
– der organisationalen System- und Umsetzungskompetenz, 
– einer wirkungsvollen Führungs- und Sozialkompetenz.

Das MAS-Programm fördert die eigene Managementkompetenz, aber auch die Kompetenz, das Potenzial der Mitarbeitenden bestmöglich zu fördern und zu nutzen.

Mit dem übergreifenden Prozessmodul wird ein besonderes Schwergewicht auf die Entwicklung der Führungs- und Leadership-Kompetenz gelegt. 

Aufbau der Ausbildung

Drei CAS-Programme, ein Prozessmodul sowie das Master-Modul bilden ein integriertes Ganzes und ermöglichen einen kontinuierlichen Aufbau der Führungskompetenzen. 

- CAS Organisationen und Führung im Wandel gestalten 
- CAS Strategien umsetzen und finanzen sichern 
- CAS Wirkungsvoll führen und Kultur entwickeln 
- Prozessmodul: Führungskompetenz und Leadership (mit Development Center, Führungcoaching, Studienreise ins Ausland, Planspiel usw.) 
- Master-Modul (mit Master-Arbeit und Master-Kolloquium)

Der Studiengang ist so konzipiert, dass er innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden kann oder eine Modularisierung und individuelle Schwerpunktsetzung ermöglicht. 

Voraussetzungen

Zulassung

Zugelassen sind Studierende mit einem Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität oder ETH). Interessierte ohne Hochschulabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.

Zielpublikum

Führungspersonen von öffentlichen und privaten Organisationen des Sozial- und Gesundheitswesens

Kosten

CHF 31'000.–

Inbegriffen sind das Development Center, das Führungscoaching, die Studienwoche im Ausland, ein Planspiel, individuelle Standortgespräche, sämtliche Studienunterlagen sowie die Gebühren für die Master-Prüfung. Nicht inbegriffen sind die Kosten für zusätzliche Lektüre, Reisen, Unterkunft und Verpflegung

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Management im Sozial- und Gesundheitsbereich

Perspektiven

Internationale Kooperationen ermöglichen nach Abschluss des MAS-Programms den Zugang zum europäisch anerkannten EURODIR-Zertifikat und zu einem weiterführenden internationalen Master-Studiengang (M.A.).

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Werftstrasse 1 und Zentralstrasse 9

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Kooperation der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit mit der Hochschule Luzern – Wirtschaft

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern
Soziale Arbeit
Sekretariat
Werftestrasse 1
Postfach 2945
6002  Luzern 
+41 (0)41 367 48 48
sozialearbeit@hslu.ch