Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Rätoromanisch, Nur-Nebenfach

Bachelor UH

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch - Andere Sprache

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sprach- und Literaturwissenschaften, Dolmetschen

Studiengebiete

Rätoromanische Sprach- und Literaturwissenschaft

Swissdoc

6.852.4.3

Aktualisiert 16.11.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Das Studienprogramm Rätoromanisch widmet sich der Vielfalt schriftlicher und mündlicher Sprachformen Romanischbündens, dessen Kontakten zu anderen Sprach- und Kulturräumen, den Verwendungsbedingungen des Rätoromanischen im mehrsprachigen Umfeld, den Bündner Sprachdebatten sowie dem Status des Rätoromanischen als Minderheitensprache. Mehr zur Studienrichtung Rätoromanisch

Beschreibung des Angebots

Das Nebenfach Rätoromanisch umfasst 60 ECTS-Kreditpunkte.

Das Bachelorprogramm vermittelt den Studierenden Grundlagen der Linguistik und der literarischen Textanalyse und macht sie mit der historischen Entwicklung und den strukturellen Eigenheiten rätoromanischer Mundarten und Regionalschriftsprachen, mit den literarischen Traditionen Romanischbündens sowie mit den vielfältigen Kontakten zu anderen Sprach- und Kulturräumen vertraut. Die Studierenden befassen sich mit einem breiten Spektrum von Verwendungsarten des Rätoromanischen, von Gerichtsprotokollen aus dem Dreibündenstaat bis zu aktuellen Medienbeiträgen, von Glaubensdisputen und politischer Dichtung aus der Reformationszeit bis zu moderner Lyrik und computervermittelter Alltagskommunikation. Weitere Gegenstände des Studiums sind die Bündner Sprachdebatten in Vergangenheit und Gegenwart, die Mehrsprachigkeit der Rätoromanisch Sprechenden, die überregionale schriftsprachliche Normierung mit Rumantsch Grischun und der Status des Rätoromanischen als Minderheitensprache.

Aufbau der Ausbildung

Rätoromanisch, BA Nebenfach (60 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

ECTS
A Modul tematic I: Istorgia e spazi
Obligatorisch:  
Rätoromanische Sprachgeschichte 3
Wahlpflichtbereich:
vier Seminare bzw. drei Seminare und eine Prüfung zu einer Lektüreliste
 
Seminari da linguistica: Ils dialects rumantschs 3
Seminari da linguistica: Las tradiziuns scrittas 3
Seminari da litterature I: 3
Seminari da litterature II: 3
Lectura individuala: linguistica I 3
Lectura individuala: litteratura I 3
15
B Modul tematic II: Structuras e contacts  
Obligatorisch:  
Die synchrone Beschreibung des Rätoromanischen 3
Wahlpflichtbereich:
vier Seminare bzw. drei Seminare und eine Prüfung zu einer Lektüreliste
 
Seminari da linguistica: Structuras rumantschas 3
Seminari da linguistica: Il rumantsch en il contact cun il tudestg 3
Seminari da litterature III 3
Seminari da litterature IV 3
Lectura individuala: linguistica II 3
Lectura individuala: litteratura II 3
15
C Modul tematic III: Varietads e plurilinguitad  
Obligatorisch:  
Die Soziolinguistik des Rätoromanischen 3
Wahlpflichtbereich:
vier rätoromanistische Seminare bzw. drei rätoromanistische Seminare und eine Prüfung zu einer Lektüreliste bzw. drei rätoromanistische Seminare und eine Lehrveranstaltung ausserhalb des Studienprogramms
 
Seminari da linguistica: L'acquisiziun e la transmissiun das rumantsch 3
Seminari da linguistica: La lingua discurrida e la lingua da las medias 3
Seminari da litterature V 3
Seminari da litterature VI 3
Lectura individuala: linguistica III 3
Lectura individuala: litteratura III 3
Lehrveranstaltung ausserhalb des Studienprogramms I 3
15
D Modul per cumpetenzas generalas ed approfundaziuns  
Obligatorisch:  
Normas rumantschas en la practica scritta 3
Wahlpflichtbereich:
Zwei Lehrveranstaltungen zu linguistischen Grundlagen oder zwei andere Lehrveranstaltungen ausserhalb des Studienprogramms
 
Einführung in die Linguistik I (Germanistik) 3
Einführung in die Linguistik II (Germanistik) 3
Linguistische Grundlagen I (Deutsch als Fremdspache) 3
Linguistische Grundlagen II (DaF) 3
Lehrveranstaltung ausserhalb des Studienprogramms I 3
Lehrveranstaltung ausserhalb des Studienprogramms I 3
15
Total 60

Fächerkombination

Das Nebenfach Rätoromanisch kann mit vielen anderen Studienbereichen des Departements Sprachen und Literaturen oder mit anderen Studienbereichen innerhalb oder ausserhalb der Philosophischen Fakultät kombiniert werden.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Wird auch als Nebenprogramm zu 30 ECTS-Kreditpunkten angeboten.

Aufbau Nebenfach

Rätoromanisch (30 ECTS)

  ECTS
Modul A: Linguistica  
Zwei Vorlesungen zur Auswahl  
Rätoromanische Sprachgeschichte 3
Die synchrone Beschreibung des Rätoromanischen 3
Die Soziolinguistik des Rätoromanischen 3
Drei Seminare zur Auswahl  
Seminari da linguistica: Ils dialects rumantschs 3
Seminari da linguistica: Las tradiziuns scrittas 3
Seminari da linguistica: Structuras rumantschas 3
Seminari da linguistica: Il rumantsch en il contact cun il tudestg 3
Seminari da linguistica: L'acquisiziun e la transmissiun das rumantsch 3
Seminari da linguistica: La lingua discurrida e la lingua da las medias 3
Normas rumantschas en la practica scritta 3
  15
Modul B: Litteratura  
Seminari da litterature I 3
Seminari da litterature II 3
Seminari da litterature III 3
Seminari da litterature IV 3
Lectura individuala: litteratura 3
  15
Total 30

Voraussetzungen

Zulassung

  • Schweizerische oder schweizerisch anerkannte kantonale, gymnasiale Maturität;

  • Eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis in Verbindung mit dem Ausweis über die bestandenen Ergänzungsprüfungen;

  • Bachelorabschluss einer schweizerischen universitären Hochschule, einer anerkannten schweizerischen Fachhochschule (FH) oder pädagogischen Hochschule (PH).

Wer einen andern Abschluss (schweizerisch oder ausländisch) hat oder wer mindestens 30 Jahre alt ist und keinen Vorbildungsausweis besitzt, der zur Zulassung berechtigt, kann sich an die Dienststelle für Zulassung und Einschreibung wenden.

Weitere Sprachkenntnisse

Die ausschliesslich auf Rätoromanisch durchgeführten Seminare machen mindestens das Kompetenzniveau B2 in einem rätoromanischen Idiom oder in Rumantsch Grischun erforder-lich, sowohl rezeptiv (Lese- und Hörverstehen) als auch produktiv (mündlich und schriftlich), entsprechend der Skala des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens".

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg:
Herbstsemester: 30. April
Frühlingssemester: 30. November

Anmeldung ohne Matura: 30. Oktober (für einen Studienbeginn im darauffolgenden Jahr)

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Zulassung Nebenfach

Das Bachelor-Programm Rätoromanisch zu 30 ECTS-Kreditpunkten ist für Studierende anderer Fakultäten der Universität Freiburg sowie für Studierende anderer Universitäten konzipiert, deren BA-Studiengang einen Nebenbereich zu 30 ECTS vorsieht.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 655.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung "C;
  • Fr. 805.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Nebenfach

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

Ein Bachelorprogramm mit Rätoromanisch im Nebenprogramm gibt Zugang zum Masterprogramm Mehrsprachigkeitsforschung – Option Rätoromanisch.

Lehrdiplom für die Sekundarstufe II

Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen wird nach dem Masterabschluss in der Regel für zwei Unterrichtsfächer absolviert. Weitere Informationen:  Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LDM) für geisteswissenschaftliche Fächer

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Departement für Sprachen und Literaturen
Studienbereich Mehrsprachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik
Mis 10 Büro 2.09
Rue de Rome 1
1700 Fribourg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester oder Frühlingssemester

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Andere Sprache

Die Seminare zur rätoromanischen Sprach- und Literaturwissenschaft werden auf Rätoromanisch durchgeführt. Die Vorlesungen zur rätoromanischen Sprachwissenschaft, die auch Studierenden anderer Studienprogramme offen stehen, werden auf Deutsch gehalten. Der Wahlpflichtbereich enthält auf Deutsch und Französisch durchgeführte Lehrveranstaltungen anderer Studienprogramme.

Bemerkungen

Universität Freiburg UNIFR > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Matthias Grünert: matthias.gruenert@unifr.ch
Nadina Derungs: nadina.derungs@unifr.ch