Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis

Eidg. Fachausweis BP

Kaufmännisches Bildungszentrum Zug

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Treuhand, Rechnungswesen, Controlling, Immobilien

Swissdoc

7.614.4.0

Aktualisiert 07.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Berufsprüfung für Treuhand verlangt neben dem theoretischen Wissen eine vertiefte praktische Berufserfahrung. Das Prüfungsniveau setzt die Fähigkeiten zu gedanklichem Durchdringen von Problemen und anspruchsvollen Aufgaben sowie zu analytischer und vernetzter Denkweise voraus. Das verständliche Formulieren und das Präsentieren von einfacheren schriftlichen und mündlichen Berichten gehören dazu.

Der Bildungsgang umfasst 800 Lektionen und dauert 6 Semester. Nach zwei Semestern wird das anerkannte Diplom als Sachbearbeiter/in Treuhand, edupool.ch / veb.ch / KV Schweiz erworben.  Wer bereits einen Abschluss als Sachbearbeiter/in Treuhand vorweist (nicht älter als 2 Jahre seit Zertifikatsabschluss), hat die Möglichkeit, über eine Passerelle in das 3. Semester des Bildungsgangs einzusteigen.

Das erste und zweite Semester bildet das Grundstudium, das dritte bis fünfte Semester das Hauptstudium. Das Grundstudium schliesst mit einer eidgenössischen Zulassungsprüfung ab. Ihr Bestehen ist Voraussetzung, um zur eidgenössischen Prüfung zugelassen zu werden.

  • Basismodule: Finanzbuchhaltung, Recht, Sozialversicherungen, Mehrwertsteuer, Direkte Steuern Vertiefungsmodul
  • Vertiefungsmodule Treuhand: Rechnungslegung / Revision, Recht, Treuhandpraxis
  • Passarelle zum Fachausweis Treuhand
  • Vertiefung Fachausweis Treuhand: Rechnungswesen, Steuern, Revision, Unternehmens- und Wirtschaftsberatung

Voraussetzungen

Zulassung

Rechnungswesen:
Gute Kenntnisse des Rechnungswesens im Rahmen der kaufmännischen Lehrabschlussprüfung. Verlangen Sie bei uns kostenlos den Standortbestimmungstest (doris.zingg@zg.ch); mit dem Hinweis: "Standortbestimmung Rechnungswesen").
Deutsch:
Um die Unterrichtsinhalte zu verstehen ist eine Sprachkompetenz in Deutsch auf dem Niveau C1 gemäss dem Europäischen Sprachenportfolio notwendig.

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung können beim Anbieter eingeholt werden.

Kosten

Lehrgang: CHF 12'500.-- mit Kantonsbeitrag / CHF 19'590.-- ohne Kantonsbeitrag

eidg. Prüfungsgebühr: CHF 3'500.--

edupool Prüfungsgebühr: CHF 750.--

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Am Samstag 1. Oktober 2016 startet der Bildungsgang mit einer obligatorischen Kick-off Veranstaltung

Dauer

5 Semester
Dienstag Abend und Samstag Vormittag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links