Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sozialbereich: Lösungs- und Kompetenzorientierung

MAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0

Aktualisiert 08.03.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Detail allgemein

Das MAS-Programm Lösungs- und Kompetenzorientierung bietet Fach- und Führungspersonen die Möglichkeit, ihre berufliche Rolle unter einer umfassenden systemisch-konstruktivistisch-lösungsorientierten Perspektive weiter zu professionalisieren. In einem stufenweisen Aufbau lernen sie, über Wissensvermittlung, insbesondere aber auch durch Erfahren und Üben, Lösungs- und Kompetenzorientierung in den verschiedensten Bereichen umzusetzen und ihre Arbeit damit wirkungsvoller, kreativer und mit mehr Leichtigkeit zu bewältigen. 
Die Handlungsmodelle unterscheiden zwischen lösungsorientiert beraten, anleiten und begleiten von Einzelpersonen und im Mehrpersonensetting. Diese Sicherheit und Rollenklarheit führt zu einem theoriegestützten, lösungsorientierten Fokus im Umgang mit unterschiedlichen Klientensystemen auch im Zwangskontext, in der sozialpädagogischen Begleitung, im Umgang mit Multiproblemfamilien oder in einem Team.  Die Teilnehmenden arbeiten effizienter, entspannter und zielorientierter.

Das MAS-Programm besteht aus drei CAS-Programmen sowie dem Master-Modul.

Pflichtmodule
- CAS Beraten und Coachen systemisch, lösungs- und kompetenzorientiert
- CAS Beraten und Coachen PLUS systemisch, lösungs- und kompetenzorientiert

- Master-Modul

- Wahlmodul (ein CAS-Programm aus einer Liste)

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung ist ein Abschluss auf Tertiärstufe (Fachhochschule oder Universität). Personen mit einer gleichwertigen Qualifikation können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.

Kosten

ab CHF 27'000.- inkl. Master-Modul.
Die Kosten variieren je nach Modulkombination.

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Lösungs- und Kompetenzorientierung, eidgenössisch anerkannt

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Werftstrasse 1

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

1800 Stunden (innerhalb von max. 6 Jahren)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links