Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Mathematik

Bachelor UH

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Natur, Naturwissenschaften

Studiengebiete

Mathematik und Rechnergestützte Wissenschaft

Swissdoc

6.160.9.0

Aktualisiert 15.01.2015

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Im Alltag begegnen wir der Mathematik auf Schritt und Tritt: beim Telefonieren, beim Autofahren, in der Bibliothek, auf der Bank, in der Arztpraxis. Allerdings wird uns das in den meisten Fällen gar nicht bewusst, weil die Erkenntnisse der Mathematik «hinter den Kulissen» zur Entfaltung kommen. Dort aber immer stärker - Mathematik ist eine Grundlagenwissenschaft, die in unserer Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle spielt. Mathematik ist ein faszinierendes Geflecht von Theorien, Aussagen, Sätzen und Methoden, die logisch miteinander vernetzt sind. Die Herausforderung besteht darin, dieses Geflecht zu analysieren und neue Zusammenhänge zu entdecken, die für die Weiterentwicklung der Mathematik selber oder ihrer Anwendungen in Wissenschaft und Technik von Bedeutung sind.

Beschreibung des Angebots

Organisation des Studiums

Der Bachelor ist der erste Abschluss vor dem Master.
Das Bachelorprogramm Mathematik umfasst insgesamt 180 Kreditpunkte (KP) und dauert mindestens 6 Semester (Richtstudienzeit). Das Programm bietet die folgenden Studienmöglichkeiten: 
  • Monofach 180 KP
  • Hauptfach 150 KP plus Nebenfach 30 KP
  • Hauptfach 120 KP plus Nebenfach 60 KP oder zwei Nebenfächer zu je 30 KP
Das erste Studienjahr beinhaltet in allen Varianten ein Monofachprogramm mit Grundvorlesungen in Analysis und Linearer Algebra und den Einführungen in die Programmierung sowie die Logik und Mengenlehre. Ab dem 2. Semester sind Vorlesungen aus allen zentralen Gebieten der Mathematik zu besuchen, die zunehmend aus Wahlbereichen gewählt werden können. Ab dem zweiten Studienjahr kann ein Nebenfachprogramm belegt werden.
Die Abgabe eines Bachelorportfolios gehört zum Pflichtprogramm. Es besteht aus der Teilnahme an zwei Mathematik-Seminaren mit je einem Seminarvortrag und einem schriftlichen Bericht.

Die Studienleistungen werden nach dem Prinzip des European Credit Transfer System (ECTS) bewertet. Im Rahmen eines Vollzeitstudiums sind pro Semester durchschnittlich 30 Kreditpunkte (KP) zu erwerben, wobei ein Kreditpunkt einer Arbeitsleistung von 30 Stunden entspricht.

Aufbau der Ausbildung

Monofach

Semester Modul KP
  


      


      1. - 6.

 
Pflichtmodule:
Lineare Algebra I+II
Analysis I-III
Grundlagen der Mathematik
Algebra I
Geometrie / Topologie
Numerik I
Stochastik
Bachelorportfolio (2 Seminare, 6 KP)
Wahlpflichtmodule (1 Modul aus):
Programming (4 KP) oder
Informatik I (9 KP)
Wahlmodule:
Mathematikvorlesungen aus 5 Gebieten
Frei wählbar: Innerhalb der Mathematik oder der ganzen UZH (fehlende KP)
 90








   4


 66
  
 
20
 
  Total 180

Aufteilung der Wahlmodule nach Programm
  180 KP 150 KP 120 KP
Wahlvorlesungen Mathematik 66 KP aus 4 Gebieten 56 KP aus 3 Gebieten 26 KP aus 2 Gebieten
Restliche KP Wahlmodule der gesamten UZH (max. 20 KP) Nebenfach (30 KP) Nebenfach (60 KP)

Wahlmodule werden in der Regel einem der folgenden Gebiete zugeordnet: Algebra, Analysis, Geometrie/Topologie, Numerik, Stochastik

Fächerkombination

Nebenfächer
Im Bachelorprogramm Mathematik kann ab dem zweiten Regelstudienjahr optional ein Nebenfach im Umfang von 30 oder 60 KP belegt werden. Es ist frei wählbar innerhalb derjenigen Fächer der Universität Zürich, die ein Nebenfach n diesem Umfang anbieten. Falls kein Nebenfach gewählt wird (BSc 180 KP), dürfen 20 der verbleibenden KP durch Lehrveranstaltungen der gesamten UZH belegt werden. Nicht angerechnet werden Kurse des Sprachenzentrums

Für detailliertere Informationen zur Organisation des Studiums konsultieren Sie die Wegleitung zum Studium der Mathematik an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich www.math.uzh.ch und das kommentierte Vorlesungsverzeichnis der Universität Zürich www.vorlesungen.uzh.ch.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Das Nebenfach Mathematik kann im Umfang von 30 oder 60 KP gewählt werden. Dabei wird zwischen Studierenden mit Hauptfach Physik und Studierenden mit einem anderen Hauptfach unterschieden.

Aufbau Nebenfach

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Nebenfach Mathematik für Physikstudierende
Modul 30 KP 60 KP
Pflichtmodule:
Lineare Algebra I+II
Wahlpflichtmodule:
Mathematikvorlesungen aus 5 Gebieten
Wahlmodule:
Vorlesungen in Mathematik

18 KP

  9 KP

  3 KP

18 KP

18 KP

24 KP
Total 30 KP 60 KP

Nebenfach Mathematik für Studierende mit anderem Hauptfach

Modul 30 KP 60 KP
Pflichtmodule:
Lineare Algebra I
Analysis I
Analysis II
Lineare Algebra II
Wahlpflichtmodule:
Mathematikvorlesungen aus 5 Gebieten
Wahlmodule:
Vorlesungen in Mathematik

  9 KP
  9 KP
  9 KP
     -

     -

   3 KP

  9 KP
  9 KP
  9 KP
  9 KP

  9 KP

15 KP
Total 30 KP 60 KP

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidgenössischer oder eidgenössisch anerkannter gymnasialer Maturitätsausweis oder
  • Ausweis über eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder
  • Bestandene Aufnahmeprüfung
Für eine detaillierte Übersicht siehe www.uzh.ch/studies/application.html. Auskunft darüber, welche Ausweise den direkten Zugang zu den einzelnen Fakultäten ermöglichen, erteilt die Universitätskanzlei. Sie informiert auch über notwendige ergänzende Aufnahmeprüfungen zu bestimmten Vorbildungszeugnissen und steht für diesbezügliche Fragen zur Verfügung.

Anmeldung

Immatrikulation

Obligatorische Anmeldung per Internet
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November
Die Anmeldung erfolgt über den Online-Service www.uzh.ch/studies/application.html

Moduleinschreibung und Reservation von Praktikumsplätzen
Die Belegung der Module und die Reservation von Praktikumsplätzen erfolgt online; dabei sind weitere Termine zu beachten. Diese finden Sie im kommentierten Vorlesungsverzeichnis www.vorlesungen.uzh.ch

Kosten

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Lichtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

BSc UZH in Mathematik / Bachelor of Science UZH in Mathematics

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

MSc in Mathematik / Master of Science in Mathematics UZH

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Universität Zürich
Institut für Mathematik
Winterthurerstrasse 190
8057 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Studienbeginn ist im Herbstsemester.

Dauer

Für das Erreichen des Bachelorgrades sind 180 KP erforderlich, was einer normalen Studiendauer von sechs Semestern entspricht (Richtstudienzeit). Es ist insbesondere für Teilzeitstudierende aber auch möglich, die erforderlichen Kreditpunkte über einen grösseren Zeitraum zu erarbeiten. Die Zahl der Studiensemester darf dabei auf maximal das Doppelte der Richtstudienzeit vergrössert werden. Für eine zusätzliche Verlängerung ist ein Gesuch erforderlich.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Deutsch

Bemerkungen

Studienfachinformationen / -reglemente

Wegleitung zum Studium der Mathematik an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich http://www.math.uzh.ch/index.php?id=2315&L=

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Rahmenordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Studienordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Die Reglemente finden Sie unter
www.mnf.uzh.ch/studium.html.

Auskünfte / Kontakt

Institut für Mathematik
Tel : +41 44 635 58 35
Url : http://www.math.uzh.ch
E-Mail : studium@math.uzh.ch

Bei Fragen zum Studium kann mit der Studienberatung für Mathematik Kontakt aufgenommen werden. Informationen zur Studienberatung

Fachverein
Der Fachverein für Mathematik bietet ebenfalls Beratungsstunden, Informationen zu Studium und Veranstaltungen sowie einen Newsletter und nützliche Links an: http://user.math.uzh.ch/fachverein/