?global_aria_skip_link_title?

Suche

Management of Social Services

MAS

OST - Ostschweizer Fachhochschule > Campus St.Gallen

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0 - 7.616.12.0

Aktualisiert 01.11.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Im MAS in Management of Social Services entwickeln die Studierenden ein vertieftes Verständnis von Führungsaufgaben und branchenspezifischem Management.

Die Studierenden erlangen ein breites betriebsökonomisches und politisches Orientierungswissen in Bezug auf das Sozialwesen. Weiter setzen sie sich mit Modellen, Prozessen sowie Methoden der Führung auseinander und beschäftigen sich mit wirtschaftlichen, sozialwissenschaftlichen und politischen Fragestellungen des Sozialmanagements.

Aufbau der Ausbildung

Der Studiengang umfasst 60 ECTS-Punkte.
1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Der Weiterbildungsmaster besteht aus folgenden Zertifikatslehrgängen.

Als Abschluss verfassen die Teilnehmenden eine Masterarbeit.

Voraussetzungen

Zulassung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Führungserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung), und wenn möglich mit (Projekt)Leitungs- oder Führungsaufgaben.

Bewerberinnen und Bewerber, die über andere, vergleichbare Abschlüsse und entsprechende Berufserfahrung verfügen, können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers aufgenommen werden. Über die Zulassung entscheidet die Leitung des Weiterbildungszentrums.

Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
Für Teilnehmende ohne Hochschulabschluss ist das Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens im Sinne einer Nachqualifikation obligatorisch.

 

Zielpublikum

Führungskräfte des Sozialwesens mit unterschiedlicher beruflicher Herkunft. Angesprochen sind auch Berufsleute, die einen Wechsel der Führungsebene vor sich haben (z.B. von Gruppenleitung zu Gesamtleitung usw.). Das Studium ist transferorientiert ausgerichtet.

Kosten

CHF 23'970.- (Gesamtzahlung) inkl. Unterlagen, Leistungsnachweisen, Masterarbeit und Diplom (Preisänderungen vorbehalten)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies MAS in Management of Social Services

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling mit dem CAS Betriebswirtschaft des Sozialwesens; Daten siehe Website des
Anbieters

Dauer

ca. 60 Präsenztage, je nach Lehr- und Lernform

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Studienkoordination: Joëlle Reeb, Tel. +41 (0)58 257 14 39, E-Mail: joelle.reeb@ost.ch

berufsberatung.ch